Home \ Hobbys
 

Richte Backgammon ein.

 

Backgammon ist eines der ältesten Spiele für zwei Spieler aller Zeiten. Das Ziel des Spiels ist es, alle Ihre eigenen Platten vom Brett zu spielen. Du würfelst, um die Scheiben in Form eines Hufeisens in Richtung deines eigenen Feldes zu bewegen, bis du sie alle entfernt hast. Wenn Sie wissen wollen, wie man dieses aufregende Spiel spielt, müssen Sie zuerst lernen, wie man das Spiel aufbaut. Lies weiter bei Schritt 1, um das Spiel in wenigen Minuten fertig zu haben.

              

Schritte .

    

    1      Erstellen eines normalen Backgammon-Boards  .

    
     
  1.            1      Lerne das Backgammboard kennen. Es ist wichtig, die Grundlagen der Backgammon-Platine zu verstehen, bevor Sie mit dem Einsetzen der Discs beginnen. Das müssen Sie wissen:  
       
    • Die Tafel hat 24 schmale Dreiecke, auch Boxen oder Punkte genannt.
    •  
    • Die Dreiecke wechseln die Farbe und sind in 4 Quadranten mit jeweils 6 Dreiecken unterteilt.
    •  
    • Es gibt 4 Felder: Jeder Spieler hat ein Heimfeld oder ein Homeboard und ein Außenfeld oder Außenbord.
    •  
    • Das Heimfeld befindet sich für jeden Spieler rechts neben dem Spieler.
    •  
    • Die Heimatfelder liegen einander gegenüber. Die Außenfelder im linken Quadranten stehen sich auch gegenüber.
    •  
    • Die Dreiecke sind von 1-24 nummeriert. Die 24. Box ist der Punkt, der von jedem Spieler am weitesten links vom gegnerischen Heimfeld entfernt ist, und die erste Box befindet sich ganz rechts im Heimfeld des Spielers.
    •  
    • Die Boxen jedes Spielers sind in umgekehrter Reihenfolge nummeriert. Die 24. Box eines Spielers ist die 1. Box des Gegners, die 23. Box eines Spielers ist die 2. Box des Gegners und so weiter.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Jeder Spieler nimmt 15 Scheiben, auch Blots genannt. Es ist einfacher, wenn jeder seine eigene Seite zieht. Jeder Spieler hat seine eigenen Farbscheiben. Scheiben sind normalerweise weiß und braun oder schwarz und rot, aber das ist im Prinzip egal, solange die Farben unterschiedlich sind.        
  4.  
  5.             3      Jeder Spieler legt 2 auf das 24. Feld. Dieser Punkt ist am weitesten entfernt vom Heimfeld, ganz links vom gegnerischen Heimfeld. Während der Installation der Festplatten müssen beide Spieler immer ein Spiegelbild bereitstellen. Wenn das nicht passiert, sehen Sie sich erneut die Regeln an.        
  6.  
  7.             4      Jeder Spieler legt 5 Scheiben auf sein 13. Feld. Die 13. Box befindet sich auf der gleichen Seite des Feldes wie das 24. Feld, aber auf der rechten Seite für jeden Spieler. Obwohl Sie die Disks in beliebiger Reihenfolge erstellen können, ist es hilfreich, dies in einer logischen Richtung zu tun, um die Art und Weise zu imitieren, wie sich die Disks während des Spiels über die Spielfläche bewegen.        
  8.  
  9.             5      Jeder Spieler legt 3 Scheiben auf sein 8. Feld. Der achte Punkt befindet sich auf der gleichen Seite des Heimfelds jedes Spielers. Es ist in der Nähe des Heimatfeldes.        
  10.  
  11.             6      Jeder Spieler legt die 5 verbleibenden Scheiben auf seinen 6. Platz. Diese Platten sind bereits in ihrem eigenen Heimfeld. Denken Sie daran, dass jeder Spieler seine eigenen Nummern für die Kurse hat, damit sich die Scheiben nicht überschneiden.        
  12.  
  13.             7      Spiel das Spiel. Nachdem Sie die Grundeinstellungen abgeschlossen haben, können Sie mit dem Spiel beginnen! Obwohl die Regeln des Spiels ein wenig komplizierter sind als hier vorgestellt, sind hier die Grundregeln, die zum Spielen benötigt werden:  
       
    • Das Ziel jedes Spielers ist es, alle Scheiben im Heimfeld und dann vom Spielbrett zu holen. Der erste Spieler, der seine Scheiben bereits vom Brett entfernt hat, gewinnt das Spiel.
    •  
    • Jeder Spieler wirft während eines Zuges zwei Würfel. Jeder Würfel zeigt anhand der Anzahl der Augen an, wie viele Quadrate jede Scheibe bewegt werden kann.
    •  
    • Scheiben bewegen sich immer in eine Richtung, vom gegnerischen Heimfeld, durch die beiden äußeren Felder und in das Heimatfeld des Spielers.
    •  
    • Discs können nur zum Öffnen von Boxen verschoben werden. Offene Boxen enthalten keine Disketten, Player-Disketten oder nicht mehr als die Disk eines Gegners. Ein Spieler kann keine Scheiben in ein Feld bewegen, in dem sich bereits 2 oder mehr Scheiben des Gegners befinden, da dieser Kurs dem Gegner bereits vorübergehend "gehört".
    •  
    • Gegner müssen versuchen, ihre Scheiben sicher zu halten. Um Ihre Festplatten zu schützen, müssen Sie versuchen, sie zu verschieben, so dass jede Box mindestens 2 Festplatten enthält. Wenn es nur eine Scheibe pro Box gibt, kann dein Gegner darauf landen und deine Scheibe aus dem Spiel nehmen (eine Box mit einer Scheibe wird auch Blot genannt). Sie müssen vom Heimatfeld mit dieser Diskette starten.
    •  
    • Wenn ein Spiel doppelt mit den Würfeln (einem Dublett) würfelt, kann jede Scheibe um das Vierfache der Anzahl der Augen bewegt werden. Also, wenn du 3 Mal würfelst, kannst du 4 Kärtchen dreimal bewegen.
    •  
    • Wenn ein Spieler alle Scheiben in das Heimfeld gebracht hat, kann er beginnen, die Scheiben aus dem Spiel zu "entfernen". Dies wird auch als "Übertragen der Blots" bezeichnet.
    •  
    • Sie tun dies, indem Sie die gleiche Anzahl von Augen mit den Würfeln werfen wie die Anzahl der Kästchen, in denen sich die Scheiben befinden. Wenn Sie zum Beispiel 2 Discs in Box 5 haben und eine 5 und eine 3 werfen, können Sie 1 Disk übertragen und dann eine Disk aus der 5. Box 3 in die 2. Box verschieben oder eine andere Disk übertragen. Wenn sich keine Scheibe in einer Box befindet, die der Anzahl der Augen eines Würfels entspricht, können Sie sie in Richtung der ersten Box bewegen, aber Sie müssen eventuell noch eine 1 werfen, um diese Scheibe von der Tafel zu bekommen.
    •  
                     
  14.  
             

    2      Das Board für andere Backgammon-Varianten aufstellen  .

    
     
  1.             1      Nackgammon. Um diese Variante des Spiels zu spielen, legt jeder Spieler 2 Scheiben auf sein 24. Feld, 2 Scheiben auf sein 23. Feld, 4 Scheiben auf sein 13. Feld, 3 Scheiben auf sein 8. Feld und 4 Scheiben auf sein 6. Feld. Betrachten Sie dies als ein traditionelles Backgammon-Spiel, mit der Ausnahme, dass Sie eine Diskette von Ihrem eigenen 13. Kurs und einer anderen Diskette von Ihrem 6. Kurs "ausleihen". Im Gegensatz zur Platzierung sind die Regeln die gleichen wie für normales Backgammon.        
  2.  
  3.             2      Hyper Backgammon. Die Anordnung der Tafel ist wie folgt: Jeder Spieler benötigt insgesamt nur 3 Scheiben. Jeder Spieler legt eine Scheibe auf den 24., 23. und 22. Platz. Danach sind Sie bereit, diese schnelle Variante von Backgammon zu spielen. Im Gegensatz zur Anzahl und Position der Scheiben sind die Regeln unverändert.        
  4.  
  5.             3      Langgammon. Hier legt jeder Spieler alle 15 Scheiben auf sein 24. Feld. Im Gegensatz zu diesem einzigartigen Arrangement sind die Regeln dieselben wie beim regulären Backgammon.        
  6.  
  7.             4      Niederländisches Backgammon. Das Setup für diese Version des Spiels ist das einfachste von allen! Das Spiel beginnt mit einem "leeren" Brett, so dass Sie nichts tun müssen. Obwohl das Endspiel dasselbe ist - alle Scheiben spielen mit dem Heimfeld und vom Spielfeld aus beginnt das Spiel, indem es die Würfel wirft, um das Heimfeld des Gegners zu betreten. In diesem Spiel kann der Gegner keine Solo-Scheibe schlagen, es sei denn, er hat bereits alle seine eigenen Scheiben ins Spiel gebracht.        
  8.  
            

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                ... (1)      
Hobbys beliebt:
Sticks häkeln und schnell.

Ein Kunstwerk mit Draht machen.

Lerne den Text eines Liedes auswendig.

Bestimmen Sie, ob Gold real ist.

Erstellen Sie eine Collage.

Einen Hund zeichnen.

Erstellen Sie eine Geburtstagskarte.

Zeichne Leute.

Eine Papierschneeflocke herstellen.

Herstellung von Flüssigseife.

Mache dein eigenes Gästebuch.

Erstellen von Glasmalerei.

Erstellen Sie einen Schreibtisch.

Erstelle dein eigenes Gästebuch.

Mäuler zeichnen.

Erstellen Sie eine Decke Fort.

Perlen aus Papier machen.

Messen Sie Ihre Taille.

Erstellen Sie ein Popup Buch.

Realistische Haarzeichen.

Eine Papierlaterne herstellen.