Home \ Philosophie
 

Freimaurer werden.

 

Freimaurer sind Menschen, die Mitglieder der angeblich größten und ältesten Bruderschaft der Welt sind, mit mehr als dreieinhalb Millionen aktiven Mitgliedern. Die Freimaurerei entstand im späten 16. oder frühen 17. Jahrhundert und zählt Könige, Präsidenten, Wissenschaftler und religiöse Persönlichkeiten zu ihren Mitgliedern. Aber das weltliche Interesse eines Mitgliedes zählt nicht in der Freimaurerei. Menschen kommen auf Augenhöhe zusammen und verlassen alles, was Macht oder Prestige in der Gesellschaft bietet, wenn sie eine Loge betreten. Darum geht es nicht. Erfahren Sie mehr über die Tradition der Freimaurerei und wie Sie Mitglied dieses Ordens werden können.

              

Schritte .

    

    1      Bereite dich darauf vor, Freimaurer zu werden  .

    
     
  1.            1      Vergewissere dich, dass du die Grundprinzipien der Freimaurerei verstehst. Die Freimaurerei wurde gegründet, um einander in Freundschaft, Gemeinschaft und Dienst an der Welt zu unterstützen. Seit Jahrhunderten finden Mitglieder dieser Bruderschaft, die immer noch von derselben Basis aus operieren, Werte und Normen, spirituelle und philosophische Befriedigung. Um ein Freimaurer zu werden, musst du die folgenden Bedingungen erfüllen:  
       
    • Du bist ein Mann, wenn es um die Männerordnung geht; eine Frau, wenn es um die Frauenordnung geht. Es gibt auch gemischte Bestellungen.
    •  
    • Du hast einen guten Ruf und wirst von Leuten um dich herum empfohlen.
    •  
    • In den meisten Vorschriften der Freimaurerei ist es erforderlich, dass Sie an ein höchstes Prinzip glauben, wie auch immer Sie es interpretieren. Zum Beispiel die kohärenten Kräfte der Natur, die Erleuchtung des Buddhismus oder ein Gott.
    •  
    • Sie sind 18 Jahre oder älter
    •  
           
  2.  
  3.             2      Sie sind daran interessiert, Ihre Persönlichkeit und ein hohes Maß an Moral zu entwickeln. Das Motto der Freimaurerei lautet: Bessere Menschen machen eine bessere Welt. Die Freimaurerei betont die persönliche Verantwortung und persönliche Integrität und bietet ihren Mitgliedern Folgendes an:  
       
    • Normalerweise wöchentliche oder manchmal zweiwöchentliche Treffen in einer Freimaurerloge, die oft in einem privaten Gebäude oder einem anderen Clubgebäude untergebracht ist. In den Niederlanden wurden die meisten Lodges speziell für die Freimaurerei gebaut.
    •  
    • Lektionen über die Geschichte der Freimaurerei, Symbolismus, Bedeutung usw.
    •  
    • Eine Ermutigung, vom Guten für die ganze Menschheit zu leben und etwas über die Ausübung einer moralisch hohen Staatsbürgerschaft zu lernen und aus Nächstenliebe und brüderlicher Liebe zu handeln.
    •  
    • Durch die alten Riten der Freimaurerei leben, was bedeutet, dass Sie etwas erleben lassen, das Ihnen mehr Einsicht in die Beziehung zu Ihren Mitmenschen und sich selbst gibt
    •  
           
  4.  
  5.             3      Unterscheide zwischen einem Hype und der Wahrheit. Bücher wie Der Da Vinci Code haben die Idee, dass die Freimaurerei eine geheime Ordnung ist, mit Plänen, die Welt zu erobern. Versteckte Symbole würden überall in Washington DC und anderen Städten versteckt sein. Die Wahrheit ist, dass die Freimaurer nicht Teil einer solchen Verschwörung sind und dass Menschen, die versuchen, der Freimaurerei beizutreten, weil sie hoffen, Zugang zu Geheimnissen zu bekommen, sich nicht mit den richtigen Absichten an die Ordnung halten.                  
  6.  
             

    2      Mitglied des Ordens werden  .

    
     
  1.             1      Nähern Sie sich der Lodge in Ihrer Nähe. Der einfachste Weg, den Initiationsprozess zu beginnen, ist die Kontaktaufnahme mit der Freimaurerloge in Ihrer Region, einer Lodge in der Region oder Provinz, in der Sie leben. Die Nummer befindet sich normalerweise im Telefonbuch. Aber es ist wahrscheinlich einfacher, über Google zu suchen, dann anzurufen und anzugeben, dass Sie daran interessiert sind, Mitglied zu werden. Es gibt zwar ein paar andere Möglichkeiten, den Prozess zu starten, je nachdem, in welchem ​​Teil der Welt Sie leben, ist es jedoch am besten, so nah wie möglich an Ihrer Nachbarschaft zu beginnen. Der Prozess beginnt von dort:  
       
    • Versuche einen Freimaurer zu finden. Viele Freimaurer zeigen stolz das Symbol der Freimaurerei auf Autoaufkleber, Hüte, Kleidung oder auf einem Ring. Sie reden gerne mit Leuten, die mehr Informationen haben wollen.
    •  
    • Gemäß einigen Vorschriften müssen potentielle Mitglieder sich selbst an den Auftrag wenden, andere können andere selbst einladen. Wenn Sie von jemandem, der bereits Mitglied ist, eingeladen werden, Freimaurer zu werden, können Sie die nächsten Schritte unternehmen.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Akzeptiere die Einladung, die Freimaurer zu treffen. Nachdem Ihre Bewerbung bewertet wurde, werden Sie gebeten, zur Lodge zu kommen, um von verschiedenen Freimaurern befragt zu werden.  
       
    • Ihnen werden Fragen zu Ihren Gründen für die Teilnahme an der Freimaurerei, Ihrer Vergangenheit und Ihrer Persönlichkeit gestellt.
    •  
    • Sie haben die Möglichkeit, Fragen zur Freimaurerei zu stellen.
    •  
    • Sie werden sich darum kümmern, Referenzen bezüglich Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Verwendung zu erhalten und zu überprüfen. Lebst du ein tolerantes Leben? Hast du ein Gefühl für Symbolik? Streben Sie nach Harmonie in Ihrer Umgebung?
    •  
    • Die Herren der Loge stimmen ab, ob Sie beitreten können.
    •  
    • Wenn Sie akzeptiert werden, erhalten Sie eine Einladung, Mitglied zu werden.
    •  
           
  4.  
             

    3      Freimaurer werden  .

    
     
  1.             1      Beginne als Student. Um ein Freimaurer zu werden, musst du den Prozess der drei "symbolischen Grade" durchlaufen. Das Niveau der Ausbildung ist der erste Grad, in dem der Kandidat die Grundprinzipien der Freimaurerei erlernt und lernt, sich selbst zu betrachten.  
       
    • Die moralischen Vorschläge werden den neuen Kandidaten auf der Grundlage des symbolischen Gebrauchs von Bauinstrumenten gezeigt.
    •  
    • Die Schüler müssen zuerst in die Rituale und Symbole einsteigen, bevor sie mit dem nächsten Schritt fortfahren können. Das dauert mindestens ein Jahr.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Weiter zur Besoldungsgruppe. Der zweite Grad zeichnet sich auch durch die Einführung der Prinzipien ihrer neuen Mitgliedschaft in die neuen Mitglieder aus, insbesondere in Bezug auf die Beziehung zu anderen und die Rolle in der Gesellschaft.  
       
    • Die Kandidaten werden auf den Wissensstand geprüft, den sie als Schüler erworben haben.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Werde ein Freimaurer. Der Meister Freimaurer Grad ist der höchste Grad, den ein Freimaurer erreichen kann, und auch der schwierigste.  
       
    • Die Kandidaten müssen sich in den Werten der Freimaurerei auskennen.
    •  
    • Das Erreichen dieses Abschlusses wird auch mit einer Zeremonie gefeiert.
    •  
    • In den Vereinigten Staaten dauert es durchschnittlich vier bis acht Monate nach der ersten Bewerbung, um den Master-Abschluss zu erhalten. In den anderen Ländern dauert es mindestens drei Jahre.
    •  
           
  6.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  
Philosophie beliebt:
Führe ein Reinigungsritual durch.

Geständnisse.

Sich selbst finden.

Dämonen abschaffen.

Entwickle Telepathie.

Entferne einen Fluch der schwarzen Magie.

Lauf Wudu.

Aktiviere deine Chakren.

An deinen Gedanken ziehen.

Sei weise.

Freimaurer werden.

Einen Kult beginnen.

Werde ein Zauberer.

Führe ein Reinigungsritual durch.

Wirf einen Wicca Kreis.

Sprich einen Fluch über jemanden.

An deinen Gedanken ziehen.

Einen Löffel biegen.

Eine Séance halten.

Entwickle deine paranormalen Geschenke.

Lass dein Gefühl und deine Vernunft zusammenarbeiten.