Home \ Kommunikation
 

Schreibe die Buchstaben des Alphabets.

 

Das Schreiben der 26 Buchstaben des Alphabets kann für manche eine ziemliche Herausforderung sein. Wenn Sie jedoch lernen möchten, die niederländische Sprache zu schreiben, verwenden Sie das Alphabet, um Wörter und Sätze zu bilden. Ob Sie dies selbst oder Ihr Kind lernen, in jedem Fall ist es wichtig zu lernen, langsam zu beginnen und jeden Buchstaben zu üben, bis Sie es leicht finden, es zu schreiben. Hinweis: Sie müssen die Punkte und Kommata nicht nach jedem Schritt beim Schreiben der Buchstaben kopieren.

              

Schritte .

    

    1      Großbuchstaben schreiben  .

    
     
  1.            1      Verpacken Sie ein Blatt Papier. Linienpapier hilft, jeden Buchstaben gleichmäßig und gleichmäßig zu schreiben. Es hilft auch, in der Größe zwischen Groß- und Kleinbuchstaben zu unterscheiden. 
       
    • Wenn Sie Ihrem Kind helfen, das Alphabet zu schreiben, sprechen Sie mit dem Kind über die Buchstaben, die es schreibt. Ist Ihr Kind bereit, das "A" und den Buchstaben "B" zu schreiben, fragen Sie zum Beispiel nach den Unterschieden der einzelnen Buchstaben. Dies hilft Ihrem Kind, sich an jeden Brief zu erinnern und ein Gespür für die verschiedenen Formen jedes Briefes zu entwickeln.  
    •  
           
  2.  
  3.             2      Erstellen Sie den Buchstaben A . Zeichnen Sie eine schräge vertikale Linie nach rechts: /. Zeichnen Sie eine weitere schräge vertikale Linie nach links: \, wobei sich beide Linien oben berühren: / \. Zeichnen Sie eine horizontale Linie in der Mitte der beiden Linien: A. Dies ist die A .        
  4.  
  5.             3      Übe den Buchstaben B . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: | . Auf der rechten Seite zeichnen Sie zwei Halbkreise entlang der Linie nach unten: B. Dies ist die B .       
  6.  
  7.             4      Versuchen Sie den Buchstaben C . Zeichne eine Mondsichel mit einer Öffnung auf der rechten Seite: C. Dies ist die C .       
  8.  
  9.             5      Machen Sie den Buchstaben D . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Beginnen Sie dann in der oberen rechten Ecke und zeichnen Sie ein umgekehrtes C (Schritt 3): D. Dies ist das D .       
  10.  
  11.             6      Übe den Buchstaben E . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Zeichnen Sie drei horizontale Linien, alle auf der rechten Seite, jeweils 1/3 kürzer als das Original (aber die mittlere Hilfslinie ist kürzer als die Linien darüber und darunter). Eine Linie geht oben, eine in der Mitte und eine auf der Unterseite: E. Dies ist die E .       
  12.  
  13.             7      Versuchen Sie den Buchstaben F . Zeichnen Sie ein E (Schritt 5), aber lassen Sie die untere horizontale Linie: F. Dies ist das F .       
  14.  
  15.             8      Erstellen Sie den Buchstaben G . Zeichnen Sie ein C (Schritt 3). Zeichnen Sie dann eine horizontale Linie, beginnend an der Basis des unteren Punktes, halbwegs C: G. Dies ist die G .       
  16.  
  17.             9      Machen Sie den Buchstaben H . Zeichnen Sie zwei vertikale Linien nebeneinander: | |. Zeichnen Sie dann eine horizontale Linie in der Mitte und verbinden Sie sie miteinander: H. Dies ist die H .       
  18.  
  19.             10      Versuchen Sie den Buchstaben I . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Falls gewünscht, platzieren Sie zwei kurze horizontale Linien oben und unten in der Vertikalen und platzieren Sie sie so, dass die Vertikale sie in der Mitte der horizontalen Linien miteinander verbindet. Das ist die I .       
  20.  
  21.             11      Übe den Buchstaben J . Zeichnen Sie einen umgekehrten Angelhaken: J. Dies ist die J .       
  22.  
  23.             12      Erstellen Sie den Buchstaben K . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Zeichnen Sie dann zwei Linien, beginnend rechts, jeweils von der Mitte. Eine nach oben, die andere nach unten: K. Das ist die K .       
  24.  
  25.             13      Erstellen Sie den Buchstaben L . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Befestigen Sie dann eine kürzere horizontale Linie an der unteren rechten Ecke: L. Dies ist die L .       
  26.  
  27.             14      Versuchen Sie den Buchstaben M . Zeichnen Sie zwei vertikale Linien nebeneinander: | |. Dann fängst du am Punkt jeder Linie an und zeichnest zwei kürzere schräge Linien, die sich in der Mitte berühren: M. Das ist die M .       
  28.  
  29.             15      Übe den Buchstaben N . Zeichnen Sie zwei vertikale Linien nebeneinander: | |. Zeichnen Sie dann eine Linie vom Punkt der linken Linie, diagonal zum unteren Punkt der rechten Linie: N. Dies ist die N .       
  30.  
  31.             16      Erstellen Sie den Buchstaben O . Zeichne einen Kreis: O. Dies ist das O .       
  32.  
  33.             17      Versuchen Sie den Buchstaben P . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Zeichnen Sie dann einen Halbkreis von den rechten und oberen Punkten, die die Mitte der vertikalen Linie berühren: P. Dies ist die P .       
  34.  
  35.             18      Führen Sie den Buchstaben Q aus. Zeichne einen Kreis: O. Zeichne dann eine vertikale Linie nach rechts, fast unten, nach rechts, teilweise in das O und teilweise daraus: Q. Dies ist das Q .       
  36.  
  37.             19      Übe Buchstabe R . Zeichnen Sie ein P (Schritt 16). Dann beginne von der Unterseite des Halbkreises, wo er die vertikale Linie berührt, und zeichne eine kurze Neigung nach rechts und unten: R. Dies ist das R .       
  38.  
  39.             20      Erstellen Sie den Buchstaben S . Zeichnen Sie in einer Bewegung eine Windungslinie nach links, nach rechts und dann wieder nach links (als unvollständige 8): S Dies ist die S .       
  40.  
  41.             21      Führen Sie den Buchstaben T aus. Zeichnen Sie eine vertikale Linie: |. Zeichnen Sie dann eine kürzere, horizontale Linie darüber: T. Dies ist die T .       
  42.  
  43.             22      Machen Sie den Buchstaben U . Zeichnen Sie die Form eines Hufeisens mit der Öffnung nach oben: U. Dies ist die U .       
  44.  
  45.             23      Versuchen Sie den Buchstaben V . Zeichnen Sie zwei schräge vertikale Linien nebeneinander, die sich auf der Hilfslinie und in der Mitte treffen: V. Dies ist die V .       
  46.  
  47.             24      Übe den Buchstaben W . Zeichnen Sie zwei Vs (Schritt 22) nebeneinander: W. Dies ist der W .       
  48.  
  49.             25      Führen Sie den Buchstaben X aus. Zeichnen Sie eine vertikale Linie nach rechts und oben. Zeichnen Sie eine vertikale Linie daneben, links und oben: X. Dies ist die X .       
  50.  
  51.             26      Versuchen Sie den Buchstaben Y . Zeichnen Sie ein V (Schritt 22). Zeichnen Sie dann eine vertikale Linie an der Stelle, an der sich die beiden Linien treffen: Y. Dies ist die Y .       
  52.  
  53.             27      Machen Sie den Buchstaben Z . Zeichnen Sie in einer einzigen Bewegung eine horizontale Linie, die sich in eine vertikale, schräge Linie nach links unten und dann in eine horizontale Linie nach rechts ändert: Z. Dies ist das Z .                 
  54.  
             

    2      Schreiben von Kleinbuchstaben  .

    
     
  1.             1      Verpacken Sie ein Blatt Papier. Linienpapier hilft, jeden Buchstaben einheitlich und einheitlich zu schreiben. Es hilft auch, in der Größe zwischen Groß- und Kleinbuchstaben zu unterscheiden. 
       
    • Wenn Sie Ihrem Kind helfen, das Alphabet zu schreiben, sprechen Sie mit dem Kind über die Buchstaben, die es schreibt. Ist Ihr Kind bereit, das "A" und den Buchstaben "B" zu schreiben, fragen Sie beispielsweise nach den Unterschieden zwischen den einzelnen Buchstaben. Dies hilft Ihrem Kind, sich an jeden Brief zu erinnern und ein Gespür für die verschiedenen Formen jedes Briefes zu entwickeln.  
    •  
           
  2.  
  3.             2      Übe den Brief a . Zeichnen Sie zuerst einen Kreis. Wenn Sie an der Stelle ankommen, an der Sie den Kreis (rechts) begonnen haben, erstellen Sie eine vertikale Linie: |. Dies ist die a .        
  4.  
  5.             3      Erstellen Sie den Buchstaben b . Zeichnen Sie eine vertikale Linie: | und dann einen umgekehrten Kleinbuchstaben c auf der vertikalen Linie. Dies ist die b .       
  6.  
  7.             4      Versuchen Sie den Buchstaben c . Sie schreiben es auf die gleiche Weise wie Groß- oder Kleinbuchstaben, aber wenn Sie den Kleinbuchstaben schreiben, wird das c kleiner als der Großbuchstabe C, und der Buchstabe hat die gleiche Größe wie die anderen Kleinbuchstaben. Dies ist die c .       
  8.  
  9.             5      Machen Sie den Buchstaben d . Der Großbuchstabe d wird als invertiertes b geschrieben (Schritt 2 des Teils in Kleinbuchstaben). Zeichnen Sie eine vertikale Linie und dort auf der linken Seite ein umgekehrtes Kleinbuchstabe c. Dies ist die d .       
  10.  
  11.             6      Versuchen Sie den Buchstaben e . Für den kleinen Buchstaben e braucht man einige runde Linien. Zeichnen Sie zuerst eine kurze horizontale Linie. Bringen Sie eine gekrümmte Linie wie eine C-Form an, mit einer Linie in der Mitte. Dies ist die e .       
  12.  
  13.             7      Erstellen Sie den Buchstaben f . Zeichnen Sie eine gekrümmte Linie und lassen Sie sie in einer vertikalen Linie verlaufen. Unmittelbar über der Mitte des Buchstabens zeichnen Sie eine kurze horizontale Linie durch die vertikale Linie. Dies ist die f .       
  14.  
  15.             8      Übe den Buchstaben g . Zeichnen Sie einen Buchstaben c und dann einen umgekehrten Kleinbuchstaben f (Schritt 6 von "Erstellen von Kleinbuchstaben", ohne die horizontale Linie in der Mitte). Dies ist die g .       
  16.  
  17.             9      Versuchen Sie den Buchstaben h . Zeichnen Sie eine vertikale Linie und fügen Sie eine vertikal gekrümmte Linie ein, die die Hälfte dieser Linie hochgeht. Dies ist die h .       
  18.  
  19.             10      Erstellen Sie den Buchstaben i . Zeichnen Sie eine vertikale Linie und platzieren Sie dann einen Punkt oben. Dies ist die i .       
  20.  
  21.             11      Übe den Buchstaben j . Genau wie die Hauptstadt J, aber schreibe sie auf und platziere einen Punkt oben. Dies ist die j .       
  22.  
  23.             12      Versuchen Sie den Buchstaben k . Wie die Hauptstadt K, nur dass die schräge Linie nicht bis zur Spitze der vertikalen Linie reicht. Dies ist die k .       
  24.  
  25.             13      Übe den Buchstaben l . Zeichnen Sie eine vertikale Linie. Sie können hier anhalten oder eine kurze horizontale Linie unter der vertikalen Linie zeichnen (die Vertikale sollte in der Mitte dieser horizontalen Linie liegen) und eine kürzere horizontale Linie oben links neben der vertikalen Linie. Dies ist die l .       
  26.  
  27.             14      Erstellen Sie den Buchstaben m . Zeichnen Sie eine gerade Linie. Beginnen Sie leicht unterhalb der Spitze, rechts, und machen Sie eine Auf- und Abrundung, die dann in einer geraden Linie endet. Dann ziehe die Gerade über und mache eine weitere Runde auf die gleiche Weise. Dies ist die m .       
  28.  
  29.             15      Machen Sie den Buchstaben n . Entspricht dem Kleinbuchstaben m (Schritt 13 in Kleinbuchstaben), jedoch mit einer Rundung. Dies ist die n .       
  30.  
  31.             16      Erstellen Sie den Buchstaben o . Wie der Großbuchstabe O, außer dass er die Größe der anderen Kleinbuchstaben hat. Dies ist die o .       
  32.  
  33.             17      Versuchen Sie den Buchstaben p . Wie die Hauptstadt P, aber niedriger auf der Helpline. Dies ist die p .       
  34.  
  35.             18      Erstellen Sie den Buchstaben q . Dies sieht wie ein umgekehrter Kleinbuchstabe p aus (siehe Schritt 16 in Kleinbuchstaben). Dies ist die q .       
  36.  
  37.             19      Übe den Buchstaben r . Zeichnen Sie eine gerade Linie. Fahren Sie dann von unterhalb des oberen Teils fort und machen Sie eine kurze Kurve nach rechts und unten. Dies ist die r .       
  38.  
  39.             20      Erstellen Sie den Buchstaben s . Wie das Großbuchstabe S, außer dass es die Größe der anderen Kleinbuchstaben hat. Dies ist die s .       
  40.  
  41.             21      Versuchen Sie den Buchstaben t . Wie das Großbuchstabe T, außer dass die horizontale Linie etwas unterhalb des oberen, statt ganz oben liegt. Sie können auch, wenn Sie möchten, die vertikale Linie leicht nach rechts unten biegen. Dies ist die t .       
  42.  
  43.             22      Machen Sie den Buchstaben u . Machen Sie einen Großbuchstaben von der Größe der anderen Kleinbuchstaben, fügen Sie jedoch eine gerade Linie rechts mit einem kurzen "Schwanz" am Ende dieser Linie hinzu. Dies ist die u .       
  44.  
  45.             23      Versuchen Sie den Buchstaben v . Wie das Großbuchstabe V, außer dass es die Größe der anderen Kleinbuchstaben ist. Dies ist die v .       
  46.  
  47.             24      Übe den Buchstaben w . Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Schreiben Sie ein Großbuchstabe W in der Größe der anderen Kleinbuchstaben, oder schreiben Sie zwei Großbuchstabe U nebeneinander, aber die Größe der anderen Kleinbuchstaben. Dies ist die w .       
  48.  
  49.             25      Versuchen Sie den Buchstaben x . Wie der Großbuchstabe X, außer dass er die Größe der anderen Kleinbuchstaben hat. Dies ist die x .       
  50.  
  51.             26      Erstellen Sie den Buchstaben y . Zeichne einen Kleinbuchstaben v (siehe Schritt 22 in Kleinbuchstaben), zeichne aber an der Stelle, an der sich die Linien treffen, eine Linie, die die rechte Linie von v durchquert. Dies ist die y .       
  52.  
  53.             27      Versuchen Sie den Buchstaben z . Wie der Großbuchstabe Z, außer dass er die Größe der anderen Kleinbuchstaben hat. Dies ist die z .       
  54.  
             

    3      Kursiv schreiben  .

    
     
  1.             1      Verpacken Sie ein Blatt Papier. Linienpapier hilft, jeden Buchstaben einheitlich und einheitlich zu schreiben. Es hilft auch, in der Größe zwischen Groß- und Kleinbuchstaben zu unterscheiden.  
       
    • Zeilenpapier ist besonders nützlich, besonders wenn Sie lernen möchten, das Alphabet in Kursivschrift zu schreiben, da die Schleifen und Striche der Kursivschrift ohne Helplines schwierig zu erstellen sind.
    •  
    • Fange an, Buchstaben mit den kleinen Buchstaben und dann den Großbuchstaben zu schreiben. Die Großbuchstaben sind einfacher und geben Ihnen als Anfänger eine Idee, wie Sie Buchstaben kursiv schreiben.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Schreiben Sie den Buchstaben a . Beginnen Sie mit einer Abwärtsneigung und machen Sie einen kleinen Buchstaben o. Oben links von o zeichnen Sie eine Linie, die nach unten abfällt und in einer Kurve endet. Dies ist die a .       
  4.  
  5.             3      Erstellen Sie den Buchstaben b . Ziehen Sie eine schräge Linie hoch und machen Sie eine Schleife, während Sie eine nach unten gerichtete Neigung schreiben. Fahren Sie mit der nach unten geneigten Linie fort und machen Sie einen kleinen Buchstaben u. Schließen Sie mit einer kurzen gekrümmten Linie nach rechts. Dies ist die b .       
  6.  
  7.             4      Übe den Buchstaben c . Beginnen Sie mit einer gekrümmten Linie in der Mitte. Zeichnen Sie eine nach unten abfallende Linie in einem Kreis und schließen Sie mit einer langen Neigung nach rechts. Die schräge Linie geht am Ende des Briefes eine kurze Strecke nach oben. Dies ist die c .       
  8.  
  9.             5      Versuchen Sie den Buchstaben d . Erstellen Sie einen runden, Kleinbuchstaben o. Zeichnen Sie dann eine vertikale Linie von oben nach unten entlang der rechten Seite des o. Curl die schräge Linie nach rechts unten. Dies ist die d .       
  10.  
  11.             6      Erstellen Sie den Buchstaben e . Beginnen Sie mit einer schrägen Linie bis zur mittleren Führungslinie des Papiers. Schleife und schließe den Brief mit einer langen Neigung nach rechts. Dies ist die e .       
  12.  
  13.             7      Führen Sie den Buchstaben f aus. Dies ist einer der herausfordernden Buchstaben, also mach dir keine Sorgen, wenn du das mehrmals üben musst. Beginnen Sie mit einer langen schrägen Linie nach oben, die den Beginn eines Kleinbuchstabens b. Senken Sie den unteren Rand der Schleife, um eine weitere Schleife unter der untersten Linie des Papiers zu bilden. Zeichnen Sie das Ende der Schleife in einer aufsteigenden Kurve nach rechts. Dies ist die f .       
  14.  
  15.             8      Übe den Buchstaben g . Beginnen Sie mit einem o. Fügen Sie in der unteren rechten Ecke des o eine schräge Linie unter der letzten Linie des Papiers hinzu und ziehen Sie die Linie dann wieder nach oben. Dies ist die g .       
  16.  
  17.             9      Machen Sie den Buchstaben h . Zeichnen Sie eine Neigung als Anfang eines Kleinbuchstabens b, mit einer langen Neigung, die Schleifen und dann Abstieg. Fügen Sie am Ende der vertikalen Linie einen umgedrehten kleinen Buchstaben hinzu. Dies ist die h .       
  18.  
  19.             10      Schreiben Sie den Buchstaben i . Ziehen Sie eine schräge Linie bis zur Mittellinie des Papiers, dann nach unten von der Mitte und diagonal nach rechts. Schreibe einen Punkt über die Mitte des Briefes, wo sich die beiden Linien treffen. Dies ist die i .       
  20.  
  21.             11      Erstellen Sie den Buchstaben j . Zeichnen Sie eine schräge Linie bis zur Mittellinie der Linie. Folgen Sie dann der schrägen Linie nach unten für die unterste Linie der Linie. Machen Sie eine Schleife am unteren Ende der schrägen Linie und ziehen Sie sie wieder nach rechts. Dies ist die j .       
  22.  
  23.             12      Machen Sie den Buchstaben k . Zeichnen Sie eine Neigung als Anfang eines Kleinbuchstabens b, mit einer langen Neigung in einer Schleife, und zeichnen Sie sie dann nach unten. Zeichnen Sie am Ende der vertikalen Linie eine schräge Linie nach oben, wie ein kleiner Buchstabe o. Zeichnen Sie eine Linie von unten nach oben und nach rechts. Dies ist die k .       
  24.  
  25.             13      Zeichnen Sie den Buchstaben l . Zeichnen Sie eine schräge Linie und dann eine Schleife nach unten, und erstellen Sie eine nach unten gerichtete Linie, die sich nach rechts krümmt. Dies ist die l .       
  26.  
  27.             14      Führen Sie den Buchstaben m aus. Machen Sie einen kleinen und umgekehrten Kleinbuchstaben u. Ziehen Sie am Ende des umgekehrten U eine schräge Linie nach oben. Fügen Sie einen anderen auf den Kopf. Dies ist die m .       
  28.  
  29.             15      Übe den Brief n . Erstellen Sie einen kleinen und auf dem Kopf stehenden kleinen Buchstaben u. Zeichnen Sie am Ende eine schräge Linie nach oben. Dies ist die n .       
  30.  
  31.             16      Erstellen Sie den Buchstaben o . Erstellen Sie einen runden, schrägen Kreis. Zeichnen Sie oben im Kreis eine gekrümmte Linie nach rechts. Dies ist die o .       
  32.  
  33.             17      Versuchen Sie den Buchstaben p . Beginnen Sie in der untersten Zeile der Zeile. Machen Sie eine kurze schräge Linie und dann eine schräge Linie nach unten für eine Schleife unterhalb der unteren Linie der Linie. Zeichnen Sie eine schräge Linie, um einen Kleinbuchstaben zu erhalten. Schließen Sie mit einer schrägen Linie von der Unterseite des o, die nach rechts krümmt. Dies ist die p .       
  34.  
  35.             18      Führen Sie den Buchstaben q aus. Erstellen Sie ein o, genau wie im Kleinbuchstaben o in Kursivschrift. Auf der rechten Seite der O-Form zeichnen Sie eine untere Linie und eine Schleife unter der unteren Linie der Regel. Zeichnen Sie dann eine Linie vom Anfang der Schleife bis zur Mitte der Linie. Dies ist die q .       
  36.  
  37.             19      Erstellen Sie den Buchstaben r . Beginnen Sie mit einer schrägen Linie bis zur Mittellinie der Regel. Machen Sie eine kurze vertikale Linie nach rechts von der Spitze der schrägen Linie nach oben. Biegen Sie die Linie vom Ende der schrägen Linie zur unteren Linie der Linie. Dies ist die r .       
  38.  
  39.             20      Versuchen Sie den Buchstaben s . Ziehen Sie eine geschwungene Linie hoch. Ziehen Sie am oberen Rand der Kurve eine gekrümmte Linie nach unten, bis sie den unteren Rand der ersten Linie berührt. Beende mit einer gekrümmten Linie. Dies ist die s .       
  40.  
  41.             21      Erstellen Sie den Buchstaben t . Zeichnen Sie eine vertikale Linie und dann die gleiche vertikale Linie. Schließen Sie die vertikale Linie nach unten mit einer gekrümmten Linie nach rechts. Zeichnen Sie eine kurze horizontale Linie in der Mitte der vertikalen Linie. Dies ist die t .       
  42.  
  43.             22      Übe den Buchstaben u . Beginnen Sie mit einer schrägen Linie von der unteren Führungslinie zur mittleren Führungslinie. Zeichnen Sie eine nach unten gekrümmte Linie und machen Sie eine weitere gekrümmte Linie nach oben. Dies ist die u .       
  44.  
  45.             23      Erstellen Sie den Buchstaben v . Beginnen Sie mit einer schrägen Linie von der unteren Führungslinie zur mittleren Führungslinie und erstellen Sie dann eine nach unten gerichtete Kurve, um eine schmale Form zu erstellen. Schließen Sie mit einer kurzen gekrümmten Linie nach rechts. Dies ist die v .       
  46.  
  47.             24      Versuchen Sie den Buchstaben w . Ziehe zwei U zusammen. Zeichnen Sie eine schräge Linie nach oben von der unteren Führungslinie zur mittleren Führungslinie. Dann machen Sie eine Abwärtskurve und dann eine gekrümmte Linie nach oben. Wiederholen Sie den Vorgang und beenden Sie mit einer vertikalen Kurve nach rechts. Dies ist die w .       
  48.  
  49.             25      Zeichnen Sie den Buchstaben x . Zeichnen Sie eine lockere N-Form. Zeichnen Sie eine gekrümmte Linie von der unteren Führungslinie durch die mittlere Führungslinie zur unteren Führungslinie und dann wieder nach oben zur mittleren Führungslinie. Schließen Sie mit einer schrägen vertikalen Linie von rechts nach links durch die Mitte der n-Form. Dies ist die x .       
  50.  
  51.             26      Erstellen Sie den Buchstaben y . Beginnen Sie mit einer schrägen Linie von der unteren Führungslinie zur mittleren Führungslinie. Dann machst du eine gekrümmte Linie nach unten, um ein loses n zu bilden. Machen Sie am Ende des n eine schräge Linie, die sich unterhalb der unteren Führungslinie krümmt. Schließen Sie mit einer schrägen Linie am Ende der Schleife nach rechts. Dies ist die y .       
  52.  
  53.             27      Übe den Buchstaben z . Eine geschriebene Kursivschrift z sieht nicht wie eine gedruckte z aus. Beginnen Sie mit einer schrägen Linie von der unteren Führungslinie zur mittleren Führungslinie, wie eine gekrümmte Linie, die nach rechts geneigt ist. Am Ende der Kurve machen Sie eine gekrümmte Linie, die in einem Winkel unterhalb der unteren Linie auf und ab geht. Machen Sie eine Schleife unter der unteren Linie und beenden Sie mit einer gekrümmten Linie nach oben und nach rechts. Dies ist die z .       
  54.  
             

Tipps .

                ... (2)      
Kommunikation beliebt:
Etwas auswendig lernen.

Umgang mit Hausmüll.

Starten Sie einen Forschungsbericht.

Berechnen Sie die Standardabweichung in Excel.

Sprich gut und zuversichtlich.

Ein Essay in 30 Minuten schreiben.

Zitieren Zeitschriftenartikel.

Starten Sie einen Forschungsbericht.

Verbreiten Sie ätherische Öle.

Beschreibe dich auf Französisch.

Studierbuch studieren.

Berechne den Radius einer Kugel.

Intelligent klingeln.

Berechnen Sie die Wurzel einer Zahl ohne Taschenrechner.

Holen Sie sich eine 10 für Ihre Testarbeit.

Sag Hallo auf Chinesisch.

Finde das Inverse einer Funktion.

Paraphrasieren von Anführungszeichen.

Berechnen Sie die Bogenlänge.

Erstellen Sie einen Entscheidungsbaum.

Verwenden Sie et cetera in der richtigen Weise.