Home \ Hobbys
 

Einen Kilt machen.

 

Ein traditioneller Kilt kann eine Herausforderung sein, aber mit genügend Zeit und Geduld kann sogar eine Anfängerin das Projekt abschließen. Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie man dieses Kleidungsstück für Männer herstellt.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Bevor Sie beginnen: Wählen Sie das richtige Tartanmuster  .

    
     
  1.            1      Wähle einen Tartan basierend auf dem Clan. Clans und große Familien schottischer Herkunft haben oft seit Anfang des 19. Jahrhunderts eigene Rautenmuster. Du kannst nur ein Rautenmuster eines Clans tragen, wenn deine Familie jetzt oder in der Vergangenheit Verbindungen zu diesem Clan hat. 
       
    • Finde heraus, zu welchem ​​Clan du gehörst. Solange Sie Ihren Nachnamen oder einen Nachnamen mit schottischen Vorfahren kennen, können Sie online nach dem Namen Ihres Clans suchen. Du kannst nach dem Namen deines Clans suchen: http://www.scotclans.com/scottish-clans/clans-a-z/  
    •  
    • Verfolge Informationen über deinen Clan. Sobald du den Namen deines Clans kennst, kannst du mehr Informationen über deinen Clan finden, so dass du das Muster oder Muster des Tartans findest, die damit verbunden sind. Finden Sie Informationen über Ihren Clan hier: http://www.scotclans.com/scottish_clans/  
    •  
           
  2.  
  3.             2      Wähle einen Tartan aus einem Bezirk. Bezirkstartans sind so alt wie Clan-Tartans, wenn nicht älter. Es gibt Bezirkstartans für jeden Teil von Schottland und auch viele für Bereiche um die Welt. Sie können einen Bezirk von Tartan tragen, wenn Sie oder Ihre Familie von diesem Bezirk kommen. 
       
    • Suche schottische Distrikte hier: http://www.scotclans.com/whats_my_clan/district_tartans/scottish_district_tartans/  
    •  
    • Weitere britische Bezirke finden Sie hier: http://www.scotclans.com/whats_my_clan/district_tartans/british_district_tartans/  
    •  
    • Suche US-Bezirke hier: http://www.scotclans.com/whats_my_clan/district_tartans/usa_district_tartans/  
    •  
    • Durchsuchen Sie die kanadischen Distrikte hier: http://www.scotclans.com/whats_my_clan/district_tartans/canada_district_tartans/  
    •  
    • Weitere Distrikte finden Sie hier: http://www.scotclans.com/whats_my_clan/district_tartans/world_district_tartans/  
    •  
           
  4.  
  5.             3      Wähle einen Regimentstarter. Einige schottische Regimenter und andere Regimenter in verschiedenen Teilen der Welt haben ihre eigenen Tartanmuster. Wenn Sie Mitglied eines bestimmten Regiments sind oder eine direkte Verbindung mit ihm haben, wäre dieser Tartan eine gute Wahl für Sie. 
       
    • Hier können Sie verschiedene Regimentisten sehen: http://www.scotclans.com/whats_my_clan/regimental_tartans/  
    •  
           
  6.  
  7.             4      Halte dich an einen universellen Tartan, wenn alles andere fehlschlägt. Universal-Tartan-Muster können von jedem getragen werden, unabhängig von Clan-, Distrikt- oder anderen unverwechselbaren Informationen. 
       
    • Ältere, traditionellere Optionen sind Hunting Stewart, Black Watch, Caledonian und Jacobite.
    •  
    • Zu den modernen universellen Optionen gehören der Schottische Nationalspieler, der Tapfere Herzkrieger, die Blume von Schottland und der Stolz von Schottland.
    •  
                     
  8.  
             

  Teil 2      Größen und Zubereitungen  .

    
     
  1.             1      Nehmen Sie die Maße von Hüfte und Taille. Nehmen Sie ein Maßband und messen Sie den Abstand zwischen Hüfte und Taille. Diese Größen bestimmen, wie viel Material Sie für den Kilt benötigen. 
       
    • Bei Frauen: Messen Sie den dünnsten Teil Ihrer Taille und den breitesten Teil Ihrer Hüften.
    •  
    • Für Männer: Messen Sie um die obere Ecke Ihrer Hüftknochen und den breitesten Teil Ihres Gesäßes.
    •  
    • Achten Sie bei Messungen darauf, dass das Maßband dicht und parallel zum Boden ist.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Bestimmen Sie die Länge des Kilt. Eine traditionelle Kiltlänge entspricht der Länge zwischen Ihrer Taille und der Mitte Ihres Knies. Verwenden Sie ein Maßband, um diese Entfernung zu berechnen. 
       
    • Wenn Sie vorhaben, ein breites Kiltrim am Kilt zu tragen, müssen Sie für eine hohe Taille 5 cm zu dieser Messung hinzufügen.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Berechnen Sie, wie viel Material Sie benötigen. Da Sie aus Ihrem Material Falten machen müssen, benötigen Sie eine viel größere Materiallänge als die Entfernung um Ihre Taille. 
       
    • Messen Sie die Breite des "Diamanten" oder des Musters auf dem Material des Karos oder Tartans. Jede Falte besteht aus einer vollen Scheibe mit 2,5 cm sichtbarer Falte. Mit anderen Worten, wenn das Fenster auf Ihrem Material 15 cm breit ist, dann wird jede Falte 17,5 cm verwenden.
    •  
    • Berechnen Sie die Menge an Material, die Sie benötigen, indem Sie die Hälfte der Messung Ihrer Hüfte mit der Menge an Material multiplizieren, die Sie pro Falten benötigen, und fügen Sie dieses Ergebnis zu Ihrer vollständigen Hüftmessung hinzu. Fügen Sie zusätzliche 20% für zusätzliches Biegen und Zentrieren hinzu, um Ihre Gesamtmenge an benötigten cm zu erhalten.  
    •  
           
  6.  
  7.             4      Fring das Material wie benötigt. Fixieren Sie die Oberkanten und Unterkanten des Materials und achten Sie darauf, dass Sie sie an beiden Seiten der Außenkante eines Fensters zusammenfalten. Nähen Sie die Säume mit einem Geradstich oder verwenden Sie eine selbstklebende Antiraffel-Flüssigkeit an den Kanten. 
       
    • Dies ist nicht notwendig, wenn das Material oben und unten eine fertige Kante hat.
    •  
           
  8.  
             

  Teil 3      Die Falten machen  .

    
     
  1.             1      Mache die erste Falte. Die erste Falte hilft, das Material so zu zentrieren, dass es sich von den anderen Falten leicht unterscheidet. 
       
    • Falten Sie etwa 15,25 cm Material unter sich auf der rechten Seite des Materials. Befestigen Sie es an der Taille.
    •  
    • Auf der linken Seite des Materials machen Sie eine Faltung, die zwei Scheiben enthält. Sichern Sie es mit einer Sicherheitsnadel an der Taille.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Messen Sie Ihre Falten. Markieren Sie auf einem Stück Pappe oder einem dauerhaften Karton die Breite eines Fensters. Teilen Sie diesen markierten Teil in drei bis acht gleiche Teile. 
       
    • Verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand, um zu bestimmen, in wie vielen Teilen das Muster geteilt werden soll. Der mittlere Teil wird durch die Falte schauen, so dass Ihr zentraler Teil einen attraktiven Teil des Musters enthalten muss.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Falten Sie den Rest der Außenseite der Runde. Legen Sie Ihre Kartonführung über jedes Fenster, wenn Sie es falten. Legen Sie die gefaltete Kante jeder Falte über den Teil des Musters, der bündig mit der Falte daneben ist. Sichern Sie es mit einer Sicherheitsnadel. 
       
    • Der Kartonführer sollte Ihnen eine Idee geben, wo Sie Ihre ersten Falten falten sollten. Aber nachdem Sie anfangen zu falten, stellen Sie fest, dass Sie den Guide nicht mehr brauchen, weil es eine einfache Angelegenheit von kollabierenden Mustern ist.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Fädeln Sie die Falten entlang der Unterseite des Materials. Verwenden Sie einen Heftstich, um den Rand jeder Falte zu greifen, und halten Sie sie am Boden des Materials fest. 
       
    • Sie sollten zwei Nähte stringieren. Der erste Heftstich sollte etwa ¼ der Länge vom Boden des Materials entfernt sein und der zweite sollte ungefähr ½ der Länge vom Boden her sein.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Begradigen Sie die Falten. Verwenden Sie ein Dampfbügeleisen, um die Falten an Ort und Stelle zu drücken, wodurch sie haltbarer werden und den Falten dabei helfen, ihre Form zu bewahren. Verbreiten Sie entlang jeder gefalteten Ecke jeder Falte. 
       
    • Wenn Ihr Bügeleisen keinen Dampf verwendet, können Sie ein dünnes Pressgewebe befeuchten und über die Falten legen. Legen Sie dieses Pressgewebe zwischen das Bügeleisen und das Material Ihres Kilt und dampfen Sie die Falten auf diese Weise.
    •  
           
  10.  
  11.             6      Nähen Sie die Falten. Nähen Sie durch die gesamte Dicke der Falten und entlang jeder Falte entlang der Falte. 
       
    • Nähen Sie einen Geradstich mit Ihrer Nähmaschine über die Falten, ca. 2,5 cm von der Oberkante entfernt.  
    •  
    • Nähen Sie einen Geradstich mit Ihrer Nähmaschine über die gefaltete, gebügelte vertikale Kante jeder Falte. Nähen Sie nicht mehr als 10 cm vom Material entfernt. Nähen Sie die Falten nicht ganz nach unten.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Schneiden Sie die Rückseite der Falten ab. Bei dieser Faltmethode kann überschüssiges Material entstehen, dieses Material kann abgeschnitten werden. 
       
    • Schneiden Sie überschüssiges Material von dem Teil ab, der etwa 2,5 cm über der Hüfte beginnt und in der Taille endet. Schneiden Sie kein Material von der ersten und der letzten Falte ab.
    •  
           
  14.  
             

  Teil 4      Hinzufügen eines Schürzengürtels  .

    
     
  1.             1      Schneiden Sie ein passendes Material für das Rockband aus. Das Material muss 13 cm breit sein und die Länge muss der Länge der Oberkante Ihrer Schurzschürze entsprechen. 
       
    • Das sollte nur ein bisschen länger sein als das Originalmaß der Taille.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Nähen Sie den Rock an der oberen Kante der Außenseite der Schürze. Falten Sie die untere Kante des Stoffes für die Rockkante 1,3 cm. Nähen Sie diese Abkantung in einem Abstand von 2,5 cm von der Oberkante der Schurzschürze, außen. 
       
    • Die verbleibende Breite der Rockkante muss über den Kilt geklappt werden. Sie müssen es nicht beenden, weil das Futter die rauhen Ränder bedeckt.
    •  
           
  4.  
             

  Teil 5      Setzen Sie den Liner ein  .

    
     
  1.             1      Schneide ein Stück Segeltuch in Stücke. 91 cm Plane oder Leinwand in 25 cm breite Stücke schneiden.       
  2.  
  3.             2      Falten Sie Teile der Plane allmählich um Ihre Taille. Das Futter wird aus drei 25 cm breiten Streifen hergestellt. 
       
    • Falten Sie den ersten Teil entlang der Rückseite des Trägers.
    •  
    • Befestigen Sie zwei zusätzliche Teile an der ersten auf der rechten und linken Seite, wo normalerweise eine Seitennaht wäre.
    •  
    • Bringen Sie diese beiden Seitenteile zusammen, indem Sie sie entlang der Vorderseite führen, bis jedes Teil die Seitennaht auf der anderen Seite erreicht.
    •  
    • Pin alles an Ort und Stelle.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Nähen Sie das Futter zum Rockband. Lassen Sie die Oberkante des Futters bündig mit der Innenseite der Rockkante abschließen und vernähen. 
       
    • Legen Sie einen überlappenden Stich entlang der Innenseite der Schürze, um den Liner an der Schürze des Kilt zu befestigen.
    •  
    • Nur die Oberseite muss gesichert werden. Sie müssen den Boden des Liners nicht zum Vorfeld nähen.
    •  
    • Stellen Sie sicher, dass die Innenseite des Rocks auch unter die Auskleidung genäht wird, um sie an Ort und Stelle zu halten.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Zoom das Material. Falten Sie die untere Kante des Futters zusammen und nähen Sie einen Geradstich entlang des Materials, zoomen Sie es hinein. Befestigen Sie es nicht an der äußeren Schürze. 
       
    • Sie können auch selbstklebende Antiraffel-Flüssigkeit verwenden, wenn Sie den Saum nicht nähen möchten.
    •  
           
  8.  
             

  Teil 6      Die letzte Hand  .

    
     
  1.             1      Befestigen Sie zwei dünne Gurte an der Innenseite des Kilt. Du brauchst zwei Lederriemen, die ungefähr 2,5 cm breit und lang genug sind, um dich um deine Taille zu wickeln. 
       
    • Der erste Ledergürtel sollte knapp unter dem Rock an der Innenseite des Kilt verlaufen.
    •  
    • Der zweite Ledergürtel sollte knapp über dem unteren Teil des genähten Teils Ihrer Falten liegen. Dies muss auch auf der Innenseite des Kilt sein.
    •  
    • Nähen Sie die Gurte an Ort und Stelle. Der Lederteil der Gurte muss am Futter befestigt sein, während die Schnallenteile an den Falten befestigt sein müssen.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Klettverschluss auf die Schürze nähen. Für zusätzliche Unterstützung nähen Sie einen Klettverschluss an der Oberseite der Schürze. 
       
    • Eine Hälfte des Klettverschlusses muss über die obere rechte Seite der vorderen Klappe verlaufen, während die andere Hälfte auf der linken Seite oben links genäht werden muss.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Trage den Kilt. Dein Kilt muss vollständig sein. Trage es, indem du das Material um deine Taille wickelst und die Gurte so befestigst, dass das Material an Ort und Stelle bleibt. Verwenden Sie den Klettverschluss, um zusätzlichen Halt zu geben, damit Ihr Kilt fest sitzt.       
  6.  
             

Anforderungen .

                ... (1)      
Hobbys beliebt:
Einen Teddybär machen.

Gib vor, Eiskräfte zu haben (für Mädchen).

Seifenreste, die übrig bleiben.

Machen Sie Shorts aus Ihrer Jeans.

Aus Weinflaschen ein Windspiel machen.

Faltpapier Glückssternchen.

Falten Sie ein Origami Herz.

Mache einfache Kartentricks.

Darts.

Himmel und Hölle.

Erstellen Sie eine Popup Grußkarte.

Eine Chibi Figur zeichnen.

Animé und Mangage Ansichten Zeichen.

Gewinnen mit Roulette.

Einen Papierbumerang machen.

Blumen drücken auf drei Arten.

Schneiden Sie eine Glasflasche.

Erstellen Sie einen Bilderrahmen.

Einen Besen machen.

Malerei.

Henker spielen.