Home \ Urlaub
 

Luftkrankheit verhindern.

 

Obwohl jeder die Luft satt haben kann, sind manche Menschen anfälliger dafür und haben fast jedes Mal Probleme, wenn sie mit dem Flugzeug reisen. Luftkrankheit ist eine Art von Reisekrankheit, die durch widersprüchliche Signale verursacht wird, die Ihre Sinne von Ihrem Gehirn zur Verarbeitung bringen. Deine Augen passen sich an die Bewegungsmangel um dich herum an und senden eine Nachricht an dein Gehirn, dass du still sitzt. Ihr Innenohr registriert jedoch die tatsächliche Bewegung. Die widersprüchlichen Signale führen zu Übelkeit und manchmal Erbrechen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um zu verhindern, dass Sie während eines Fluges krank werden.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Vorbereitungen für einen Flug  .

    
     
  1.            1      Vermeiden Sie schwere Mahlzeiten. Beobachten Sie mindestens 24 Stunden vor der Reise, was Sie essen. Versuchen Sie nicht, fettige, fettige oder stark gewürzte oder gesalzene Mahlzeiten zu essen. Es ist besser, kleinere, aber häufigere Mahlzeiten oder Snacks für den Flug zu verwenden. Vermeiden Sie eine schwere Mahlzeit kurz vor der Reise.  
       
    • Essen Sie keine Nahrungsmittel, die Sie auf Ihren Magen aufmerksam machen. Vermeiden Sie zum Beispiel Nahrungsmittel, die zu brennender Magensäure oder zum Aufstoßen führen. Je weniger du an deinem Bauch arbeitest, desto besser.  
    •  
    • Versuche, nichts zu essen, kurz bevor du fliegst, aber geh nicht mit leerem Magen in das Flugzeug.  
    •  
           
  2.  
  3.             2      Alkoholkonsum einschränken. Alkoholkonsum vor Reisen kann bei vielen Menschen Auslöser für Luftkrankheit sein. Versuchen Sie, keinen Alkohol zu trinken und achten Sie darauf, viel Wasser zu trinken.        
  4.  
  5.             3      Wählen Sie sorgfältig, wo Sie sitzen. Normalerweise können Sie beim Kauf des Flugtickets Ihren Sitzplatz selbst wählen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Stuhl über dem Flügel und in der Nähe des Fensters wählen.  
       
    • Die Sitze über den Flügeln erfahren während des Fluges am wenigsten Bewegung. Ein Stuhl am Fenster gibt Ihnen die Möglichkeit, den Horizont oder ein anderes festes Objekt in der Ferne zu betrachten.  
    •  
    • Wenn diese Plätze nicht verfügbar sind, wählen Sie einen Sitz in der Nähe der Vorderseite des Flugzeugs und in der Nähe des Fensters. Die Vorderseite des Flugzeugs ist ein weiterer Abschnitt, in dem es während des Fluges weniger Bewegung gibt.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Für ausreichende Ruhe sorgen. Vor dem Flug ausgeruht zu sein, kann Ihrem Körper helfen, entspannter zu bleiben.        
  8.  
  9.             5      Verwenden bedeutet, Reisekrankheit zu verhindern. Luftkrankheit vorzubeugen ist besser als zu versuchen, sie zu behandeln, sobald die Symptome begonnen haben. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, Medikamente zur Prävention von Reisekrankheit zu verschreiben.  
       
    • Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten gegen Reisekrankheit. Einige sind frei verfügbar, wie Dimenhydrinat (Dramamine) und Meclizin.  
    •  
    • Wirksamere Wirkstoffe sind auf Rezept erhältlich, z. B. Produkte mit Scopolamin. Scopolamin wird normalerweise in Form eines Pflasters verschrieben, den Sie etwa 30 Minuten vor dem Fliegen hinter dem Ohr verkleben.
    •  
    • Es gibt andere Möglichkeiten, aber viele haben Nebenwirkungen, die für Sie möglicherweise nicht richtig sind. Beispiele sind Promethazin und Benzodiazepin.  
    •  
    • Promethazin wird oft zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen, die durch eine Krankheit verursacht werden, angewendet, wirkt aber auch mehrere Stunden als Beruhigungsmittel.  
    •  
    • Benzodiazepine sind auch bei der Vorbeugung gegen Luftkrankheit nützlich, arbeiten aber hauptsächlich, indem sie Angstprobleme besprechen. Benzodiazepine können auch eine starke Sedierung verursachen. Einige Beispiele für Arzneimittel in dieser Gruppe sind Alprazolam, Lorazepam und Clonazepam.  
    •  
    • Der GP weiß, welches Tool am besten zu Ihnen passt.  
    •  
           
  10.  
  11.             6      Fragen Sie Ihren Arzt nach den von Ihnen verwendeten Arzneimitteln. Einige Standardmedikamente können Sie anfälliger für Übelkeit machen als andere. Ihr Arzt kann das Rezept im Zusammenhang mit Ihrer bevorstehenden Reise vorübergehend ändern. 
       
    • Ändern Sie Ihre Medikamente nicht selbständig. Dies kann auch zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und anderen Problemen führen, die Sie während des Fluges lieber vermeiden würden. Darüber hinaus besteht das Risiko, dass sich Ihr Gesundheitszustand verschlechtert.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Tragen Sie ein Akupressur-Armband oder verwenden Sie Ingwer. Obwohl die Beweise für die Wirksamkeit von Akupressur oder Ingwer nicht ganz überzeugend sind, glauben einige Leute, dass diese Optionen effektiv sind. Das Armband übt Druck auf das Handgelenk aus, um die Akupressurpunkte zu stimulieren, was bei der Kontrolle von Übelkeit und Erbrechen helfen soll.                  
  14.  
             

  Teil 2      Im Flug  .

    
     
  1.             1      Vermeiden Sie Lese- oder Konsolenspiele. Die Konzentration auf etwas in der Nähe von Gesicht und Augen verschlimmert die Verwirrung über die Bewegungssignale im Gehirn.  
       
    • Hören Sie Musik, ein Hörbuch oder ein berufsbezogenes Motiv mit dem Headset oder sehen Sie sich einen Film im Flug an, um die Zeit zu überbrücken.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Konzentriere dich auf den Horizont. Wenn man an einem festen Punkt weit weg starrt, wie der Horizont, hilft dies, das Gehirn zu beruhigen und das Gleichgewicht zu stabilisieren. Ein Sitzplatz am Fenster ermöglicht es, einen festen Punkt weit weg, wie den Horizont, zu betrachten.        
  4.  
  5.             3      Stellen Sie die Belüftung ein. Stellen Sie sicher, dass frische Luft um Ihr Gesicht weht. Das Einatmen frischer, kühler Luft kann helfen, sich zu entspannen und zu verhindern, dass Sie zu heiß werden. Persönliche Mini-Ventilatoren können auch dabei helfen, die Luft kühl und beweglich zu halten.        
  6.  
  7.             4      Kontrolliere deine Atmung. Das schnelle und flache Atmen verschlimmert die Beschwerden. Langsames und tiefes Atmen scheint bei der Bekämpfung von Reisekrankheit besser zu helfen als normales Atmen.  
       
    • Das Anwenden von Techniken, die eine langsamere und tiefere Atmung verursachen, greift einen großen Teil Ihres Nervensystems (das parasympathische Nervensystem) an, das zur Beruhigung beiträgt. Diese Art der Atmung hilft zu entspannen und schafft einen Zustand der Ruhe in Ihrem Körper.  
    •  
           
  8.  
  9.             5      Verwenden Sie die Kopfstütze. Dies kann Ihnen helfen zu entspannen, aber es hilft auch, die Bewegungen Ihres Kopfes zu stabilisieren. Verwenden Sie ein Nackenkissen, wenn Sie sich dadurch besser fühlen.        
  10.  
  11.             6      Essen Sie leicht und vermeiden Sie Alkohol und Koffein während Ihres Fluges. Vermeiden Sie alles, was den Magen reizt. ZB essen Sie trockene Cracker und trinken Sie kaltes Wasser mit Eiswürfeln während Ihres Fluges.  
       
    • Während des Fluges viel Wasser trinken, um genügend Feuchtigkeit zu bekommen.  
    •  
           
  12.  
  13.             7      Steh auf. Wenn Ihnen übel wird, stehen Sie auf. Zurücklehnen im Stuhl ist nicht bequem. Aufstehen kann Ihrem Körper helfen, das Gleichgewicht wiederzufinden und der Übelkeit entgegenzuwirken.        
  14.  
  15.             8      Fragen Sie die Flugbegleiterin nach einem anderen Platz, wenn die Menschen in Ihrer Umgebung krank werden. Riechen und hören von anderen Menschen um dich herum, die an der Luft sind, ist ein schwerer Auslöser, der deine eigene Übelkeit eskalieren lässt. Das Wechseln der Sitze in einem Flugzeug ist nicht immer einfach, aber Sie können immer danach fragen.        
  16.  
  17.             9      Konzentriere dich auf andere Dinge. Versuche so positiv wie möglich zu bleiben, bleib cool und konzentriere dich auf andere Dinge.  
       
    • Wenn Sie geschäftlich unterwegs sind, denken Sie an die Präsentation, die Sie geben werden. Wenn Sie aus Spaß reisen, denken Sie voraus an den entspannten Urlaub, den Sie genießen werden.
    •  
           
  18.  
  19.             10      Musik hören. Wenn Sie Musik über Kopfhörer hören, können Sie sich auf Musik konzentrieren, Ihren Körper und Geist entspannen und alle Geräusche um sich herum abschirmen, die Ihren Stress und Ihre Ängste erhöhen können, wie ein weinendes Baby oder andere Menschen wer kann auch luftkrank sein.        
  20.  
             

  Teil 3      Hilfe bei schweren oder chronischen Problemen finden  .

    
     
  1.             1      Ermöglichen Sie die Hilfe eines Psychotherapeuten. Angst ist ein Auslöser, um in die Luft zu gehen. Mit Hilfe der kognitiven Verhaltenstherapie können Sie lernen, diese Angst- und Angstgefühle unter Kontrolle zu bekommen und so zu verhindern, dass Sie krank werden.        
  2.  
  3.             2      Sich an der progressiven Muskelentspannung beteiligen. Diese Technik lehrt Sie, Ihre Gedanken und Energie auf die Kontrolle Ihrer Muskeln zu konzentrieren, und hilft Ihnen dabei, sich der verschiedenen körperlichen Empfindungen bewusst zu werden.  
       
    • Bewegen Sie alle Muskeln in Ihrem Körper entlang, nach oben und unten, zum Beispiel beginnend mit Ihren Zehen. Konzentrieren Sie sich darauf, eine Muskelgruppe für etwa 5 Sekunden zu straffen, entspannen Sie dann die Muskeln für 30 Sekunden und wiederholen Sie einige Male, dann fahren Sie mit der nächsten Muskelgruppe fort.  
    •  
           
  4.  
  5.             3      Erwägen Sie eine Gewöhnungstherapie. Sogar einige Piloten sind anfällig für Luftkrankheit. Um dieses Problem zu lösen, folgen viele Piloten, sowie Menschen mit Arbeit, die sie häufig mit dem Flugzeug reisen müssen, gewöhnte Therapie. Dies bedeutet wiederholte Exposition, die Sie krank macht, oft kurze Fahrten mit einem Flugzeug, besonders kurz vor einem langen Flug.        
  6.  
  7.             4      Biofeedback-Techniken erforschen. Studien unter Piloten mit Reisekrankheit haben vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Durch die Kombination von Biofeedback mit Entspannungstechniken konnten sie ihre Probleme mit Reisekrankheit überwinden.  
       
    • In einer Studie wurde den Piloten beigebracht, ihre Reisekrankheit zu überwinden, indem sie in einem gekippten, rotierenden Stuhl saßen, der ihnen Übelkeit bereitete. Änderungen in ihrer Körpertemperatur und Muskeltonus wurden überwacht. Durch den Einsatz von Biofeedback-Instrumenten und Entspannungstechniken lernte die Gruppe, ihre Luftkrankheit unter Kontrolle zu halten.  
    •  
           
  8.  
  9.             5      Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Wenn sich Ihre Luftkrankheit allmählich verschlimmert oder schwerwiegend ist, wird Ihr Arzt Sie bitten, an einen Arzt überwiesen zu werden, der auf Erkrankungen des Ohr-, Nasen-, Halses, des Gleichgewichtssystems und der neurologischen Systeme spezialisiert ist.        
  10.  
             

Tipps .

                ... (30)      
Urlaub beliebt:
Verpackung für eine Reise.

Überlebe ein Treffen mit einem Krokodil oder Alligator.

Laden eines Umzugswagens.

Mach Aspirin, wenn du dich im Wald verirrst.

Erleben Sie einen perfekten Tag im Disneyland Paris.

Rucksack packen.

Laden eines Umzugswagens.

Überlebe einen Tsunami.

Überlebe einen Flugzeugabsturz.

Vermeide Insektenstiche, während du schläfst.

Bleiben Sie bei warmem Wetter kühl.

Rucksack packen.

Auf Reisen gut aussehen.

Flugbereitschaft.

Überlebe einen Flugzeugabsturz.

Beseitigt Heimweh.

Einen schönen Tag haben.

Verhindern Sie Kopfschmerzen nach einem Flug.

Bewässere deine Pflanzen, wenn du nicht zu Hause bist.

Start eines Reisebüros von zu Hause aus.

Beseitigt Heimweh.