Home \ Hobbys
 

Blasen Sie einen Kaugummi.

 

Das Blasen von Kaugummiblasen ist eine Lieblingszeit für Kinder und Erwachsene, die sich noch immer wie ein kleines Kind fühlen. Blasen von Kaugummiblasen ist nicht so schwierig, aber die Herausforderung steigt, wenn Sie versuchen, die größten Blasen jemals zu blasen. Ob Sie wissen möchten, wie es sich anfühlt, Kaugummiblasen zu blasen oder Blasen zu blasen, die nach dem Diebstahl an Ihrem ganzen Gesicht kleben, die Tipps in diesem Artikel zeigen Ihnen, wie Sie die Kunst des Kaugummis in die Kunst einkauen viel Spaß haben.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Kaugummi kauen  .

    
     
  1.            1      Kaufe Kaugummi. Wenn Sie noch nie Kaugummi gekauft haben, werden Sie feststellen, dass es viele verschiedene Geschmacksrichtungen gibt, wie Erdbeeren, Limetten, Äpfel, Trauben, Melonen, Schokolade und viele weitere leckere Geschmacksrichtungen. Wählen Sie einen Geschmack, den Sie am meisten mögen. Sie können später andere Geschmacksrichtungen ausprobieren. Es ist sehr einfach, Sie können Kaugummi in praktisch jedem Nachbarschaftsladen kaufen. 
       
    • Einige Arten von Kaugummi sind auch klebriger als Kaugummi, wenn sie reißen, was es schwieriger macht, den Kaugummi aus Ihrem Gesicht zu entfernen. Normalerweise werden sie weniger klebrig, wenn du sie ein wenig länger kaust, bevor du eine Blase bläst.
    •  
    • Kaugummi mit weniger Zucker haben oft eine stärkere Kaugummibase, um Blasen zu blasen. Gombasis enthält ein großes Molekül, das dem Zahnfleisch Elastizität verleiht. Die richtige Menge wird die beste Struktur für das Anrufen sicherstellen.  
    •  
    • Vermeiden Sie alten Kaugummi. Wenn Ihr Zahnfleisch alt ist, wird es trockener, härter zu kauen und nicht für die Herstellung von Blasen geeignet. Verwenden Sie frischen Kaugummi für die besten Ergebnisse.
    •  
           
  2.  
  3.                  2      Nehmen Sie zunächst ein Stück oder ein Stück Kaugummi aus der Verpackung. Mehr Kaugummi bedeutet nicht automatisch mehr Anrufe. In dieser Phase lernst du zuerst, wie man die Blasen bläst und du willst nicht zu viel Kaugummi in deinem Mund haben. Entfernen Sie den Kaugummi aus der Verpackung und stecken Sie ihn in den Mund.        
  4.  
  5.                  3      Kaugummi kauen, bis er weich und glatt ist. Bewege es durch deinen Mund. Kauen bis der Geschmack und die Zuckerkristalle im Kaugummi fast verschwunden sind und es ist sehr formbar (weich und flexibel). Dies kann einige Minuten dauern, seien Sie also geduldig.  
       
    • Warte nicht zu lange. Nach einer langen Zeit von vielleicht einer halben Stunde wird sich die Qualität des Kaugummis verschlechtern, wodurch er steifer und brüchiger wird. Es wird dann weniger gut funktionieren.
    •  
                     
  6.  
             

  Teil 2      Erstellen Sie eine Glocke  .

    
     
  1.             1      Kaugummi mit der Zunge zu einem Ball aufrollen. Verwende deinen Gaumen, um den Kaugummi an Ort und Stelle zu halten, während du den Ball in Form bringst. 
       
    • Bewege den Ball durch deinen Mund, so dass er direkt hinter deinen Vorderzähnen ist. Verwenden Sie Ihre Zunge, um den Ball zu glätten, um einen kleinen, flachen Kreis zu schaffen. Verwenden Sie die Rückseite Ihrer Zähne, um den Ball zu glätten, indem Sie den Kaugummi dagegen drücken.
    •  
           
  2.  
  3.                  2      Legen Sie den flachen Kaugummi hinter Ihre Vorderzähne. Drücke deine Zunge durch das abgeflachte Stück Kaugummi. Drücken Sie weiter, bis Ihre Zunge mit einer dünnen, gestreckten Schicht Kaugummi bedeckt ist. Du musst sehr vorsichtig sein, sonst kannst du deine Zunge durchbohren. Wenn das passiert, mach einen anderen Ball und fang erneut an.  
       
    • Übe vor dem Spiegel, so dass du sehen kannst, wenn die Kaugummispitze in der richtigen Position ist.
    •  
           
  4.  
  5.                  3      Schlag leicht in den Kaugummibeutel um deine Zunge. Leicht blasen, damit du fühlen kannst, wie die Luft die Kaugummilage füllt und den Kaugummi in Form einer Blase aus deinem Mund schiebt. Wehe weiter.  
       
    • Viele Menschen machen den Fehler, nur ihre Lippen zu blasen, anstatt den Atem aus dem Rachen zu gebrauchen. Der Atem, der zwischen deinen Lippen weht, ist nicht stark genug, um eine anständige Glocke zu machen, also stell sicher, dass du stärker bläst.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Ziehen Sie Ihre Zunge aus der Schicht Kaugummi. Wenn der Luftdruck beginnt, den Radierer herauszulassen, können Sie Ihre Zunge herausnehmen. Die Kanten Ihrer Zähne werden dazu beitragen, den Radiergummi an Ort und Stelle zu halten. Blasen Sie langsam und stetig weiter, während Sie den Radiergummi allmählich anwachsen lassen. 
       
    • Halten Sie den Mund offen. Widerstehen Sie der Tendenz, Ihre Lippen zu schließen, nachdem Sie Ihre Zunge entfernt haben. Wenn Sie den Mund offen halten, haben Sie eine größere Fläche, durch die Sie Luft durchblasen können.
    •  
           
  8.  
  9.                  5      So lange wie möglich blasen oder bis der Kaugummi platzt. Üben, üben, üben. Das gelingt vielleicht nicht bei den ersten Versuchen, aber das gehört dazu. Versuche es weiter bis du erfolgreich bist und du die Technik unter Kontrolle hast.  
       
    • Für die größten Blasen ist es am besten Blasen einzublasen. Halten Sie sich fern von Wind und heißen oder kalten Temperaturen. Kalte Luft und Wind lassen Ihre Glocke früh aufspringen, während heiße Luft sie so biegsam macht, dass sie schwach wird.
    •  
           
  10.  
  11.                  6      Schließen Sie die Glocke. Drücke die Lippen leicht zusammen, um die Glocke zu schließen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Luftblase nicht mehr Luft bekommt und größer wird als gewünscht, oder dass keine Luft aus der Glocke entweicht.  
       
    • Wenn du eine Blase durcheinander brichst, die in deinem Gesicht explodiert, kannst du die Blase auch wieder in deinen Mund ziehen und sie mit deiner Zunge brechen.
    •  
           
  12.  
  13.                  7      Üben, üben, üben. Vielleicht wirst du die ersten paar Male nicht erfolgreich sein, aber das ist Teil des Spaßes. Versuche es weiter, bis du Erfolg hast und du weißt, wie es sich anfühlt. Blasenblasen können sich an Ihren Kiefermund und Ihr Zwerchfell gewöhnen. Mit Übung werden Sie die Muskeln stärken und der Prozess wird einfacher.        
  14.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                ... (1)      
Hobbys beliebt:
Sprühfarbe verwenden.

Richte Backgammon ein.

Ein Feenhaus machen.

Ein Spielzeugauto herstellen.

Erstellen Sie eine Geburtstagskarte.

Mache einfache Kartentricks.

Aus einer Kiste einen Mini Fußballtisch machen.

Realistische Zeichnung.

Eine Origami Blume falten.

Ein Anime Mädchen zeichnen.

Mach einen Seifenriegel.

Decken Sie ein Taschenbuch mit transparenter Folie ab.

Eine Haarband machen.

Eine Musik und Filmtasche stricken.

Holzmöbel alt aussehen lassen.

Stoppen Sie eine Socke.

Einen Wolf im Anime Stil zeichnen.

Ein Origami Rentier falten.

Richte das Kartenspiel Solitaire ein.

Lieber zeichnen lernen.

Erstellen Sie einen Bienenstock.