Home \ Hobbys
 

Sprich die Sprache der Elfen.

 

Elfs ist eine fiktionale Sprache, die ursprünglich von J. R. R. Tolkien, Autor von Der Hobbit und Im Ban des Rings geschaffen wurde. Es gibt zwei Hauptdialekte in Elfs-Quenya und Sindarin - und Sie müssen entscheiden, welche Sie lernen möchten, bevor Sie beginnen. Wie auch immer, das Lernen von Elfen kann ein herausfordernder Prozess sein, aber auch Spaß und Belohnung. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Die Grundlage von Quenya  .

    
     
  1.            1      Erwirb Wissen über Quenya Elvish. Quenya ist eine der zwei Hauptsprachen der Elfen. Um genau zu sein, ist es die Sprache der Hochelfen.  
       
    • Quenya hat seit seiner Einführung eine Reihe von Veränderungen erfahren. Das frühe Quenya, auch "Klassisches Quenya" oder "Erstes Zeitalter Quenya" genannt, war die früheste Form der Sprache.
    •  
    • Das meiste Quenya, das du online oder aus Büchern lernen kannst, ist "Modern Quenya" oder "Third Era Quenya". Diese Version ist eine Mischung aus Vokabular und Grammatik, wie sie Tolkien ursprünglich erfunden hat, zusammen mit einer Rekonstruktion von zeitgenössischen Fans.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Wie man die Vokale ausspricht. Die Vokale in Quenya haben eine klare Aussage, die nicht von der Position oder Platzierung in Worten abhängt. Lange und kurze Vokale unterscheiden sich in der Länge, nicht in der Qualität oder wie sie gebildet werden, und lange Vokale sind durch einen Akzent markiert. 
       
    • á = lang "aaaah"
    •  
    • a = kurz "ah"
    •  
    • é = lang "eeeh"
    •  
    • e = kurz "eh"
    •  
    • í = lang "ee"
    •  
    • i = kurz "ih"
    •  
    • ó = lang "oooh"
    •  
    • o = kurz "o" (fast wie ein kurzes "ah")
    •  
    • ú = lang "Uuuh" (fast wie ein langes "Ooo")
    •  
    • u = kurz "uh"
    •  
           
  4.  
  5.             3      Achte jetzt auf die Songs in Quenya. Ein Diftong bezieht sich auf zwei Vokale, die zusammen einen Ton bilden. Es gibt nicht mehr als 6 in Quenya, und andere Vokale, die nebeneinander kombiniert werden, sollten getrennt ausgesprochen werden. Diese Taubenlieder basieren auf der englischen Aussprache der Buchstaben: 
       
    • ai (" ai sle")
    •  
    • au ("h ou se")
    •  
    • eu (britisch "s o ")
    •  
    • iu ("y u le")
    •  
    • oi (" oi l")
    •  
    • Zwiebel ("r Zwiebel n")
    •  
           
  6.  
  7.             4      Betrachte gewisse Besonderheiten bestimmter Konsonanten. Die meisten Konsonanten werden wie in Englisch ausgesprochen, aber es gibt einige spezielle Regeln, die Sie beachten müssen. 
       
    • c = immer ausgesprochen als "k"
    •  
    • h = ausgesprochen als "h", wenn es am Anfang eines Wortes steht, und als "ch" oder "k", wenn es zwischen Konsonanten platziert wird; still in den folgenden Kombinationen: hw, hy, hl, hr
    •  
    • ng = Sie hören immer beide Töne, wie bei "Finger", nicht wie bei "Sänger"
    •  
    • r = als rollendes oder vibrierendes r
    •  
    • s = immer stimmlos
    •  
    • y = immer ein harter Konsonant, egal wo er in einem Wort steht
    •  
    • qu = "kw"; das "u" in dieser Kombination funktioniert nicht wie ein Vokal
    •  
           
  8.  
  9.             5      Verstehen Sie die Regeln des Stresses. Zu wissen, welche Silben gestresst sind, wird einen deutlichen Einfluss auf den Klang der Elfen haben. 
       
    • Wenn zwei Silben vorhanden sind, heben Sie die erste Silbe hervor.
    •  
    • Wenn drei oder mehr Silben vorhanden sind, heben Sie die dritte Silbe für Letzteres hervor. Dies gilt, es sei denn, die zweite der letzten Silben enthält einen langen Vokal, Diphthong oder kurzen Vokal, gefolgt von einer Gruppe von Konsonanten (mehrere Konsonanten nebeneinander). In diesem Fall wird die vorletzte Silbe betont.
    •  
                     
  10.  
             

  Teil 2      Ein paar nützliche Ausdrücke in Quenya  .

    
     
  1.             1      Zu wissen, wie man jemanden begrüßt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, jemanden in Quenya zu begrüßen, und einige sind einfacher als andere. 
       
    •   Aiya ( /'aj.ja/ ) bedeutet "Grüße!" wenn du um Hilfe rufst oder Aufmerksamkeit erregen willst.
    •  
    •   Alla ( / 'al.la/ ) bedeutet "Erlösung!" wenn du einen Segen sagst oder als Gruß.
    •  
    •   Alatulya ( /a.la.tu.lʲa/ ) bedeutet "Willkommen".
    •  
    •   Elen síla lúmenn 'omentielvo ( / ɛ.lɛn si: .la lu: .mɛn nɔ.mɛn.ti.ɛl.vɔ / ) bedeutet "Ein Stern scheint zu jeder Stunde von unserem Treffen. "
    •  
           
  2.  
  3.             2      Lerne, wie du dich verabschieden kannst. So wie es viele Wege gibt, in den Quenya-Elfen Hallo zu sagen, gibt es auch viele Möglichkeiten, sich zu verabschieden oder Abschied zu nehmen. 
       
    •   Namária ( /na.ma:.ri.ɛ/ ) bedeutet "dir geht es gut!"
    •  
    •   Márienna ( /ma.:ri.ɛn.na/ ) bedeutet "Auf Wiedersehen" oder "Glück".
    •  
    •   Alámenë ( /a.la:.mɛ.nɛ/ ) bedeutet: "Geh mit unserem Segen."
    •  
    •   Mauya nin avania ( / mau.ja nin a.va: .ni.ɛ / bedeutet "Ich muss gehen."
    •  
           
  4.  
  5.             3      Frag jemanden, ob er / sie elf Sprachen spricht. Ob du deinen Quenya üben oder zeigen willst, was du weißt, es ist immer klug zu fragen, ob jemand Elfen spricht. Wenn du das in Quenya fragst, dann drückst du aus, dass du speziell Quenya-Elfen meinst. 
       
    • Frage Maistal quet 'Eldarin? ( / ma ist.tal kʷɛ tɛl.da.rin / ).
    •  
    • Wenn dir jemand diese Frage stellt, kannst du ihm sagen, dass du Elben mit Istan quet 'Eldarin ( /is.tan kʷɛ tɛl.da.rin / ).
    •  
           
  6.  
  7.             4      Sprich eine Beleidigung in Elfen aus. Wenn du eine einzigartige Beleidigung auf eine spaßige Weise ausdrücken möchtest, probiere eine kreative Quenya-Option aus. 
       
    • Ich wünsche jemandem Unglück mit Aica umbar! ( / aj.ka um.bar / ).
    •  
    • Sprich: "Wind kommt aus deinem Mund" mit Súrë túla cendeletyallo ( /su:.rɛ tu: .la kɛn.dɛ.lɛ.tʲal.lɔ / ) .
    •  
    • Sprich "Gehe mit einem Ork zu einem Zungenkuss" mit Eca, ein mitta lambetya cendlete orcova ( /ɛ.ka ˌa mit.ta lam.bɛ.tʲa kɛn.dɛ.lɛs.sē ɔr .kɔ.va / ).
    •  
           
  8.  
  9.             5      Geben Sie ein Kompliment in elf Sprachen. Bringe dein Wissen über die Beleidigungen der Elfen durch eine Reihe von Komplimenten, die du Leuten geben kannst, die du schätzt. 
       
    •   Melin tiria hendutya sílalë yá lalat ( / mɛ.lin ti.ri.ɛ hɛn.du.tʲa si: .la.lɛ ja: la.lat / ) bedeutet "Ich finde es schön, deine Augen zu sehen, wenn du lachst. "
    •  
    • "Ich liebe dich", sagst du mit Melin ( /mɛ.lin/ ), gefolgt vom Namen des anderen.
    •  
           
  10.  
  11.             6      Danke jemandem. Um im Geist der höflichen Natur der Elfen zu bleiben, solltest du wohlverdiente Worte des Dankes aussprechen können. 
       
    • Sagen Sie einfach "Danke" mit Hantanyel ( /han.ta.nʲɛl/ ).
    •  
           
  12.  
             

  Teil 3      Die Basis der Sindarin  .

    
     
  1.             1      Achte auf die Sindarin-Elben. Sindarin ist die andere Hauptsprache, die von Elfen gesprochen wird. Um genau zu sein, ist es die Sprache der Grauelfen. 
       
    • Genau wie bei Quenya hat Sindarin eine Reihe von Veränderungen erfahren, von der ersten Ära in Mittelerde bis zur Dritten Ära.
    •  
    • Zwar gibt es Quellen von Sindarin aus der Ersten Ära, aber das meiste, was Sie online finden, stammt aus der Dritten Ära, die in ihrer modernen Form als Sindarin gilt.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Lerne die Vokale auszusprechen. Alle Vokale in den Sindarin-Vokalen sind kurz, außer dem "í". Diese kurzen Vokale dauern jedoch länger, wenn ein Akzent darüber liegt. Vokale werden fast gleich ausgesprochen, egal wo sie in einem Wort vorkommen, auch wenn sie am Ende sind. 
       
    • a = ausgesprochen als "ay"
    •  
    • e = ausgesprochen als "eh"
    •  
    • i = ausgesprochen als "ih"; wenn es am Anfang eines Wortes steht und vor einem anderen Vokal steht, ist der Ton ein hartes "y"
    •  
    • í und î = ausgesprochen als "ee"
    •  
    • o = ausgesprochen als ein kurzes "o", gleich dem "ah", aber mehr gerundet
    •  
    • u = ausgesprochen "uh"
    •  
    • y = immer in Betracht gezogener Vokal und ausgesprochen "ooo" oder "uuu"
    •  
           
  4.  
  5.             3      Jetzt mehr zu den Dip-Songs der Sindarin. Wenn einer der sechs Song-Songs im Sindarin erscheint, hat er einen einzelnen Sound. In anderen Fällen werden Vokale, die nebeneinander oder in Clustern sind, getrennt ausgesprochen. Bei Dartongs liegt der Schwerpunkt immer auf dem ersten Element. 
       
    • ai = ausgesprochen als "aye" ("r ye ")
    •  
    • ei = ausgesprochen als "ay" ("gr ey ")
    •  
    • ui = ausgesprochen als "eeoo" ("purs ui ng")
    •  
    • au (manchmal aw) = ausgesprochen "ouw" ("l ou d")
    •  
    • ae = auch gleich "aye" ("r ye ")
    •  
    • oe = ausgesprochen als "oy" ("b oy ")
    •  
           
  6.  
  7.             4      Betrachte bestimmte Besonderheiten von Konsonanten. Die meisten Konsonanten werden wie auf Englisch ausgesprochen, aber es gibt einige Besonderheiten, die Sie berücksichtigen müssen. Einige Konsonanten sind stimmhaft, das heißt, Sie müssen Ihre Stimmbänder aktivieren, während andere stimmlos sind. Außerdem haben alle Doppelkonsonanten einen längeren Klang als einzelne Konsonanten. 
       
    • c = klingt immer nach "k"
    •  
    • ch = klingt immer wie "k", nie wie das englische "ch"; wird als individueller Konsonant
    • betrachtet  
    • dh = repräsentiert das stimmhafte "th"; gilt als individueller Konsonant.
    •  
    • f = am Ende der Wörter ein "v" -Klang
    •  
    • g = immer ein hartes "g", niemals ein "j" -Klang
    •  
    • l = stimmhaft "l"
    •  
    • lh = stimmlos "l"
    •  
    • "ng" = nicht ausgesprochen am Anfang oder am Ende eines Wortes, aber in der Mitte eines Wortes ausgeprägter
    •  
    • ph = "f" Ton
    •  
    • r = immer rollend oder vibrierend
    •  
    • rh = stimmloser "r" Ton
    •  
    • s = stimmlos "s"
    •  
    • th = stimmloses "th"; gilt als individueller Konsonant.
    •  
    • v = still am Ende eines Wortes
    •  
    • hw = stimmlos w
    •  
           
  8.  
  9.             5      Erfahren Sie, wie Sie in Sindarin die Betonung auf den richtigen Weg bringen können. Es gibt 3 grundlegende Regeln, an die man sich erinnern sollte, um Wörter in Sindarin richtig hervorzuheben. 
       
    • Wenn ein Wort zwei Silben hat, liegt die Betonung auf der ersten Silbe.
    •  
    • Wenn ein Wort drei oder mehr Silben hat, wird die zweite Silbe der letzteren betont, wenn sie einen langen Vokal, Diphthong oder Vokal enthält, gefolgt von einer Reihe von mehreren Konsonanten.
    •  
    • Wenn ein Wort drei oder mehr Silben hat und die zweite Silbe des letzteren einen kurzen Vokal gefolgt von einem oder keinen Konsonanten enthält, dann wird die Silbe dafür betont.
    •  
           
  10.  
             

  Teil 4      Einige nützliche Sindarine Ausdrücke  .

    
     
  1.             1      Zu wissen, wie man jemanden begrüßt. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Sindarine-Ausdrücken, mit denen Sie Hallo sagen können, von einfach bis sorgfältig formuliert. 
       
    •   Ai! ( / aj / ) bedeutet "Heil!"
    •  
    •   sl síla in lû e-govaned vîn ( / ɛ: l̡ siˑ.la ɛ.rin lu: ɛ gɔ.va.nɛd vi: n / ) bedeutet "Ein Stern scheint zu der Stunde unseres Treffens. "
    •  
    •   Mae g'ovannen! ( / maɛ gɔ.van.nɛn / ) bedeutet "Ich bin glücklich, Sie endlich zu treffen" auf familiäre / informelle Weise.
    •  
    •   Mae l'ovannen! ( / maɛ lɔ.van.nɛn / ) bedeutet "Ich freue mich, Sie kennenzulernen" auf formelle Weise.
    •  
    •   Gi nathlam hí ( / gi naθ.lam hiˑ / ) bedeutet auf familiäre Weise "Sie sind hier willkommen".
    •  
    •   Le nathlam hí ( / lɛ naθ.lam hiˑ / ) bedeutet auf formaler Weise "Sie sind hier willkommen".
    •  
           
  2.  
  3.             2      Wissen, wie man sich von jemandem verabschiedet. Genau wie bei einer Begrüßung gibt es mehrere Möglichkeiten, jemanden von Sindarin zu verabschieden, einschließlich einfacher und komplexerer Versionen. 
       
    •   Keine Federn ( / nɔ vɛ.rɛn / ) bedeutet "Sei fröhlich".
    •  
    •   Novaer ( / nɔ.vaɛr / ) bedeutet "Auf Wiedersehen".
    •  
    •   Galu ( /'ga.lu/ ) bedeutet "Viel Glück".
    •  
    •   Boe i 'waen ( / bɔɛ i waɛn / ) bedeutet "Ich muss gehen."
    •  
    •   Gires * níniatha n'i lûn'i a-govenitham ( /gu.rɛn niˑ.ni.a.θa ni lu: ni a.gɔ.vɛ.ni.θam / ) bedeutet: "Mein Herz wird weinen, bis wir uns wiedersehen."
    •  
    •   Losto vae ( /lɔs.tɔ vaɛ / ) bedeutet "Schlafe sanft."
    •  
           
  4.  
  5.             3      Frag jemanden, ob er / sie elf Sprachen spricht. Ob du deine Elfen üben oder das Licht mit ihnen machen willst, und du willst wissen, ob die Person vor dir auch ein Schüler der elf Sprache ist, kannst du dies in den Sindarin-Elben fragen. 
       
    • Frage Pedig edhellen? ( / pɛ.dig ɛ.ðɛl̡.lɛn / ) Wenn Sie einen informellen Ton behalten möchten, oder Pedil edhellen? ( / pɛ.dil̡ ɛ.ðɛl̡.lɛn / ), wenn Sie in einem formellen Ton sprechen.
    •  
    • Wenn Ihnen jemand eine Frage stellt, sagen Sie dieser Person, dass Sie die Elben sprechen, indem Sie die Worte Pedin edhellen ( / pɛ.din ɛ.ðɛl̡.lɛn / ).
    •  
           
  6.  
  7.             4      Beleidige jemanden in den Elfen. Es gibt Zeiten, in denen eine Beleidigung in Ihrer eigenen Sprache die Last nicht vollständig trägt. Für diese Zeiten können Sie eine kreative Beleidigung im Sindarin ausdrücken. 
       
    • Sprich: "Du riechst wie ein Monster" mit Sevig thû úan ( / sɛ.vig θu: uˑ.an / ).
    •  
    • Erkläre: "Dein Kopf ist leer" mit Dôl gîn löst ( / dɔ: l gi: n lɔst / ).
    •  
    • Sage jemandem: "Geh einen Ork küssen" mit Ego, mibo orch ( /ɛ.gɔ mi.bɔ ɔrx / ).
    •  
           
  8.  
  9.             5      Gib einem Elfelf ein Kompliment. So wie es in Sindarin verschiedene Beleidigungen gibt, gibt es auch eine ganze Reihe von häufig verwendeten Sindarin-Komplimenten zur Auswahl. 
       
    • Sage jemandem: "Ich sehe deine Augen funkeln, wenn du lachst", indem du sagst: Gellon ned i galar i chent gîn ned i gloghog ( / gɛl̡.lɔn nɛd i ga.lar i xēnt gi: n nɛd i gla.ðɔg / ).
    •  
    • Sprich: "Ich liebe dich", indem ich sage: Gi melin ( / gi mɛ.lin / ).
    •  
           
  10.  
  11.             6      Sag Danke. Elfen sind eine höfliche Rasse, deshalb ist es wichtig, aus der Idee der Elben zu wissen, wie man jemandem dankt, nachdem diese Person etwas Schönes getan hat. 
       
    • Sag etwas so einfaches wie "Danke" mit Ni 'lassui ( / ni las.suj / ).
    •  
           
  12.  
             

  Teil 5      Weitere Studie und Übung  .

    
     
  1.             1      Handbücher online oder in Buchform suchen. Es gibt erstaunlich viele Websites und Bücher, die dir helfen können, Quenya oder Sindarin-Elfen weiter zu lernen. Viele der Handbücher online sind kostenlos, und die meisten Bücher, die Sie kaufen können, sind erschwinglich. 
       
    • Wenn Sie nach Büchern über die elf Sprachen suchen, kaufen Sie ein Englisch-Elvisisch-Wörterbuch, das Ihnen hilft, bestimmte Begriffe zu übersetzen, zusätzlich zu Sprachhilfen, die Ihnen bei der Grammatik helfen können.
    •  
    • Wenn Sie ein Englisch-Elvisisches Wörterbuch suchen, aber nicht in es investieren möchten, gibt es ein paar, die Sie online kostenlos konsultieren können.  
    •  
    • Hier finden Sie ein kostenloses Quenya-Arbeitsbuch: http://www.councilofelrond.com/readingcats/quenya-workbook/  
    •  
    • Sie können ein kostenloses Sindarin-Arbeitsbuch hier online finden: http://www.councilofelrond.com/readingcats/sindarin-workbook-updated/  
    •  
           
  2.  
  3.             2      Übe alleine. Arbeitsbücher sind großartige Werkzeuge, aber sobald du die Grundlagen der Elfen hast, ist das nächste, was du tun musst, um sicherzustellen, dass die Sprache Bestand hat, darin, Texte selbst zu übersetzen. 
       
    • Sie können alles übersetzen, was Sie wollen: Gedichte, Geschichten, Namen, Artikel oder Textnachrichten. Beginnen Sie bescheiden, bevor Sie mit den längeren Passagen beginnen.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Übe mit anderen elfsprachigen Enthusiasten. Sobald du die Idee hast, dass du ein festes Verständnis für den Elben hast, solltest du gehen und andere sehen, um zu sprechen und Elfen zu praktizieren. 
       
    • Der einfachste und billigste Weg, um damit anzufangen, ist die Suche nach Online-Communities, die sich mit Elfen beschäftigen. Die meisten dieser Foren und Foren sind kostenlos.
    •  
    • Du kannst auch nach Conventions oder lokalen Fangruppen suchen, die etwas mit Elfen zu tun haben, denn viele der Hardcore-Fans haben irgendwo ein paar Worte von Elben gefunden.
    •  
           
  6.  
           ... (3)      
Hobbys beliebt:
Dekoriere dein Zuhause.

Eine Wand hören.

Verfolgen Sie die Punktzahl beim Bowling.

Lackvorhänge.

Zeichne den Osterhasen.

Bereiten Sie die Kugeln für den Pool vor.

Zeichne Leute.

Murano Glas erkennen.

Making a Shamballa Armband.

Einen Sackleinenkranz machen.

Einen Magneten machen.

Durchsichtigen Schleim machen.

Blumen pressen.

Handpuppen machen.

Ein Puppenhaus machen.

Seilfiguren machen.

Erstelle einen Flammenwerfer.

3D Blockschrift mit Schatten zeichnen.

Erstellen Sie einen Bilderrahmen.

Pfeifen Sie Ihre Finger.

Ein Monster zeichnen.