Home \ Hobbys
 

Verwende ein Ouija-Brett sicher.

 

Mit einem Ouija-Brett kannst du auf lustige und aufregende Weise mit Geistern in Kontakt kommen. Wenn du das Zeichen jedoch falsch verwendest, kannst du sehr schlechte, unerwünschte Gedanken in dein Zuhause einladen oder, noch schlimmer, dämonische Wesen anlocken. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie ein Ouija-Board sicher verwenden können.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Die richtige Umgebung finden  .

    
     
  1.            1      Finden Sie einen ruhigen Ort ohne Ablenkungen. Du musst dich konzentrieren können, um Kontakt mit der Geistigen Welt aufzunehmen. Es wird viel einfacher sein, dies an einem ruhigen Ort zu tun. Hier sind einige Ideen:  
       
    • Orte in der Natur, wie zum Beispiel an einem Teich, Fluss oder See. Sie können auch eine Sitzung in einer Höhle abhalten.
    •  
    • Orte, an die Sie schöne Erinnerungen haben, wie zum Beispiel einen Garten, einen Gartenhäuschen oder den Ort, an dem Sie verheiratet sind.
    •  
    • Orte, an denen Sie sich sicher und wohl fühlen, außer Ihrem Wohnzimmer, der Küche oder einem anderen Raum in Ihrem Zuhause.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Benutze das Ouija-Board nicht zu Hause. Wenn du Kontakt mit einem bösen Geist hast, kann negative Energie in dein Zuhause kommen. Diese Energie beeinflusst deine Träume und dein tägliches Leben.       
  4.  
  5.             3      Benutze das Ouija-Brett nicht auf einem Friedhof. Orte, an denen es herumspukt oder wo jemand gestorben ist, sind ebenfalls eine schlechte Idee. Sie denken vielleicht, dass es "cool" oder "gruselig" ist, aber Sie fragen nur nach Problemen. An einem solchen Ort kommt man eher mit einem bösen Geist in Kontakt, und das wird besser vermieden.        
  6.  
  7.             4      Berücksichtigen Sie die Reinigung des Ortes um Sie herum. Auf diese Weise entfernst du alle negative Energie, die böse Geister anziehen kann. Hier sind einige Ideen, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen:  
       
    • Lege Quarzkristalle um das Brett, um den Ort zu reinigen und ihm Energie zu geben. Sie können auch Hermitit, Obsidian und Kynanit verwenden, um sich zu schützen.
    •  
    • Hellschwarze Kerzen absorbieren schlechte Energie. Sie können auch weiße Kerzen anzünden, um gute Energie anzuziehen.
    •  
    • Feuer Lavendel Weihrauch. Dies hilft, nettere Köpfe anzuziehen. Sie können auch Olibanum Harz, Myrrhe und Drachenblut Weihrauch brennen, um sich vor bösen Geistern zu schützen. In magischen Ritualen werden Salbeibündel oft als Schutz benutzt.
    •  
    • Zeichne einen Kreis um dich und den Teller mit etwas Meersalz.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Ziehen Sie in Erwägung, das Ouija-Brett zu reinigen, besonders wenn Sie es eine Weile nicht benutzt haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Die meisten Menschen reinigen ihren Teller vor und nach dem Gebrauch, besonders wenn sie Kontakt mit einem bösen Geist haben. Hier sind einige Ideen, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen:  
       
    • Zünde ein wenig Weihrauch oder einen Haufen Salbei an. Lass den Rauch die Platte und den Zeiger bedecken. Zeichne mit einem Zauberstab oder einem Finger einen Kreis um das Brett und zünde eine schwarze Kerze an. Die Kerze wird alle negative Energie absorbieren. Dann schließe deine Augen und stell dir ein helles Licht vor. Nach einer Weile öffne deine Augen wieder und blase die Kerze aus. Wirf die Kerze weg oder begrabe sie. Zeichne einen weiteren Kreis mit deinem Finger oder einem Zauberstab um das Brett.
    •  
    • Sprinkle Rosenwasser auf den Teller, während du ein einfaches Gebet sprichst, um dich zu schützen. Du kannst sogar an dein eigenes Gebet denken. Ein Beispiel für ein schützendes Gebet ist: "Ich reinige diesen Ort von aller negativen Energie. Ich reinige diesen Ort von der Energie von Menschen oder Dingen, die nicht in diesen Haushalt gehören. Ich bitte darum, diesen Ort sorgfältig zu säubern und die gesamte Energie an die Quelle zurückzugeben.
    •  
                     
  10.  
             

  Teil 2      Sorgen Sie für die richtige Stimmung  .

    
     
  1.             1      Verwenden Sie das Ouija-Brett, wenn Sie gute Laune haben. Versuche nicht, es zu benutzen, wenn du wütend, genervt oder traurig bist. Geister können sich von Energie ernähren. Wenn Sie versuchen, das Board zu benutzen, wenn Sie schlechte Laune haben, können Sie mit einem bösen Geist in Kontakt kommen. 
       
    • Es ist auch eine gute Idee, das Board nicht zu benutzen, wenn Sie nervös oder ängstlich sind. Ein böser Geist kann versuchen, deine Ängste gegen dich einzusetzen.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Verwenden Sie kein Ouija-Brett, wenn Sie krank oder müde sind. Dadurch wird es für Sie schwieriger, sich zu konzentrieren. Du bist auch ein leichtes Ziel für böse Geister, die versuchen können, die Situation zu missbrauchen und dich in Besitz zu nehmen.       
  4.  
  5.             3      Beginnen Sie mit guten Absichten zu Ihrer Sitzung. Versuchen Sie nicht, das Brett zu benutzen, um jemanden auszuspionieren oder hinter seine oder ihre schwachen Stellen zu kommen. Benutze das Schild nicht, um einen Geist zu bitten, jemanden in Besitz zu nehmen und jemanden unglücklich zu fühlen. Es mag eine gute Idee sein, jetzt Rache zu nehmen, aber sowohl Sie als auch Ihr Opfer werden dadurch schwer beschädigt.       
  6.  
  7.             4      Verwenden Sie keine Drogen und Alkohol vor oder nach einer Sitzung. Dadurch werden Sie sich Ihrer Umgebung weniger bewusst, und das kann sehr gefährlich sein. Wenn du mit Geistern und der Geisterwelt beschäftigt bist, kannst du am besten immer konzentriert sein.       
  8.  
  9.             5      Berücksichtige eine spirituelle Reinigung bevor du das Ouija-Brett benutzt. Das kann helfen, all die negative Energie loszuwerden, die dich stören könnte. Es kann Ihnen auch helfen, sich zu entspannen. Hier sind einige Ideen, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen: 
       
    • Meditiere. Versuchen Sie sich vorzustellen, dass Sie von einem hellen Licht umgeben sind.
    •  
    • Sprich ein schützendes Gebet. Sie können selbst ein Gebet aufschlagen, wenn Sie es wünschen. Es kann so einfach sein wie: "Lass meinen Körper von guten Energien umgeben sein. Lass meine Gedanken mit guten Absichten erfüllt sein. Stelle sicher, dass mein Körper und Geist ruhig und in Harmonie miteinander sind. "
    •  
    • Nehmen Sie ein Bad mit Kräutern oder Salz. Lavendel ist das beste Kraut zu verwenden, und Meersalz ist das beste Salz.  
    •  
           
  10.  
             

  Teil 3      Wissen, was Sie tun und was Sie nicht tun sollten  .

    
     
  1.             1      Benutze immer das Ouija-Brett in einer Gruppe und niemals alleine. Es ist sicherer, das Board in einer Gruppe zu verwenden, falls Ihnen etwas passiert und Sie die Sitzung nicht schließen können. Es ist auch praktischer, eine Sitzung mit mehr Leuten zu organisieren, weil Sie andere brauchen, um Energie aufzubauen und zu kanalisieren. Versuchen Sie, die Sitzung mit einer Gruppe von drei bis fünf Personen durchzuführen. Eine ideale Gruppe sollte so aussehen: 
       
    • Eine Person, die den Zeiger hält und die Fragen des Geistes stellt.
    •  
    • Ein bis drei Personen, die den Zeiger halten. Sie konzentrieren sich auf die Energie, stellen aber keine Fragen.
    •  
    • Eine Person, die Notizen macht oder die Sitzung aufzeichnet. Dies ermöglicht es der Gruppe, die Antworten des Geistes später zu analysieren.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Überwachen Sie den Zeiger. Der Zeiger, auch Planke genannt, ist sehr wichtig. So können die Geister mit dir reden. Gewöhnlich bewegt sich der Zeiger zu einer Zahl oder einem Buchstaben, aber manchmal kann der Zeiger andere Dinge tun. Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten:  
       
    • Wenn der Zeiger das Alphabet oder die Zahlen nacheinander passiert, zählt der Verstand. Wenn der Geist bereit ist, kann er durch die Platte entkommen. Beenden Sie die Sitzung, bevor dies geschieht.
    •  
    • Wenn der Zeiger alle Ecken des Brettes passiert, hast du einen bösen Geist kontaktiert. Beenden Sie die Sitzung sofort.
    •  
    • Wenn der Zeiger anfängt, Achtziger zu werden, dann hat ein böser Geist die Kontrolle über das Brett übernommen. Drehen Sie die Planke um und beenden Sie die Sitzung.
    •  
    • Lassen Sie den Zeiger niemals auf den Boden fallen. Als Ergebnis wird der Geist freigesetzt, der das Regal verschiebt.
    •  
    • Lassen Sie den Zeiger nach Beendigung einer Sitzung niemals auf dem Board stehen. Legen Sie das Regal immer wieder in die Tasche und bewahren Sie es auf der anderen Seite des Raums auf. Wenn Sie den Mauszeiger auf der Tafel sehen und niemand die Tafel benutzt, drehen Sie den Mauszeiger und beenden Sie die Sitzung. Platziere den Zeiger auf der anderen Seite des Raumes.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Wissen, was Sie nicht fragen können und welche Themen Sie vermeiden sollten. Es gibt eine Reihe von Dingen, über die Sie bei der Verwendung eines Ouija-Boards nicht sprechen sollten. Lesen Sie auch die Antworten des Geistes sorgfältig. Wenn er oder sie sich über eine Frage ärgern, wechseln Sie das Thema. Im Allgemeinen können Sie folgende Themen vermeiden:  
       
    • Gott und Religion
    •  
    • Dein Tod
    •  
    • Orte, an denen Schätze vergraben sind
    •  
    • Ihr Name und die Namen der anderen in der Gruppe
    •  
           
  6.  
  7.             4      Wissen, was Sie fragen können und welche Themen geeignet sind. Die meisten Menschen fragen sich, wie sein Name und sein Geschlecht. Manche Menschen fragen den Geist nach seinem Tod, wie zum Beispiel, warum er starb, in welchem ​​Alter er starb, in welchem ​​Jahr er starb und wie er starb. Sie müssen diese Fragen nicht dem Geist stellen. Sie können auch den Verstand fragen, ob er eine Nachricht für jemanden hat oder ob es etwas gibt, dass er möchte, dass Sie oder jemand anderes für ihn etwas tun. Hier sind einige andere Themen, über die Sie sprechen können:  
       
    • Die Hobbies des Geistes oder was er gerne tut
    •  
    • Ob der Geist immer in der Welt der Lebenden ist
    •  
    • Der Ort, wo der Geist wohnte
    •  
    • Die Familie und das Haus des Geistes
    •  
           
  8.  
  9.             5      Versteht, dass die Toten uns genauso erzählen können wie die lebenden Lügen. Glaube nicht alles, was ein Geist dir sagt, besonders wenn der Geist dich zu verspotten scheint oder bösartig erscheint.        
  10.  
  11.             6      Stellen Sie sicher, dass Sie höflich sind und die Sitzung endet mit Hallo. Manchmal schließt der Verstand zuerst die Sitzung. Wenn das nicht passiert, müssen Sie den Zeiger auf die Wörter "Auf Wiedersehen" bewegen. Das ist wichtig. Wenn du das nicht tust, wird es eine Verbindung mit der Geistigen Welt geben. Andere Geister können dies verwenden, um in Ihr Zuhause zu kommen. 
       
    • Vergiss nicht, dem Geist für seine Zeit zu danken, bevor du hallo sagst.
    •  
    • Respektiere die Geister. Versuche nicht, sie dazu zu bringen, dich zu nerven, sie nicht zu belästigen und sie nicht wütend zu machen.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Wissen, wann eine Sitzung beendet werden soll. Manchmal ist es notwendig, eine Sitzung vorzeitig zu beenden, besonders wenn Sie oder jemand anderes ein komisches Gefühl bekommt oder anfängt, den Raum um Sie herum zu fühlen. Bewegen Sie den Zeiger in diesem Fall auf die Worte "Auf Wiedersehen", drehen Sie den Zeiger über und entfernen Sie ihn von der Tafel. Auf diese Weise unterbrichst du alle Verbindungen mit der Geistigen Welt. Vergiss nicht die folgenden Dinge: 
       
    • Bleib immer ruhig. Wenn Sie in Panik geraten, vergessen Sie vielleicht, was zu tun ist. Der Verstand kann dies auch spüren und in seinem Vorteil nutzen.
    •  
    • Wenn der Geist wütend wird oder zu fluchen beginnt, entschuldige dich und beende die Sitzung. Ein böser Geist ist ein gefährlicher Geist.
    •  
    • Wenn ein Geist deinen Namen ruft, wird es gefährlich. Beenden Sie die Sitzung sofort.
    •  
           
  14.  
  15.             8      Bewahren Sie das Ouija-Brett und den Zeiger korrekt auf, wenn Sie fertig sind. Bewahren Sie die Platte an einem sauberen Ort auf und achten Sie darauf, dass niemand sie berühren kann. Bewahren Sie den Zeiger in einem Stoffbeutel auf und platzieren Sie ihn nicht an derselben Stelle wie das Brett. Sie halten den Zeiger lieber nicht auf der Tafel, sonst laufen Sie Gefahr, dass ein Portal zur Geisterwelt offen bleibt.       
  16.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                ... (12)      
Hobbys beliebt:
Einen Origami Stuhl machen.

Ein Mandala zeichnen.

Erstellen von Glasmalerei.

Zeichnung.

Blumen aus Jute machen.

Poker.

Erstellen Sie eine Geburtstagskarte.

Löse den 2x2x2 Rubicus Würfel.

Ermitteln Sie den Wert Ihrer Pokerkarte.

Herstellung von Leim auf Mehlbasis.

Machen Sie Shorts aus Ihrer Jeans.

Ein Freundschaftsarmband machen.

Malerei Keramik.

Führe die Balducci Levitation durch.

Öffnen Sie eine geschlossene Tür.

Vampirzähne machen.

Erstelle einen Mini Heißluftballon mit Kerzen.

Einen Broschenstrauß herstellen.

Machen Sie Papier.

Ein Diorama machen.

Gedanken lesen als Zaubertrick.