Home \ Hobbys
 

Spiele Bunco.

 

Bunco (auch Bonko oder Bunko genannt) ist ein beliebtes Spiel mit neun Würfeln und einer guten Portion Glück. Spielen Sie Bunco auf Partys, mit der Familie oder mit den elf Freunden, mit denen Sie auf einer unbewohnten Insel gestrandet sind. Befolgen Sie diese Schritte, um zu erfahren, wie Sie Bunco spielen.

              

Schritte .

    

    1      Bereiten Sie Bunco vor  .

    
     
  1.            1      Wisse, was die Absicht von Bunco ist. Spieler würfeln und sammeln "Siege" (oder "Bunco's"). Derjenige, der am Ende des Spiels die meisten Gewinne / Bunco's gesammelt hat, ist der Gewinner.       
  2.  
  3.             2      Wissen, wie ein Bunco erreicht wird. Jede Runde korreliert mit einer Anzahl Augen auf dem Würfel. Die erste Runde korreliert mit einem Auge auf den Würfel, die zweite Runde korreliert mit zwei Augen auf den Würfeln usw. Wenn ein Spieler würfelt und drei Steine ​​auf die Anzahl der Augen, die mit der Runde korrelieren, treffen, erhält er eine Bunco. 
       
    •   Beispiel : Wenn ein Spieler in der vierten Runde würfelt und alle auf vier Augen treffen, erhält der Spieler einen Bunco.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Finde eine Gruppe von zwölf Leuten, mit denen du spielen kannst. Bunco wird mit zwölf Teilnehmern gespielt, weil diese zwölf durch vier teilbar sind.  
       
    • Wenn Sie mit mehr oder weniger als zwölf Personen spielen, stellen Sie sicher, dass genug Leute zur Teilnahme vorhanden sind, so dass vier Personen an jedem Tisch spielen können.
    •  
    • Wenn du mit einer ungeraden Anzahl von Leuten spielst, dann gib jemandem die Rolle des "Geistes". Der Partner des "Geistes" wirft die Würfel und behält die Punktzahl für den "Geist". Einer der Teilnehmer im Spiel mit einer ungeraden Zahl würfelt daher zweimal und behält die Punktzahl für zwei Personen.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Verstehen Sie, was der Haupttisch ist. Der Haupttisch bestimmt das Tempo des Spiels. Das Spiel beginnt, wenn der Haupttisch eine Glocke läutet. Um die Spieler zu wählen, die am Haupttisch spielen: 
       
    • Sammle alle zwölf Punkte ein. Bitten Sie jemanden, kleine Sterne auf vier der Bewertungsformulare zu zeichnen.
    •  
    • Die Formulare werden gemischt. Bitten Sie jeden Spieler, ein Punkteformular vom Stapel zu nehmen. Die Spieler, die die Formen mit einem Stern auf sich nehmen, beginnen am Haupttisch.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Teilen Sie den Rest der Spieler über die anderen beiden Tische. An jedem Tisch müssen vier Personen sein. Ein typisches Bunco-Spiel besteht aus drei Tischen - einem "verlierenden Tisch", einem "mittleren Tisch" und einem Haupttisch. Der Haupttisch ist der beste, der mittlere Tisch ist der mittlere und der verlierende Tisch ist der schlechteste.       
  10.  
  11.             6      Teilen Sie die Tabellen in Teams auf. Die Spieler, die sich gegenüberstehen, bilden zusammen ein Team. Aber wisse, dass die Teams jede Runde wechseln werden.       
  12.  
  13.             7      Wähle eine Person, die die Punkte für jedes Team hält. Diese Person wird am Spiel teilnehmen, behält aber auch die Punktzahl für das Team, zu dem sie gehört.       
  14.  
  15.             8      Gib jedem Tisch das Wesentliche zum Spielen. Jeder Tisch benötigt einen Notizblock, um den Spielstand zu verfolgen, drei Würfel, ein Wertungsformular für jeden Spieler und einen Stift für jeden Spieler am Tisch.                  
  16.  
             

    2      Spiele Bunco  .

    
     
  1.             1      Beginne die erste Runde. Eine Person am Tisch nimmt drei Würfel und wirft sie. Weil dies die erste Runde ist, wird er / sie so viele Leute wie möglich werfen wollen. 
       
    • Für jeden, den er / sie wirft, erhält er / sie einen Punkt, es sei denn, er / sie wirft drei. Drei sind gleich 21 (die höchstmögliche Anzahl an Punkten). Dies wird "Bunco" genannt, daher der Name des Spiels. Wenn ein Spieler Bunco wirft, muss er "Bunco!" Rufen. Lege ein Pfund auf die Form des Spielers, den Bunco geworfen hat.
    •  
    • Wenn der Spieler drei gleiche Steine ​​wirft, aber nicht der einzige ist, erhält er fünf Punkte - aber keinen Bunco.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Lass den ersten Spieler durchrollen, bis er / sie nicht mehr die gewünschte Augenzahl werfen kann. Wenn er / sie nicht die gewünschte Anzahl an Augen wirft, wird der Würfel nach links bewegt. Zum Beispiel, wenn ein Spieler in der ersten Runde drei, vier und sechs wirft, muss er / sie die Würfel dem nächsten Spieler übergeben - weil er / sie keinen geworfen hat.  
       
    • Die Würfel müssen auch bestanden werden, wenn ein Spieler 21 Punkte erzielt. Dies kann mit einem Bunco geschehen, oder indem man weiterwürfelt und mindestens ein Stein die erforderliche Augenanzahl hat, um weiterzuspielen - wenn er 21 Punkte gesammelt hat, müssen die Steine ​​an den nächsten Spieler weitergegeben werden.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Schließt Runde Eins. Hat eine Mannschaft am Haupttisch 21 Punkte oder mehr erreicht, ist die Runde vorbei. Diese Mannschaft muss dann "Spiel!" Rufen. Die Person, die die Punkte am Haupttisch hält, läutet die Glocke, um das Ende der Runde anzukündigen. Das Team mit den meisten Punkten an jedem Tisch ist der Gewinner dieser Runde für diesen Tisch. 
       
    • Spieler können die Runde beenden, die sie begonnen haben, als die Glocke läutete.
    •  
    • Wenn es ein Unentschieden gibt, muss ein Spieler von jeder Mannschaft einen weiteren Würfel werfen. Das Team der Person, die am höchsten wälzt, gewinnt.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Gewinnende Teams schreiben ein W auf ihr Formular. Die verlierenden Teams (die Teams mit weniger Punkten) schreiben ein L auf ihr Formular. Verschiebe die Teams entsprechend. 
       
    • Das Siegerteam am Haupttisch bleibt am Haupttisch. Das verlierende Team am Haupttisch geht zum mittleren Tisch.
    •  
    • Das Siegerteam am mittleren Tisch fördert zum Haupttisch. Die verlierende Tabelle verweist auf den verlierenden Tisch.
    •  
    • Das Siegerteam am Verlierertisch geht zum Mitteltisch. Das Verliererteam bleibt am Verlierertisch.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Austausch des Partners. Das ist nicht unbedingt notwendig, aber macht das Spiel viel lebendiger. Wenn jedes Team auf den richtigen Tisch gewechselt ist, kann jedes Team einen Partner austauschen, sodass Sie ein ganz neues Team haben.       
  10.  
  11.             6      Spiel weiter. Weiter mit Runde Zwei (die Teams müssen jetzt hoffen, zwei zu rollen). Es gibt sechs Runden in Bunco. Du vervollständigst ein Spiel von Bunco, indem du bis zur sechsten Runde spielst.       
  12.  
  13.             7      Behalte die Punktzahl. Sie müssen die Punktzahl des Teams (Sie und die Person vor Ihnen) und sich selbst (wie viele Bunco's haben Sie bewertet) behalten.       
  14.  
  15.             8      Ermitteln Sie, wer der Gewinner ist. Wenn alle Runden gespielt wurden, muss jeder Spieler die Anzahl der Bunco's sowie die Anzahl der Gewinne und Verluste zählen. Sie können wählen, ob der Spieler mit den meisten Bunco's der Gewinner ist, oder der Spieler mit den meisten Bunco's und Gewinnlosen. Dann zahle die Preise aus.        
  16.  
             

Anforderungen .

                  ... (3)      
Hobbys beliebt:
Erstelle coole Muster auf einem Zauberwürfel.

Das Kartenspiel Geschwindigkeit spielen.

Eine Spardose machen.

Zeichne einen detaillierten Baum.

Eine Papierkette herstellen.

Eine Papiertüte machen.

Einen Ball aus Gummibändern machen.

Herstellung von selbsthärtendem Ton.

Einen Umschlag aus einem Brief falten.

Erstellen Sie einen Papierwürfel.

Löse einen Zauberwürfel.

Lerne Ninja Techniken.

Blumen drücken auf drei Arten.

Einen Umschlag aus einem Brief falten.

Erstellen Sie Grußkarten.

Mache Rot.

Führe die Balducci Levitation durch.

Einen Truthahn zeichnen.

Kerzen machen.

Repariere das Kreuz deiner Jeans.