Home \ Hobbys
 

Lass einen Bleistift um deinen Daumen rotieren.

 

Haben Sie jemals gesehen, wie jemand im Klassenzimmer oder bei der Arbeit mit einer geschickten Hand einen Bleistift um den Daumen drehte? Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie diesen Lastwagen ohne große Schwierigkeiten selbst machen können? Die Schritte, um einen Bleistift um den Finger drehen zu lassen, sind leicht zu verstehen, aber schwer zu meistern. Nach viel Übung werden Sie bald diesen Trick wiederholen können, als ob es nichts wäre! Siehe Schritt 1 unten, um fortzufahren.

                 

Schritte .

    
     
  1.            1      Halten Sie den Stift zwischen Zeigefinger, Mittelfinger und Daumen. Halten Sie den Stift mit Ihrer dominanten Hand - Ihr Zeigefinger und Mittelfinger sollte ungefähr einen Zoll weit auseinander liegen. Mit anderen Worten, wenn der Stift nicht da wäre, müsste Ihr Daumen leicht zwischen beide Finger passen. 
       
    • Die Meinungen sind geteilt, welcher Teil des Stiftes Sie am besten erfassen können. Manche bevorzugen es, den Stift in der Mitte zu greifen, während andere lieber ein Ende nehmen. Es liegt an Ihnen - experimentieren Sie, um herauszufinden, was Sie leichter finden.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Bewege dich mit deinem Mittelfinger, als ob du den Abzug drückst. In diesem Trick liefert Ihr Mittelfinger die meiste Energie zum Drehen des Stiftes. Ziehen Sie den Mittelfinger nach innen, als ob Sie den Abzug einer Waffe ziehen würden. Im Idealfall dreht sich der Stift um den Daumen. Wenn Sie den Stift nicht um den Daumen drehen können, schauen Sie noch einmal nach, ob Sie den Stift richtig halten - wenn Ihr Mittelfinger und der Daumen zu nahe beieinander liegen, können Sie den Stift in  
  4. Es ist nicht einfach, mit dem Mittelfinger genau die richtige Kraft anzuwenden. Zu viel, und der Bleistift fliegt in die Luft, zu wenig und der Stift macht keinen vollständigen Kreis. Übung macht den Meister - nach einer Weile entwickeln Sie ein Gefühl dafür, was genau die richtige Stärke ist, die Sie für genau die richtige Drehung brauchen.
  5.            
  6.      3      Rollen Sie mit dem Handgelenk, um den Stift um den Daumen zu drehen. Anfänger haben normalerweise Schwierigkeiten, dafür zu sorgen, dass der Stift eine komplette Drehung um den Daumen machen kann. Um dies zu erleichtern, können Sie versuchen, Ihr Handgelenk zu drehen, während Sie die Bewegung mit Ihrem Mittelfinger machen. Drehen Sie Ihr Handgelenk von Angesicht zu Angesicht (als ob Sie einen Türknauf drehen), weg von Ihrem Körper, und Ihr Mittelfinger macht die ziehende Bewegung. Dies gibt dem Stift zusätzlichen Schwung und hilft als zusätzlicher Vorteil, die Finger beim Drehen des Stiftes aus dem Weg zu halten.        
  7.  
  8.      4      Bewegen Sie Ihre Finger, damit sie nicht in die Quere kommen. Zu Beginn ist es wichtig, sich der Position Ihrer Finger in Bezug auf den Stift bewusst zu sein. Ein häufiger Fehler ist, dass der Zeige- oder Mittelfinger den Pfad des Stiftes blockiert. Es gibt verschiedene Techniken, um Ihre Finger aus dem Weg zu halten - Sie werden zwei unten finden:  
       
    • Führen Sie nach dem ersten "Drücken" Zeigefinger und Mittelfinger unter das Daumengelenk. Der Stift sollte sich um den Daumen über den Fingern drehen.
    •  
    • Gleichzeitig falten Sie den Mittelfinger in der Nähe des Gelenks, das der Hand am nächsten ist, und strecken Sie den Zeigefinger so weit wie möglich aus. Ihr Mittelfinger sollte enden und mit der Innenseite des letzten Gelenks gegen den Daumen liegen. Der rotierende Stift darf Ihren verlängerten Zeigefinger nicht berühren.
    •  
           
  9.  
  10.      5      Fange den Stift. Das Beeindruckendste an dem Trick ist nicht so sehr, dass jemand einen Stift um den Daumen drehen kann, sondern dass diese Person das nach dem anderen wiederholen kann. Wenn die Rotation erfolgreich ist, "fange" weiter mit dem Stift. Drehen Sie die Bewegung des Stiftes nach einer Runde in Richtung der Seite Ihres Mittelfingers. Während Sie den Mittelfinger berühren, stützen Sie den Stift mit Daumen und Zeigefinger auf beiden Seiten ab.        
  11.  
  12.      6      Üben, üben und üben Sie erneut. Das Drehen des Stiftes wird sich zunächst etwas peinlich anfühlen. Aber wie bei allem, was du beharrst (wie beim Radfahren oder beim Spielen eines Instruments), werden sich die Bewegungen des Tricks mit der Zeit so natürlich für dich anfühlen, dass es schwierig wird, den Bleistift "falsch zu machen". lass es laufen. Üben Sie an verschiedenen Griffen, Techniken und Winkeln, bis Sie die perfekte Kombination gefunden haben.  
       
    • Wenn Sie den Trick vollständig beherrschen, versuchen Sie es mit Ihrer nicht dominanten Hand zu lernen!
    •  
                     
  13.  
             

Tipps .

    
     
  • Wenn Sie einen Bleistift verwenden, der nicht im Gleichgewicht ist, halten Sie ihn am schwersten Teil.
  •  
  • Wenn es nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob der Daumen flach ist. Das ist der Teil, um den herum der Stift dreht. Sie wollen nicht, dass der Winkel, in dem Ihr Daumen steht, den Stift in alle Richtungen schießen lässt.
  •  
  • Übe zuerst mit einem langen Bleistift und dann mit kürzeren Stiften.
  •  
  • Denken Sie daran, dass Sie nicht wollen, dass der Stift wegschießt. Falten des Mittelfingers sollte dafür sorgen, dass der Stift vom Finger abrollt.
  •  
  • Der Stift muss ständig Kontakt mit der Haut haben, zwischen dem Daumennagel und dem Gelenk. Wenn es auf das Gelenk trifft, falte den Mittelfinger nicht schnell genug, es trifft den Nagel, dann halte den Stift falsch (er sollte in der Mitte des Daumens beginnen, mit der Unterseite des Stiftes an der Unterseite des Nagels. Es wird beim Laufen etwas an Höhe verlieren).
  •  
  • Nach dem Drücken können Sie versuchen, Ihren Daumen so zu drehen, dass zwischen Daumen und Hand mehr Platz ist. Dies gibt Ihnen eine größere Fläche für den Stift zu bewegen.
  •  
  • Wenn sich der Stift oder der Stift dreht, sollte die Mitte des Stiftes in der Mitte des Daumens liegen.
  •  
  • Sobald Sie den Bleistift um den Daumen gedreht haben, können Sie versuchen, den Stift zurückzudrehen! Hier nach Anweisungen suchen.
  •  
  • Es hilft, an den Druck zu denken, der sich an der Basis um den Daumen wälzt.
  •  
  • Dies funktioniert besser mit längeren Stiften.
  •  
             

Warnungen .

    
     
  • Verwenden Sie niemals einen scharfen Bleistift!
  •  
  • Achten Sie darauf, nicht die Augen eines anderen zu berühren.
  •  
  • Drücken Sie Ihren Mittelfinger nicht zu stark. Fast keine Kraft ist nötig, um den Stift herum zu schicken.
  •  
  • Ein Bleistift ohne Punkt ist besser, um damit anzufangen, denn sonst kann man es in die Hand nehmen.
  •  
             

Anforderungen .

    
     
  • Stifte oder Bleistifte. Unscharfe Stifte sind am besten, weil sie lang, nicht zu schwer und perfekt ausbalanciert sind. Einige Fanatiker passen sogar ihre Bleistifte an, damit sie genau richtig sind.
  •  
  • Probieren Sie es mit einem Trommelstock. Das Gewicht ist so, dass es schwierig ist, schnell zu drehen. Halten Sie den Stab nahe der Mitte.
  •  
         ... (1)      
Hobbys beliebt:
Steinpolieren.

Lernen, echte Jade zu erkennen.

Erstellen Sie Modelliermasse.

Spielen Uno.

Spielen Sie Cribbage.

Lassen Sie Metall rosten.

Eine Hängematte machen.

Führe Zaubertricks mit Karten aus.

Ätzen von Stahl mit Säure.

Gesichtsbemalung.

Socken Socken mit der Tie Dye Technik.

Karten zählen.

Einen Ball aus Gummibändern machen.

Einen Zubringer für Vögel machen.

Ätzen von Stahl mit Säure.

Einen Hund zeichnen.

Ein Tutu aus Tüll machen.

Eine Nase zeichnen.

Zeichnen Sie Zeichen.

Unterschreibe einen Zug.

Einen Kilt machen.