Home \ Hobbys
 

Mach selbst ein Buch.

 

Ein selbstgebasteltes Buch kann ein tolles Geschenk zum Geburtstag, Hochzeitstag oder Jahrestag sein. Es ist eine gute Möglichkeit, etwas ganz Alltägliches einzigartig und persönlich zu machen. Mit leicht verfügbaren Materialien und etwas Zeit werden Sie den Geist Ihres Kindes blühen lassen oder das Gesicht einer jungen Braut erleuchten.

              

Schritte .

    

    1      Bindung mit Leim und Textil  .

    
     
  1.      1      Wählen Sie Materialien für den Bezug und schneiden Sie zwei gleich große Stücke. Für Ihr erstes Buch ist Pappe einfach zu verarbeiten. Sobald Sie beginnen, es zu bekommen, können Sie zu den hölzernen oder ledernen Abdeckungen wechseln.  
       
    • Der Umschlag muss 0,5 cm breiter und 1,2 cm länger als die Seiten sein. Wenn Sie Druckerpapier verwenden, können Sie eine Größe von 22 x 31 cm für die Abdeckung beibehalten.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Falten Sie sechs Blatt Papier in zwei Hälften. Fädeln Sie sie mit einem Heftstich zusammen. Stellen Sie sicher, dass Sie an der gleichen Stelle beginnen und enden und dass der Knopf auf der Innenseite ist. Damit bilden Sie die Rückseite.  
       
    • 0,6 cm ist eine gute Breite.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Legen Sie einige dieser 6-Blatt-Stapel zusammen. Stellen Sie sicher, dass sie gerade zusammen sind. Drücken Sie sie zwischen ein paar schwere Bücher zusammen und messen Sie die Breite des Rückens.  
       
    • Stapeln Sie die Stapel nach dem Ablegen mit demselben Stich.
    •  
           
  6.  
  7.      4      Schneiden Sie einen Stoffstreifen aus. Es sollte so lang sein wie die Seiten und 2 cm breiter als die Rückseite.        
  8.  
  9.      5      Bedecken Sie eine Seite des Stoffes mit Klebstoff. Verwenden Sie viel, aber nicht so viel, dass es tropft. Kleben Sie den Stoff auf die Rückseite der Seiten. Ziehe es fest. Ziehen Sie ein Lineal darüber, um Luftblasen zu entfernen.  
       
    • Legen Sie das Buch zwischen Wachspapierblätter und unter ein oder zwei schwere Bücher. Warte, bis der Kleber getrocknet ist. Dies dauert etwa 20 Minuten.
    •  
           
  10.  
  11.      6      Kleben Sie die Kartonstücke an die erste und letzte Seite. Stellen Sie vor dem Trocknen sicher, dass der Klebstoff vom Stoff trocken ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Pappstücke gerade und gleich nach hinten sind.        
  12.  
  13.      7      Schneiden Sie ein weiteres Stück Stoff ab. Dies sollte so lang sein wie die Pappstücke und 2 cm breiter als das Stoffstück, das die Seiten zusammenhält. Kleben Sie es gegen den Rücken über den Karton und drücken Sie es in das erste Stück Stoff.  
       
    • Legen Sie das Buch zwischen die Blätter aus Wachspapier und unter ein oder zwei schwere Bücher. Warte, bis sie trocken sind.
    •  
           
  14.  
  15.      8      Wenn es getrocknet ist, schneiden Sie ein Stück Dekorpapier. Es sollte 5 cm breiter als beide Abdeckungen und die Rückseite zusammen und 5 cm länger als die Abdeckung sein.        
  16.  
  17.      9      Das Dekorpapier 2,5 cm von der Oberseite und 2,5 cm von der Unterseite falten. Machen Sie vier Schlitze in das Papier für den Rücken (wo es nicht gefaltet werden kann) und entfernen Sie das überschüssige Papier.  
       
    • Schneiden Sie das Papier so, dass die Rückseite abgedeckt ist, aber kein Papier direkt darunter oder darüber. Sie sollten jetzt vier Klappen haben - zwei über dem Buch und zwei unter.
    •  
    • Klappen Sie diese Klappen um und stecken Sie sie auf die Innenseite der Abdeckung.
    •  
           
  18.  
  19.      10      Schneiden Sie zwei Blätter aus. Sie sollten 0,5 cm schmaler als der Deckel und 1,2 cm kürzer sein. Kleben Sie es auf die Innenseite der Abdeckung, so dass es bedeckt, was das Dekorpapier frei gelassen hat, so dass es direkt an der Rückseite sitzt.  
       
    • Nachdem alles ausgetrocknet ist, können Sie es nach Ihrem Geschmack dekorieren!
    •  
                     
  20.  
             

    2      Japanische Buchbinderei  .

    
     
  1.      1      Sammeln Sie Ihre Materialien. Sie können alles für dieses Projekt in den Hobbyläden kaufen und nichts ist teurer als ein paar Euro. Säubere den Küchentisch und sammle folgendes:  
       
    • Leeres Papier (30 bis 100 Blatt, abhängig von der gewünschten Buchdicke)
    •  
    • 2 Stück Pappe
    •  
    • 2 Blatt Feinpapier (2 Typen)
    •  
    • Band - etwa einen Meter lang und 6 mm breit
    •  
    • Perforator
    •  
    • Klebestift
    •  
    • Schere
    •  
    • Herrscher
    •  
    • Papierklammern
    •  
           
  2.  
  3.      2      Legen Sie Ihre Blätter ab. Je nachdem, um was für ein Buch es sich handelt, wollen Sie dickeres oder dünneres Papier; Sie müssen auch entscheiden, wie viele Seiten. Für ein Fotoalbum etwa 30. Für ein Tagebuch 50 oder mehr.        
  4.  
  5.      3      Nimm die Schere. Schneiden Sie zwei Pappbögen aus, die die gleiche Größe wie Ihr leeres Papier haben. Keine Größe ist zu groß oder zu klein. Obwohl, wenn es so groß wird, dass du es kaum ertragen kannst, bist du wahrscheinlich zu weit gegangen.  
       
    • Zeichnen Sie zwei vertikale Linien auf eines der Pappstücke. Zeichnen Sie die erste Linie 2,5 cm von links nach oben von oben nach unten. Die zweite Linie sollte etwas weniger als 3,5 cm von links und parallel zu der ersten sein. Tun Sie dies auf dem anderen Stück Pappe.  
         
      • Diese Linien liegen sehr nahe beieinander. Dies dient dazu, das Band vom Buchkörper getrennt zu halten und dadurch ein Scharnier zu schaffen.
      •  
       
    •  
           
  6.  
  7.      4      Schneiden Sie entlang der Linien, die Sie gerade gezeichnet haben. Damit meinen wir, dass Sie den 1 cm zwischen den beiden Linien entfernen. Entsorgen Sie den überschüssigen Karton. Sie haben jetzt zwei Stück Pappe, von denen eine 2,5 cm breit ist.  
       
    • Ein Hobbymesser kann einfacher arbeiten als eine Schere. Wenn du einen hast, benutze ihn.
    •  
           
  8.  
  9.      5      Machen Sie die Außenseite Ihrer Abdeckung. Nimm zwei schön dekorierte Papierstücke für deine Vorder- und Rückseite und schneide sie zurecht. Jedes Stück muss 4 cm länger und 4 cm breiter sein als die Seiten im Buch. Wenn Ihr Papier 20 x 25 cm groß ist, schneiden Sie das Papier 24 x 29 cm zurecht.  
       
    • Setze eines deiner schönen Papierstücke mit der schönen Seite nach unten . Sie sollten jetzt ein unbedrucktes Blatt betrachten. Zeichnen Sie mit einem Bleistift einen 2 cm breiten Rand um das Papier.
    •  
           
  10.  
  11.      6      Kleben Sie den Karton auf das schöne Papier. Lass es mit der Kante laufen, die du gerade im vorherigen Schritt gezeichnet hast (genau deshalb hast du das gemacht). Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Seite mit Klebstoff abdecken, nicht nur die Kanten. Wenn Sie einen Klebestift verwenden, sammelt sich kein Kleber an.  
       
    • Dies wird die Rückseite des Covers sein. Der 1,2 cm breite Streifen, den Sie zuvor in den Karton geschnitten haben, wird zum Scharnier , mit dem Sie das Buch leicht öffnen und schließen können.  
         
      • Kleben Sie den Kleber auf das Papier , wenn Sie Verpackungspapier (oder anderes dünnes, schönes Papier) verwenden. Dies verhindert Faltenbildung und Aufblähen und gibt dem Papier Zeit, sich an die Feuchtigkeit im Klebstoff zu gewöhnen, bevor dieser an der Pappe haftet.
      •  
       
    •  
    • Wiederholen Sie für die Vorderseite der Abdeckung. Stellen Sie sicher, dass das Muster in der richtigen Richtung ist!
    •  
           
  12.  
  13.      7      Falten Sie die Kanten ein. Falten Sie die Ränder so weit wie möglich und halten Sie die Pappe in der Mitte des Papiers. Kleben Sie sie und kreieren Sie kleine Dreiecke aus Dekorpapier, die auf den Ecken Ihres Kartons aufliegen.  
       
    • Sobald die Ecken gefaltet sind, können Sie mit den Seiten beginnen. Indem Sie zuerst die Ecken falten, erzeugen Sie eine geometrische, stromlinienförmige Falte. Es sieht ein bisschen wie einpacken aus.
    •  
    • Mach das auf beiden Seiten und repariere alles. Zwischen den beiden Kartonstücken muss noch eine 1,2 cm breite Rille vorhanden sein.
    •  
           
  14.  
  15.      8      Beginnen Sie an der Innenseite der Abdeckung. Schneiden Sie zwei Stücke Dekorpapier aus, die 1,2 cm kleiner sind als das leere Papier. Wenn Ihr Papier 20 x 24 cm groß ist, schneiden Sie das Papier innen um 19 x 23 cm zurecht.        
  16.  
  17.      9      Machen Sie mit dem Perforator zwei Löcher im Gurt. Je nachdem, welche Materialien und Materialien Sie verwenden, kann dies sehr einfach bis sehr schwierig sein. Sie müssen etwa 4 cm von beiden Ecken entfernt sein.  
       
    • Wenn Sie keinen Perforator (und vorzugsweise einen für ein einzelnes Loch) haben, können Sie einen Bohrer verwenden. Aber legen Sie es auf etwas, in das Sie ohne Probleme bohren können, wie ein Telefonbuch, bevor Sie ein Loch in den Tisch bohren. Wenn Sie einen Bohrer verwenden, halten Sie die Abdeckungen nach außen, so dass die rauhen Kanten innen liegen.
    •  
    • Verwenden Sie Büroklammern, um alles zusammenzuhalten.
    •  
           
  18.  
  19.      10      Fädeln Sie ein Band gemäß japanischer Buchbinderei durch die Löcher. Das Band muss sechsmal länger sein als das Buch selbst. Wenn Ihr Buch 15 cm hoch ist, muss Ihr Band 90 cm lang sein. Wenn Sie das abgeschlossen haben, sind Sie fertig!  
       
    • Fädle das durch durch das obere Loch. Lassen Sie ein Stück auf der rechten Seite für einen Bogen.
    •  
    • Fädle das gleiche Stück wieder nach unten durch das gleiche Loch.
    •  
    • Fädle das gleiche Stück nach unten durch das untere Loch.
    •  
    • Schrauben Sie das gleiche Stück wieder nach unten durch das untere Loch.
    •  
    • Ziehen Sie es unter und wieder durch das untere Loch.
    •  
    • Ziehen Sie das gleiche Stück durch das obere Loch. (Jetzt muss sich ein Kreuzmuster entlang des Rückens bilden.)
    •  
    • Ziehe es über das Buch und binde es mit dem anderen Ende in den Knoten. Es muss über das Loch kommen.
    •  
    • Mach es zu einer Verbeugung.
    •  
           
  20.  
             

Tipps .

    
     
  • Seien Sie vorsichtig mit Ihren Messungen.
  •  
  • Wenn Sie ein Tagebuch schreiben, können Sie ein Seil oder ein Band über die Vorderseite des Umschlags binden, um einen praktischen Platz zu schaffen, an dem Sie lose Papiere und / oder Fotos ablegen können.
  •  
  • Für die Abdeckungen können Sie alte Spielbretter und andere Kartonmaterialien verwenden. Binden Sie das Buch zusammen mit Ringösen, Scharnieren oder Schrauben und Muttern.
  •  
             

Warnungen .

    
     
  • Kleben Sie die Seiten nicht zusammen. Es ist viel schwieriger, Kleber zu entfernen, wenn Sie mehr hinzufügen möchten, seien Sie also vorsichtig.
  •  
             

Anforderungen .

    

     Bindung mit Leim und Textil  .

 
     
  • Pappe (oder andere dicke Platte)
  •  
  • Schere
  •  
  • Herrscher
  •  
  • Nadel und Faden
  •  
  • Zwei Arten von Dekorpapier
  •  
  • Druckerpapier
  •  
  • Prittstift oder ähnlicher Hobbykleber
  •  
  • Stoff (alte Blätter funktionieren am besten)
  •  
  • Wachspapier
  •  
  • Dekorationen
  •  
 

     Japanische Buchbinderei  .

 
     
  • Leeres Papier (30 bis 100 Blatt)
  •  
  • 2 Stück Pappe
  •  
  • 2 Blätter schönes Papier, verschiedene Typen
  •  
  • Band - etwa einen Meter lang und 6 mm breit
  •  
  • Perforator
  •  
  • Klebestift
  •  
  • Schere
  •  
  • Herrscher
  •  
  • Papierklammern
  •  
             
Hobbys beliebt:
Finger stricken.

Making a Shamballa Armband.

Spielen Skip Bo.

Um echtes Leder von Kunstleder zu unterscheiden.

Zeichnen lockiges Haar.

Erstelle coole Muster auf einem Zauberwürfel.

Haarzeichnung im Anime Stil.

Sticks häkeln und schnell.

Lehm selber machen.

Erstellen Sie Ihre eigenen Geburtstagseinladungen.

Zeichne die Karte von Indien.

Mache einen weichen Schleim.

Repariere das Kreuz deiner Jeans.

Eine Rose zeichnen.

Erstellen Sie Ihre eigene Tabelle.

Ein Fahrrad zeichnen.

Glas schneiden.

Mach den Festonstich.

Erstellen Sie eine Patchwork Decke.

Aus einem Laken ein Sommerkleid machen.

Ein Herz aus Papier machen.