Home \ Technik
 

Lesezeichen aus Google Chrome exportieren

 

Wenn Sie Ihren Browser ändern möchten, können Sie Ihre Lesezeichen problemlos mitnehmen. Obwohl viele Browser automatisch fragen, ob Sie Ihre Lesezeichen bei der ersten Verwendung übertragen möchten, kann es nützlich sein, sie in einem Dokument zu speichern. So haben Sie sie immer zur Hand, wenn etwas schief geht oder Sie sie zum Beispiel mit jemand anderem teilen möchten. In diesem Schritt-für-Schritt-Plan erfahren Sie, wie Sie Ihre Lesezeichen aus Google Chrome in einige gängige Browser exportieren.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Exportieren Sie Ihre Lesezeichen  .

    
     
  1.            1      Klicken Sie in Google Chrome auf die Menüschaltfläche. Sie finden dies oben rechts auf dem Bildschirm. Der Knopf ist grau mit drei horizontalen Streifen.        
  2.  
  3.             2      Klicken Sie im Menü auf Lesezeichen. Wählen Sie dann Lesezeichen-Manager. Ein neuer Bildschirm wird nun in Chrome geöffnet, wo Sie Ihre Lesezeichen verwalten können.       
  4.  
  5.             3      Klicken Sie auf Organisieren. Diese Schaltfläche befindet sich in der Suchleiste neben einem kleinen Pfeil nach unten.       
  6.  
  7.             4      Klicken Sie auf "Lesezeichen in HTML-Datei exportieren". Ein Bildschirm "Speichern unter" wird geöffnet, in dem Sie den Namen der Datei eingeben und auswählen können, wo Sie die Datei speichern möchten. 
       
    • Sie können diese Bookmark-Datei an die von Ihnen gewünschten senden, und sie können damit die erforderlichen Lesezeichen in ihren eigenen Browser kopieren.
    •  
                     
  8.  
             

  Teil 2      Importieren Sie Ihre Google Chrome-Lesezeichendatei  .

    
     
  1.             1      Importieren Sie Ihre Lesezeichen in Firefox. Klicken Sie auf das Firefox-Menü und dann auf Lesezeichen. Ein Bildschirm wird nun mit Ihrer Bibliothek angezeigt.  
       
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren und sichern.
    •  
    • Wählen Sie Lesezeichen aus HTML-Datei importieren.
    •  
    • Wählen Sie die Datei, die Sie mit Chrome erstellt haben.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Importieren Sie Ihre Lesezeichen in Internet Explorer 9 und 10. Drücken Sie Alt, um das Menü anzuzeigen. Klicken Sie auf Datei und wählen Sie "Importieren und Exportieren".  
       
    • Klicken Sie auf "Aus Datei importieren".
    •  
    • Überprüfen Sie die Favoriten.
    •  
    • Wählen Sie die Datei, die Sie mit Chrome erstellt haben.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Importieren Sie Ihre Lesezeichen in Safari. Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Lesezeichen importieren. Wählen Sie die in Chrome erstellte Lesezeichendatei aus.        
  6.  
  7.             4      Die einzige Möglichkeit, ein Lesezeichen zu Opera zu importieren, ist die Installation der "Lesezeichen-Manager-Erweiterung".  
       
    • Nachdem Sie es installiert haben, klicken Sie auf die Multifunktionsleiste neben Ihrer Adressleiste und dann auf Verwalten und Importieren.
    •  
    • Klicken Sie auf "Lesezeichen importieren", dann auf "Datei auswählen" und wählen Sie die HTML-Datei aus, die Sie in Chrome erstellt haben.
    •  
           
  8.  
             

Tipps .

                     
Technik beliebt:
Benutze Twitter.

Finde deine Koordinaten in Minecraft.

Erstellen Sie ein neues Passwort in Gmail.

Mach einen Screenshot auf einem Galaxy S2.

Fügen Sie ein Bild zu Word hinzu.

Legen Sie das Standard Gateway für Linux fest oder ändern Sie es.

Apps auf einem Samsung Galaxy S4 aktualisieren.

Erstelle deinen eigenen Klingelton.

Verwenden Sie einen grafischen Equalizer.

Einen Computer sichern.

Kopieren und Einfügen bei Facebook.

Wandeln Sie eine PDF in Word um.

Eine großartige PowerPoint Präsentation erstellen.

Glas in Minecraft machen.

Die besten Zauber in Minecraft bekommen.

Lösche dein iPhone.

Cookies in Firefox zulassen.

Finde ein Endportal in Minecraft.

Eine Datenbank hacken.

Kostenlose Hosting Ihrer eigenen Website.

Erstellen Sie ein Betriebssystem.