Home \ Hobbys
 

weich Spielen Doh

 

Dehydriertes Play-Doh ist hart, abblätternd und in verschiedenen Formen schwer zu modellieren. Play-Doh hat eine einfache Zusammensetzung und besteht zum größten Teil aus Wasser, Salz und Mehl. Um das Material weicher zu machen, musst du Wasser durchkneten. Lesen Sie weiter für einige gut getestete Methoden, die Sie verwenden können.

              

Schritte

    

    1      Knetwasser durch den Ton  

    
     
  1.            1      Wasser hinzufügen. Gib den Play-Doh in eine kleine Tasse oder Schüssel und gib einen Tropfen Wasser dazu. Lass den Ton nicht einweichen. Fahren Sie langsam fort und fügen Sie immer einen Tropfen Wasser hinzu, so dass Sie nicht zu viel Wasser verwenden. Versuche die Risse verschwinden zu lassen.  
       
    • Fühlen Sie sich frei, mehr Wasser hinzuzufügen, wenn es um eine große Menge an Play-Doh geht. Versuchen Sie, einen Teelöffel Wasser in den Ton zu geben.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Knete das Play-Doh. Benutze deine Finger, um das Wasser tief in den Lehm zu ziehen. Rollen Sie den Play-Doh zu einem Ball zusammen, strecken Sie das Material, ziehen Sie es auseinander und falten Sie es zusammen. Wenn der Ton nach 15 bis 20 Sekunden noch hart ist, einen weiteren Tropfen Wasser hinzufügen und weiterkneten.        
  4.  
  5.      3      Warte. Den Ton mit Wasser benetzen und kneten, bis das Material wieder weich geworden ist. Mach dir keine Sorgen, wenn der Ton nass und schleimig wird. Einfach weiterkneten. Innerhalb von Minuten sollte das Material wieder weich und formbar sein, genau wie neuer Ton.                  
  6.  
             

    2      Den Ton in ein nasses Küchenpapier einwickeln  

    
     
  1.      1      Wickle ein nasses Blatt Küchenpapier um den Ton. Sie können auch Toilettenpapier, ein Taschentuch, eine Serviette oder eine andere weiche Papierart mit einer stark absorbierenden Wirkung verwenden. Wasser über das Küchenpapier legen lassen, damit es eingeweicht ist. Wickeln Sie das nasse Papier um den Ton.  
       
    • Dies ist eine gute Methode, wenn Sie bereits versucht haben, Wasser durch den Play-Doh zu kneten. Die Knetmethode ist schneller und einfacher, funktioniert aber nicht immer.
    •  
    • Stellen Sie sicher, dass der Ton relativ kompakt ist. Versuchen Sie, einen Ball oder einen Holzschuh zu machen. Auf diese Weise können Sie das Küchenpapier leichter umwickeln.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Lege den Ton in einen geschlossenen Behälter. Stellen Sie den Play-Doh in den Plastikeimer, in dem der Ton verkauft wird, oder verwenden Sie einfach eine kleine Tupperware-Schale. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Behälter verwenden, den Sie luftdicht verschließen können, damit die Feuchtigkeit aus dem Küchenpapier nicht verdunstet.        
  4.  
  5.             3      Lass das Play-Doh über Nacht einweichen. Warte ungefähr einen Tag und entferne dann den Ton aus der luftdichten Box. Ziehen Sie das Küchenpapier ab. Das Papier sollte nicht mehr nass sein. Spüre das Play-Doh. Drücken Sie das Material zusammen und ziehen Sie es. Schau, ob der Ton weich genug ist. 
       
    • Wenn der Ton noch nicht weich geworden ist, versuchen Sie, mehr Wasser hinzuzufügen und es durch den Ton zu kneten. Play-Doh besteht zum größten Teil aus Wasser, Salz und Mehl. Vielleicht können Sie den Anteil der Zutaten wieder herstellen, indem Sie dem Ton genügend Wasser hinzufügen.  
    •  
    • Vielleicht ist es Zeit, den Ton wegzuwerfen, wenn das Material nach mehreren Versuchen nicht wieder weich wird. Denke darüber nach, neues Play-Doh zu kaufen oder deinen eigenen Ton zu machen.
    •  
           
  6.  
             

    3      Verwenden Sie Wasser in einer Tüte  

    
     
  1.      1      Brich das zerbrechliche Play-Doh in Stücke. Brechen Sie den Ton in Stücke, damit die Stücke das Wasser schneller aufnehmen können. Dies sollte nicht so schwierig sein, wenn der Ton ausgehärtet ist. Pass auf, dass du keinen Ton fällst, wenn dein Play-Doh sehr bröckelig geworden ist.        
  2.  
  3.      2      Lege die Stücke von Play-Doh in eine Plastiktüte. Stellen Sie sicher, dass Sie eine wiederverschließbare und wasserfeste Tasche verwenden. Idealerweise benutzen Sie einen Ziploc-Beutel, aber Sie können auch einen Beutel ohne Verschluss verwenden, wenn Sie ihn einfach binden.        
  4.  
  5.      3      Mixe das Play-Doh mit Wasser. Schließen Sie den Beutel und kneten Sie dann Wasser durch den Lehm. Um auf der sicheren Seite zu sein, beginnen Sie mit ein paar Tropfen Wasser und fügen Sie weiterhin mehr Wasser hinzu, während Sie kneten. Fügen Sie nicht so viel Wasser hinzu, dass die Farbe nachlässt und die Tasche nass wird. Arbeite langsam und systematisch. Weiter kneten, bis der Lehm sich weich anfühlt.        
  6.  
  7.             4      Lass das Wasser und den Play-Doh für eine Nacht in der Tasche. Lassen Sie den trockenen Ton den Rest des Wassers aufnehmen. Stellen Sie sicher, dass der Beutel geschlossen ist, damit die Feuchtigkeit nicht verdunsten oder auslaufen kann. Innerhalb weniger Stunden sollte das Material wieder weich und geschmeidig sein und wie neuer Ton aussehen. Wie lange das genau dauert, hängt davon ab, wie viel Ton und Wasser du benutzt hast. 
       
    • Entferne den Play-Doh aus der Tüte, wenn der Ton einigermaßen trocken zu sein scheint. Wenn der Ton noch sehr nass ist, kann die Farbe an den Händen abperlen.
    •  
           
  8.  
             

Tipps

                  

Warnungen

                  

Anforderungen

                ... (4)      
Hobbys beliebt:
Schieße ein elastisches Band ab.

Darts.

Heften Sie eine Broschüre.

Erstellen Sie einen Leuchtstab.

Einen perfekten Stern zeichnen.

Besiege Ancano in Skyrim.

Einen Ball aus Gummibändern machen.

Zeichnen von Graffiti.

Erstellen Sie eine Postkarte.

Schleim ohne Kleber machen.

Einen Geldbaum machen.

Eine Maske aus Pappmaché (für Kinder) herstellen.

Herstellung eines Blasengebläses.

Einen Sackleinenkranz machen.

Falten Sie eine Notiz.

Eine Schildkröte zeichnen.

Gewinnen mit Armdrücken.

Hula Reifen.

Eine Jeans.

Spannen Sie Ihre Jeans.

Hände aus Wachs machen.