Home \ Hobbys
 

Baue einen einfachen Elektromotor.

 

Dieser Artikel lehrt Sie, wie man einen einfachen Elektromotor herstellt (geeignet für einfache Experimente wie Schulprojekte). Verwenden Sie die elektrische Energie einer Batterie, um Energie zu erzeugen, die es Ihnen ermöglicht, eine Spule zu betreiben. Dies ist eine vereinfachte Version der Motoren in vielen Haushaltsgeräten, Computern und anderen Geräten, die Ihr Leben angenehmer machen.

                 

Schritte .

    
     
  1.            1      Erstellen Sie eine Magnetspule. Nehmen Sie einen dünnen, überzogenen Magnet und Kupferdraht und wickeln Sie ihn zehnmal um eine Papiertube. Lassen Sie am Anfang und Ende der Spule ein paar Zentimeter Draht frei.       
  2.  
  3.             2      Entfernen Sie vorsichtig die Spule aus dem Rohr. Wickeln Sie die Drahtenden an den Enden des Kreises um die Spule. Verwenden Sie Klebeband, um die Spule bei Bedarf zu verstärken. Wenn die Spule richtig angebracht ist, können Sie den zusätzlichen Faden abschneiden, bis an beiden Enden nur noch 2 bis 3 Zentimeter übrig sind.        
  4.  
  5.             3      Jetzt machst du die Basis. Stechen Sie vier Löcher in einen Plastikbecher mit einem Stift. Auf beiden Seiten der Tasse, machen Sie ein Loch 1 cm unter der Spitze, und ein Loch etwa 1 cm über dem Boden der Tasse, insgesamt machen Sie vier Löcher. Wenn Sie zu Hause keine Plastikbecher haben, können Sie auch Papier oder Einwegbecher verwenden.        
  6.  
  7.             4      Schneiden Sie nun zwei Drahtstücke von der dreifachen Höhe der Tasse und führen Sie sie durch die Löcher, die Sie gerade in der Tasse hergestellt haben.        
  8.  
  9.             5      Stellen Sie nun den Becher auf den Kopf. Legen Sie einen Magneten auf die Außenseite der geschlossenen Seite des Bechers. Legen Sie bei Bedarf auch einen oder mehrere Magnete auf die Innenseite, so dass der erste Magnet an seinem Platz bleibt.        
  10.  
  11.             6      Schleifen Sie die Drähte. Schleifen Sie die Enden der Kabel, die Sie durch die Basis des Bechers geführt haben, so ab, dass sie mit der Batterie in Kontakt kommen.        
  12.  
  13.             7      Stellen Sie die Drähte ein, die die Spule halten. Drehen Sie nun die Drähte so, dass ein Draht zurück und einer nach vorne gebogen ist.        
  14.  
  15.             8      Biegen Sie die Drähte weiter so, dass die Spule zwischen der Spule und dem Magneten möglichst platzsparend sitzt.        
  16.  
  17.             9      Schleifen Sie die Drähte. Entfernen Sie die Spule und schleifen Sie die Isolierung von einem der Stützdrähte ab. Schleifen Sie nur die Hälfte der Isolierung des anderen Drahtes, so dass Sie sicherstellen, dass die Isolierung den Draht in dem Moment berührt, in dem sich die Spule dem Magneten nähert. Wenn Sie dies später ändern möchten, können Sie die Isolierung mit einem Permanentmarker neu markieren (ein Permanentmarker bricht das Magnetfeld und sorgt dafür, dass die Spule weiter rotiert).        
  18.  
  19.             10      Schließen Sie die Batterie an und starten Sie Ihren Motor. Befestigen Sie das Kabel mit Klebeband an der Batterie. Stellen Sie sicher, dass beide Enden des Kabels das + und - der Batterie berühren.                  
  20.  
        
Hobbys beliebt:
Mache ein Herbststück mit dekorativen Zweigen.

Mit Seil einen Eiffelturm bauen.

Baue ein Papierhaus.

Spiele Mikado.

Würfel.

Canasta spielen.

Mach einen Hut aus Papier.

Finger stricken.

Glasfarbe.

Jonglieren.

Zeichne einen Obstkorb.

Chromfarbe.

Ein Bücherregal machen.

Ein Puppenhaus machen.

Eine Mütze stricken.

Erstellen Sie eine Popup Grußkarte.

Stoppen Sie ein Foto in einem Medaillon.

Erstellen Sie einen Bienenstock.

Kastanienbraun machen.

Eine Wolke in einer Flasche machen.

Erstellen Sie eine Decke Fort.