Home \ Hobbys
 

Erstelle eine Kugel.

 

Haben Sie die Werbung für Orbeez gesehen und möchten Sie sie ausprobieren? Orbeez sind Spielbälle aus hochabsorbierenden Polymeren. Am Anfang sind die winzigen Kugeln kleiner als Reiskörner, aber wenn man sie in Wasser eintauchen lässt, wachsen sie zu Bällen, die nur ein bisschen größer sind als Erbsen. Es gibt auch eine essbare Version dieses Produktes, die Sie zu Hause mit natürlichen Zutaten machen können. Diese Kugeln, auch Wasserperlen genannt, haben eine weiche Textur und können große Mengen Wasser aufnehmen. Diese Variante ist eine gute Wahl für kleine Kinder.

              

Schritte .

    

    1      Vorbereiten des Orbeez aus dem Geschäft  .

    
     
  1.            1      Kaufe Orbeez im Laden. Sie sollten in der Lage sein, Orbeez in allen großen Spielzeugläden und Kaufhäusern zu kaufen. Sie können sie auch in einem Webshop in Spielwaren kaufen. Orbeez gibt es in vielen verschiedenen Farben. Vielleicht möchten Sie ein Paket mit einer Orbeez-Farbe ausprobieren, aber viele Leute mögen es, verschiedene Farben zu mischen. 
       
    • Sie können Orbeez in verschiedenen Farben für Spiele verwenden, die Sie mit mehreren Personen oder Kunstprojekten spielen.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Öffne eine Packung Orbeez. Schneide die Verpackung mit einer Schere auf und pass auf, dass du den winzigen Orbeez nicht auf den Boden legst. 
       
    • Der Orbeez sollte aussehen wie große Körner von farbigem Salz.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Den Orbeez in einen Behälter mit 250 ml kaltem Leitungswasser geben. Sie werden nicht sehen, dass sich etwas sofort ändert. Mach dir keine Sorgen. Es wird eine Weile dauern, bis der Orbeez wächst. 
       
    • Wenn dein Orbeez nicht vollständig rund ist, hast du möglicherweise nicht genug Wasser verbraucht oder du musst warten, bis die Bälle mehr Wasser aufnehmen.
    •  
    • Nutze reines Wasser, um deinen Orbeez zu erhöhen. Sie erhalten das beste Ergebnis mit destilliertem Wasser.  
    •  
           
  6.  
  7.             4      Warte 4 bis 6 Stunden, bis der Orbeez vollständig gewachsen ist. Wenn Sie lange genug warten, werden sie 100 bis 300 Mal größer als ursprünglich, mit einem maximalen Durchmesser von 14 Millimetern.  
       
    • Wenn dein Orbeez noch nicht groß genug ist, du aber fast kein Wasser mehr hast, gieße noch etwas Wasser in den Tank. Es ist nicht schlimm, wenn Sie zu viel Wasser in den Tank geben.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Das Wasser ablassen. Am Boden des Tanks, den Sie für den Orbeez verwendet haben, ist möglicherweise etwas zusätzliches Wasser verblieben. Gießen Sie das Wasser aus dem Behälter, damit Sie es nicht verschütten, wenn Sie mit den Kugeln spielen.       
  10.  
  11.             6      Spiele mit deinem Orbeez. Lass sie durch deine Finger rollen. Die Leute finden, dass sich die weichen Bälle gut anfühlen. Es gibt viele andere Dinge, die Sie mit Orbeez machen können. Hier sind einige Vorschläge: 
       
    • Bring sie nach draußen und halte ein hüpfendes Streichholz mit einem Freund. Schau, wie hoch du sie hüpfen lassen kannst.
    •  
    • Spiele jeu de boules mit deinen Freunden und versuche, den Orbeez so nahe wie möglich an einen bestimmten Ball zu rollen. Es ist, als ob du marmorierst. Jede Mannschaft kann eine andere Farbe Orbeez verwenden und versuchen, Orbeez zu dem fraglichen Ball zu rollen.
    •  
    • Versuche, ein Ziel mit Orbeez zu treffen. Spielen Sie mit einem Freund und verwenden Sie beide verschiedene Farbkugeln. Ziehe ein Ziel auf ein Blatt Papier und versuche einen Ball in der Mitte des Ziels zu rollen.
    •  
    • Spiele Krocket mit deinen Freunden. Sie können Papierfetzen falten oder Büroklammern verwenden, um Tore für Ihr Spielfeld zu machen.
    •  
    • Erstellen Sie einen Hindernislauf für Orbeez, wie im Minigolf. Fordern Sie Ihre Freunde heraus, den Orbeez so schnell wie möglich durch die Hindernisse zu bringen.
    •  
    • Verwenden Sie Orbeez in verschiedenen Farben, um klassische Spiele wie Murmeln und Sterngala zu spielen.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Bewahren Sie den Orbeez in einem luftdichten Behälter auf. Wenn du fertig bist, lege die Kugeln in eine Schachtel mit Deckel. So bleibt der Orbeez eine Woche lang gesund. 
       
    • Mach dir keine Sorgen, wenn du Orbeez austrocknest. Lass sie wieder in Wasser einweichen, um sicherzustellen, dass sie wieder so gut wie neu sind.
    •  
    • Riecht der Orbeez alt oder pilzartig? Das liegt wahrscheinlich daran, dass Sie kein destilliertes Wasser verwendet haben. Versuchen Sie destilliertes Wasser zu verwenden und entsorgen Sie die Orbeez, wenn sie noch nach Schimmel riechen.
    •  
           
  14.  
  15.             8      Wirf den Orbeez in den Mülleimer oder benutze ihn in deinem Garten. Wenn du müde von Orbeez bist oder angefangen hast zu schimmeln, dann ist es Zeit, sie wegzuwerfen. Orbeez sind nicht geeignet, um durch den Abfluss zu werfen, also spülen Sie sie nicht durch. Werfen Sie sie stattdessen in den Mülleimer oder legen Sie sie in den Boden Ihrer Topfpflanzen, um sicherzustellen, dass der Boden Feuchtigkeit speichert. 
       
    • Orbeez sollte ursprünglich den Boden langsam weich machen, so dass die Pflanzen allmählich Wasser bekamen. Sie sorgen dafür, dass die Erde Feuchtigkeit speichert und dass die Pflanzen, die Sie zu Hause haben, Wasser erhalten. Wenn du sie durch die Erde machst, musst du deine Zimmerpflanzen nicht so oft gießen.  
    •  
                     
  16.  
             

    2      Erzeuge selbst Orbeez  .

    
     
  1.             1      Kaufen Sie getrocknete Basilikumsamen oder getrocknete Tapioka-Perlen. Beide sollten in den meisten Supermärkten verfügbar sein. Wenn Sie sie nicht finden können, können Sie es in einem Geschäft versuchen. Tokos verkaufen oft weniger teure Varianten, die billiger sind als der echte Orbeez. 
       
    • Mit Basilikumsamen erhalten Sie sehr kleine gelatinöse Wasserperlen. Basil Samen sind zuerst hart, schwarz in der Farbe und etwa so groß wie Reiskörner. Sie werden wachsen, wenn sie Wasser aufnehmen. Weil sie so klein sind, ist es weniger gefährlich, wenn kleine Kinder sie verschlucken.  
    •  
    • Tapioka-Perlen sind in der Regel klein, rund und weiß oder weißlich. Sie haben einen Durchmesser von ein bis acht Millimetern.  
    •  
    • Ihre selbstgemachten Wasserperlen bestehen aus natürlichen Zutaten, so dass sie gut gegessen werden können. Achten Sie darauf, dass sich Kinder die Hände waschen, bevor Sie mit ihnen spielen oder essen, damit die Bälle sauber sind.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Lassen Sie die Basilikum-Samen in Wasser einweichen. Geben Sie die Samen in einen Behälter, aber stellen Sie sicher, dass der Behälter groß genug ist, damit sich die Wasserperlen ausdehnen können. 
       
    • Sie müssen sich keine Gedanken über die Menge an Wasser machen, die Sie hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens vier Mal so viel Wasser hinzufügen, wie Sie Samen haben. Wenn sich noch Wasser im Tank befindet, wenn die Samen ihre maximale Größe erreicht haben, können Sie einfach das Wasser ablassen.
    •  
    • Geben Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in das Wasser. Sie können auch einen Teelöffel Trinkpulver oder einen natürlichen Farbstoff wie Rübensaft hinzufügen, um Rosa oder Kurkuma gelb zu färben.
    •  
    • Lass die Samen das Wasser aufnehmen, bis du sie groß genug findest. Es dauert mindestens einige Stunden, bis die Samen ihre maximale Größe erreicht haben.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Kochen Sie die Tapiokaperlen in Wasser gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Durch Kochen der Perlen werden sie zu gallertartigen Kugeln. 
       
    • Lassen Sie die Tapiokaperlen nach dem Kochen vollständig abkühlen.
    •  
    • Sie können den Perlen, wie den Basilikumsamen, eine Farbe mit Lebensmittelfarbe, Trinkpulver oder anderen Farben geben.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Spiele mit den Wasserperlen. Die Wasserperlen regen die Sinne von kleinen Kindern an. Setzen Sie die Wasserperlen in einen Behälter und lassen Sie Ihre Kinder damit spielen, indem Sie sie zwischen den Fingern rollen. 
       
    • Einige der oben genannten Spiele sind nicht für Ihre selbstgemachten Wasserperlen geeignet. Stärke kann austrocknen und eine klebrige Spur hinterlassen, also denken Sie daran, wenn Sie mit Ihren selbstgemachten Wasserperlen spielen. Sie können Folgendes versuchen:  
         
      • Machen Sie ein Kunstwerk aus Ihren farbigen Wasserperlen.
      •  
      • Wasche deine Hände bevor du mit den Perlen spielst und benutze sie dann als Delikatesse in deinem eigenen Bubble Tea.
      •  
      • Spiele Seestern mit Wasserperlen in verschiedenen Farben.
      •  
      • Spiele Bingo, indem du die Wasserperlen verwendest, um die Quadrate der genannten Zahlen zu bedecken.
      •  
       
    •  
           
  8.  
  9.             5      Bewahren Sie die essbaren Wasserperlen im Kühlschrank auf. Die Wasserperlen werden, wie die meisten Lebensmittel, verderben oder keimen, wenn Sie sie nicht abdecken oder zu lange halten.       
  10.  
  11.             6      Lassen Sie die Wasserperlen trocknen, wenn Sie fertig sind. Sie sollten sie später wieder verwenden können, wenn Sie sie trocknen lassen, bevor sie verderben. 
       
    • Legen Sie die Wasserperlen auf ein Backblech und lassen Sie sie bei Raumtemperatur austrocknen. An einem sonnigen Tag können Sie sogar das Backblech in die Sonne legen, damit die Perlen trocknen.
    •  
           
  12.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                ... (7)      
Hobbys beliebt:
Zeichnen Sie Zeichen.

Eine Papierschneeflocke herstellen.

Ein Ballonauto basteln.

Mache Rot.

Ein T Shirt malen.

Bau eines Iglus.

Machen Sie Papier.

Beschichte einen Stuhl neu.

Unterschreibe ein Schiff.

Spannen Sie Ihre Jeans.

Eine Blume aus Klebeband herstellen.

Zeichnen lernen ohne Unterricht.

Darts.

Hüpfburgen machen.

Eine Sockenpuppe machen.

Mach ein Teenage Mutant Ninja Turtles Kostüm.

Mit dem Tauziehen gewinnen.

Haken befestigen.

Seestern als Dekoration behalten.

Eine Vase aus einer Plastikflasche herstellen.

Einen Magneten machen.