Home \ Kunst
 

Tanzen lernen.

 

Auch wenn Kinder tanzen lernen können, kann nicht jeder gut tanzen. Wenn du tanzen lernen willst, musst du zuerst einen Stil wählen. Dann können Sie anfangen, es selbst zu lernen. Sie können auch Tanzstunden nehmen, um besser zu werden. Vergessen Sie nicht, auch über Ihren Körper nachzudenken, indem Sie essen und Sport treiben, wenn Sie die Sterne des Himmels tanzen wollen.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Entscheide, was dir gefällt  .

    
     
  1.            1      Entdecke, welche Stile alle da sind. Jeder Stil fühlt sich anders an. Die schnellen Rhythmen des Stepptanzes zum Beispiel unterscheiden sich sehr von den langen, anmutigen Bewegungen des klassischen Balletts oder den nervösen Bewegungen des Hip-Hop. Sie können auch einen Gesellschaftstanz mit einem Partner oder sogar einen irischen Tanz besuchen.       
  2.  
  3.             2      Online-Tanzvideos ansehen. Sieh dir verschiedene Videos an, um die Grundlagen verschiedener Tanzstile kennenzulernen. Vielleicht sind deine Knie nicht stark genug für Stepptanz. Vielleicht magst du es nicht, wie du deine Füße beim Ballett tanzen lässt. Entdecken Sie, was Sie anzieht.       
  4.  
  5.             3      Lesen Sie Zeitschriften und Bücher über das Tanzen. Diese beschreiben die Grundtechniken und können Ihnen somit einen Eindruck vermitteln, was Sie erwarten können. 
       
    • In der Bibliothek nach Büchern und Zeitschriften suchen. Das ist ein kostenloser Weg, um Ihre Möglichkeiten zu erkunden.
    •  
    • Lesen Sie mehr über die Geschichte des Tanzes. Es kann Sie dazu inspirieren, sich für eines zu entscheiden.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Schauen Sie sich die Profis an. Geh und sieh dir eine Vorstellung im Theater an. Das muss nicht teuer sein. Vielleicht gibt es in der Gegend eine Tanzschule. Es ist eine ganz andere Erfahrung, dort zu sein, als zuzusehen. Es zieht dich in die Ausführung.  
       
    • Wenn Sie jemanden tanzen sehen, werden Sie mehr Gefühl für das Tanzen bekommen. Du siehst schöne Bewegungen und kreierst Ideen, indem du einen Profi studierst. Wenn Sie nicht das Geld haben, um zu einer Aufführung zu gehen, schauen Sie sich Tanzfilme an, wie zum Beispiel Musicals. Achte genau auf die Tänzer, um zu sehen, was sie tun. Sind sie konzentriert? Wie ist ihre Technik? Sind die Emotionen, die sie mit der Musik zeigen, passend? Wenn Sie wissen, was Sie an ihren Bewegungen inspiriert, können Sie entscheiden, was Sie selbst tun möchten.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Nimm Tanzunterricht. Oft können Sie einer Schnupperstunde folgen, bei der Sie verschiedene Tanzformen gleichzeitig kennen lernen. Suchen Sie in Ihrem Stadtführer nach Adressen oder suchen Sie nach Informationen in der Bibliothek. 
       
    • Wenn es in deiner Gegend keine Tanzkurse gibt, versuche es an einem anderen Ort.
    •  
           
  10.  
  11.             6      Kennen Sie Ihre Grenzen. Wenn du eine gute Körperhaltung hast und deine Beine und Zehen strecken kannst, versuche klassisches Ballett und nicht Hip Hop. Wenn Sie die verschiedenen Tanzformen erforschen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Bewegungen gemacht werden sollten. Finden Sie heraus, was Sie tun können und was nicht. Vergiss niemals, dass du noch lernst. Sie können und werden schließlich nachsichtiger werden.       
  12.  
  13.             7      Wähle deine bevorzugte Tanzform. Obwohl du zu einem späteren Zeitpunkt immer noch andere Tänze lernen kannst, ist es besser, zuerst mit einer Art Tanz zu beginnen. Konzentriere dich darauf, diese Tanzform zu lernen, bevor du zu etwas anderem übergehst.                 
  14.  
             

  Teil 2      Zu deiner eigenen Musik tanzen  .

    
     
  1.             1      Finde einen offenen Ort zum Üben. Du brauchst den Platz zum Üben. Wählen Sie eine Umgebung mit einem festen Boden, wo Sie etwas Lärm machen können.       
  2.  
  3.             2      Verwenden Sie Musik mit einem klaren Rhythmus. Es gibt einen Tanz-Remix von vielen Liedern, aber Sie können auf fast alles mit einem konstanten Rhythmus tanzen.       
  4.  
  5.             3      Lerne, auf den Rhythmus zu hören. Manche Menschen haben Schwierigkeiten, einem Rhythmus zu folgen. Leiden Sie auch darunter, hören Sie der Musik am Anfang eines Liedes zu. Fragen Sie jemanden, der musikalischer ist, Ihnen zu helfen, die Größe zu messen, indem Sie mit Ihrem Fuß klopfen. Wenn Sie den Dreh raus haben, können Sie es selbständig ausprobieren.        
  6.  
  7.             4      Wage dich zu bewegen. Sobald du den Rhythmus fühlst, versuche, dich mit deinem Körper zu bewegen. Mach dir zuerst keine Gedanken über die Technologie. An diesem Punkt ist es nur wichtig zu lernen, den Körper im Takt der Musik zu bewegen.  
       
    • Fang nur mit deinen Armen an und bewege dann deine Beine (oder umgekehrt). Es ist einfacher, sich zuerst auf einen Teil zu konzentrieren. Höre genau auf den Rhythmus, damit du nicht mit deinen Bewegungen zurückfällst.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Tanz in deinem eigenen Tempo. Du möchtest sofort tanzen können. Aber es braucht Zeit, um tanzen zu lernen. Wenn Sie versuchen, zu viel zu tun, können Sie sich verletzen.       
  10.  
  11.             6      Lerne zuerst die grundlegenden Techniken. Indem Sie von Anfang an beginnen, können Sie Frustrationen vermeiden. Ihre Technik wird dadurch verbessert, so dass Sie kompliziertere Bewegungen leichter machen können. Verwenden Sie Online-Tutorials oder Bücher als Hilfe zum Erlernen der Grundlagen. 
       
    • Erlernen Sie die grundlegenden Einstellungen des Balletttanzes. Beginnen Sie zum Beispiel mit der Startposition. Hier stehen deine Fersen mit den Füßen im 45-Grad-Winkel. Es kann Übung sein, dies zu tun, aber versuchen Sie, Ihre Hüften zu benutzen, um in dieser Position zu stehen. Deine Arme heben sich in gebeugter Haltung von der Schulter ab.  
    •  
           
  12.  
  13.             7      Tanz in einem Club. Dancings sind großartige Orte, um verschiedene Arten von Tanz auszuprobieren, wie Hip Hop, Country oder Swing.       
  14.  
             

  Teil 3      Auf einer höheren Tanzstufe kommt  .

    
     
  1.             1      Nimm Tanzunterricht. Vielleicht hast du bereits Tanzunterricht genommen, um eine bestimmte Form des Tanzes zu wählen, aber jetzt wirst du Unterricht nehmen müssen, konzentriert auf die Tanzform (oder Formen), die du liebst. Schauen Sie wieder in Ihre Umgebung, wo Sie Unterricht erhalten können, privat oder in Gruppen. Wählen Sie eine Lektion für Anfänger, weil Sie noch lernen.       
  2.  
  3.             2      Sehen Sie, wie die Profis tanzen. Dies kann Ihnen helfen, ein Bild der Bewegungen in Ihrem Gehirn zu erstellen. Sie können die Bewegungen selbst besser ausführen, wenn Sie sie bereits in Ihren Gedanken durchgespielt haben.  
       
    • Sehen Sie sich einen Lauf an, wie zuvor angegeben. Achten Sie auch auf Ihren Lehrer, wenn die Bewegungen auftreten.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Praktiziere mit Freunden. Wenn du ein paar Freunde zusammen zum Tanzkurs bewegen kannst, kannst du außerhalb des Unterrichts miteinander üben. Auf diese Weise kannst du dich auch gegenseitig kommentieren und gemeinsam besser tanzen.        
  6.  
  7.             4      Nimm dir Zeit zum Üben. Die einzige Möglichkeit, deinen Körper zu trainieren, besteht darin, regelmäßig zu trainieren. Damit entwickeln Sie ein Muskelgedächtnis, so dass Sie tanzen können, ohne über die Bewegungen nachzudenken.        
  8.  
  9.             5      Studiere dich selbst. Mach ein Video von dir und beobachte, wie du dich bewegst. Sie können es auch auf Tanzseiten platzieren, um Tipps von anderen Tänzern zu erhalten.        
  10.  
  11.             6      Übe vor dem Spiegel. Wenn Sie vor dem Spiegel üben, sehen Sie sofort, was Sie falsch machen, damit Sie sich nicht an falsche Bewegungen erinnern.        
  12.  
  13.             7      Suche in deiner Nähe. Schau dir Theatergruppen an oder vielleicht gibt es eine lokale Tanzgruppe, der du beitreten kannst. 
       
    • Eine Möglichkeit, diese Gruppen zu finden, ist der Veranstaltungskalender der Lokalzeitung. Dann können Sie sehen, welche Aufführungen es gibt, um lokale Tanzgruppen zu finden.
    •  
           
  14.  
             

  Teil 4      Setzen Sie Ihren Körper in Form, um zu tanzen  .

    
     
  1.             1      Iss Obst und Gemüse. Diese Nahrungsmittel sind voller Nährstoffe. Ihr Körper braucht diese Vitamine und Mineralien, um zu funktionieren, so dass Sie jeden Tag Gemüse essen.        
  2.  
  3.             2      Kenne deine Proportionen. Wenn du ständig tanzt, musst du die Hälfte deiner Kalorien aus Kohlenhydraten beziehen. Die anderen 50 Prozent teilen Sie in 35 Prozent Fett und 15 Prozent Protein.  
       
    • Die Kohlenhydrate versorgen die Muskeln mit Energie und Energie.
    •  
    • Protein hilft, Muskeln wiederherzustellen. Während intensiver Tanzstunden sind Ihre Muskeln stark belastet und die Muskelfasern brechen zusammen. Protein hilft, das wieder herzustellen.  
    •  
           
  4.  
  5.             3      Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate. Essen Sie keinen Weißzucker, Weißbrot und weißen Reis. Wählen Sie Vollkornbrot und Obst als Lieferanten von Kohlenhydraten.        
  6.  
  7.             4      Befeuchten Sie Ihren Körper. Sie müssen die Feuchtigkeit auffüllen, die Ihr Körper verliert. Zusätzlich kann ein Mangel an Feuchtigkeit Sie verlangsamen.  
       
    • Täglich 8 Gläser mit 200 ml Wasser trinken.
    •  
    • Während einer intensiven Tanzsitzung sollten Sie 4 Gläser Wasser pro Stunde trinken, um den Feuchtigkeitsverlust auszugleichen.  
    •  
           
  8.  
  9.             5      Wählen Sie magere Proteine. Essen Sie Fisch oder Hühnchen als Proteinlieferanten, weil es weniger gesättigte Fette enthält als in rotem Fleisch. Sie können auch von den Proteinen in Pflanzen wie Nüssen und Bohnen profitieren.        
  10.  
  11.             6      Verwenden Sie Cross-Training. Um Ihren Körper zu entwickeln, können Sie auch andere Übungen für mehr Muskelkraft und Ausdauer machen. 
       
    • Schwimmen ist ein Beispiel für ein großartiges Ganzkörpertraining, das dich agiler macht. Außerdem sind die Gelenke nicht sehr unter Druck. Der Rücken ist vor allem eine gute Übung, um den Oberkörper zu lockern.  
    •  
    • Sie können mit dem Radfahren beginnen, um die Beinmuskulatur zu trainieren. Dies ist auch großartig, um Ihre allgemeine Ausdauer zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Radfahrens aufrecht sitzen, sonst kann es passieren, dass die Muskeln um Ihre Hüften kürzer werden.  
    •  
    • Für mehr Beweglichkeit und Kraft kannst du auch Yoga machen. Yoga kann helfen, die Muskeln zu verlängern und Ihren Kern zu stärken.  
    •  
           
  12.  
  13.             7      Arbeite mit Gewichten. Gewichtheben hilft, Ihre Muskeln zu entwickeln. Du wirst länger in bestimmten Tanzpositionen bleiben können, oder du kannst dich auf eine Weise bewegen, die du nicht für möglich gehalten hättest. Sie können Standardübungen wie Bizeps-Curls oder Kniebeugen machen, aber nur Sätze von dreien mit sechs oder acht Wiederholungen und dann mit einem etwas höheren Gewicht, als Sie normalerweise verwenden würden. Mehr Gewicht (aber nicht so viele Wiederholungen) hilft, Ihren Körper zu stärken, ohne Ihrem Körper zu viel Muskelmasse hinzuzufügen.  
       
    • Halten Sie in jeder Hand eine Hantel für die Bizeps-Locken. Ihre Handflächen zeigen nach innen. Heben Sie beide Gewichte und drehen Sie Ihre Hände, so dass die Handflächen nach oben zeigen. Sie können die Gewichte auch abwechselnd zur Schulter tragen.  
    •  
    • Stellen Sie sich vor die Kniebeugen mit den Füßen in Schulterbreite. Halten Sie die Hanteln vor Ihrem Körper. Beugen Sie Ihre Knie und senken Sie sich. Dann zurück in die stehende Position. Wiederholen Sie die Übung.  
    •  
           
  14.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                ... (20)      
Kunst beliebt:
Tackle eine Gitarre.

Bauchtanz.

Tanzender Zumba.

Lerne, Akustikgitarre schnell zu spielen.

Erhalte einen Plattenvertrag.

Wählen Sie einen Künstlernamen.

Kortjakje spielt immer krank am Klavier.

Singt von deinem Zwerchfell.

Beat für Rap und Hip Hop.

Lerne grundlegende Tanzbewegungen in einem Club.

Verwenden Sie den richtigen Fingersatz für das Klavier.

Tanzen lernen.

E Gitarre als Anfänger spielen.

Erstellen Sie eine Grafikromane.

Den Walzer tanzen.

Eine Idee für ein Fernsehprogramm schreiben und aufstellen.

Hip Hop Tanz.

Okarina mit den Händen machen.

Singt von deinem Zwerchfell.

Einfache Musikinstrumente herstellen.