Home \ Hobbys
 

Einen Drachen bauen.

 

Drachen sind klassische Kinderspielzeuge, an die sich viele von uns erinnern. Aber sie können ziemlich teuer sein, wenn Sie sie in einem Geschäft kaufen möchten. Warum machst du dir keinen Kite? Drachen benutzen grundlegende physikalische Gesetze und sind relativ einfach zu machen. Es ist eine einfache, praktische Technik und Sie und Ihre Kinder werden viel Spaß dabei haben, es zu machen. Kiten mit einem Kite, den du selbst gemacht hast, wird definitiv ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern!

              

Schritte .

    

    1      Traditioneller Diamantdrachen  .

    
     
  1.                    1      Nimm ein Blatt Papier, das deinen Drachen formen wird. Wenn es keinen anderen Weg gibt, kleben Sie vier Blätter zusammen. Aber du musst sie richtig zusammenstecken! Stecken Sie die beiden Teile zusammen, dann kleben Sie die beiden zusammen. Schließlich kleben Sie den Boden und die Oberseite zusammen, um sicherzustellen, dass es genau zusammenpasst.       
  2.  
  3.                  2      Schneiden Sie einfach die Vierecke, um eine Diamantform aus Papier zu schneiden. Schauen Sie sich das Modell unten für eine gute Vorstellung der Proportionen an. Das Fenster sollte an der Unterseite etwas schwerer sein - die beiden linken und rechten Ecken sollten etwa 7,5 bis 8 cm von der Oberseite entfernt sein.        
  4.  
  5.                  3      Binde zwei Stöcke zusammen. Um sicherzustellen, dass sie sich an der richtigen Stelle befinden, richten Sie sie zuerst am Papier aus. Binde sie so eng wie möglich zusammen! Sie müssen sorgfältig zusammengebunden werden und der überschüssige Draht muss abgeschnitten werden.  
       
    • Jede Art von Draht, der die Stäbe richtig miteinander verbindet. Solange es sich nicht löst und kein Seil ist (Seil ist eher grob), ist alles in Ordnung.
    •  
    • Hölzerne Grillspieße funktionieren gut als Stöcke, passen Sie nur darauf auf, dass Sie sich nicht stechen! Ow.  
    •  
           
  6.  
  7.                  4      Stechen Sie 4 Löcher in das diamantförmige Papier an jeder Ecke. Führen Sie einen Faden durch jedes Loch und um jeden Rohrmanager oder Pfosten. Lassen Sie ein Stück zusätzliches Kabel, wenn Sie möchten, binden Sie hier ein Band. Binden Sie den Stock an der richtigen Stelle auf dem Drachen.        
  8.  
  9.                  5      Binden Sie einen Draht an die linke und die rechte Seite des horizontalen Pfostens. Binde den Draht dann an die Mitte des " dieses " Fadens für deine Kiteleine. Dieser Draht muss so lang sein, wie du einen Drachen fliegen musst!        
  10.  
  11.                  6      An den Ecken Streifen aus Papier oder Band binden, um den Schwanz zu formen. Sie können am Ende des Kites schmale Streifen Material für zusätzlichen Auftrieb und Gewicht hinzufügen. Es sieht auch vollständiger aus.        
  12.  
  13.             7      Finden Sie eine Brise oder eine sanfte Brise. Lass dir von jemandem helfen, deinen Kite hochzuhalten, während du darauf wartest, dass ein bisschen härterer Wind hochkommt. Die Windrichtung sollte zu dir sein, nicht von hinten. 
       
    • Wenn ein Windstoß kommt, renne los und wirf ihn in die Luft! Mit etwas Glück schwebt er weiter in der Luft.
    •  
           
  14.  
  15.             8      Fliege mit deinem Drachen. Es ist so viel lohnender, wenn du es selbst machst, denkst du nicht, wenn du nur nach einfachem Drachenfliegen suchst, probiere Drehungen, Drehungen und Tauchgänge. 
       
    • Und wenn dein Drachen nicht perfekt ist ... Du könntest für Verbesserungen offen sein und Klebeband nehmen.
    •  
                     
  16.  
             

    2      Hängegleiter  .

    
     
  1.             1      Geben Sie eine große Plastiktüte. Ein großer Müllsack oder eine Tasche für Gartenabfälle ist ideal. Eine Plastikeinkaufstasche wird Ihrem Kite nicht gefallen und wird nicht groß genug sein, um einen echten Überfliegerpreis zu ernten. Geh für die große Arbeit. 
       
    • Legen Sie es auf eine ebene Fläche. Du brauchst eine saubere, ebene Oberfläche, um zu arbeiten, um sicherzustellen, dass dein Kite so stromlinienförmig wie möglich gemacht wird.
    •  
           
  2.  
  3.                  2      Arbeiten Sie von der unteren Naht. Du ziehst die Hälfte deines Drachens, also wenn du die Tasche ausziehst, verdoppelt sie sich. Beginnen Sie am oberen Rand der unteren Naht, zeichnen Sie zwei Seiten eines Dreiecks (die dritte Seite ist die Kante). Wenn Sie alle Punkte eingegeben haben, drehen Sie den Beutel um und ziehen Sie auf die andere Seite.  
       
    • Die Naht muss 29 cm lang sein.
    •  
    • Die untere Linie muss 27 cm lang sein und muss 3,75 cm höher enden als dort, wo sie begonnen hat.
    •  
    • Die obere Linie muss vom oberen Rand der Naht bis zum Ende der unteren Linie verbunden sein. Zeichnen Sie die obere Linie - von nun an nennen wir das die Faltlinie. Dann füge eine etwa 5 cm breite Klappe hinzu, beginnend 7,75 cm nach dem Startpunkt der oberen Linie und weiter bis zum Boden. Zwei Ihrer Kanten sind jetzt kleine Rechtecke anstelle von Punkten.
    •  
           
  4.  
  5.                  3      Ziehe deinen Kiel auseinander. Dies ist ein kleines Dreieck, das deinen Drachen kontrolliert. Es muss 14,5 cm lang und 11,6 cm breit sein. Zeichnen Sie diese zwei Linien von einem gemeinsamen Punkt und verbinden Sie die zwei Linien mit einer dritten Linie. Schneide es mit einer Schere aus.        
  6.  
  7.                  4      Klebeband an den äußeren Kanten des Drachens anbringen, außer für den Abschnitt mit den 5 cm breiten Laschen. Klar als Kaffeesatz? Klebestreifen an den Kanten des Drachens anbringen (nicht mehr als die Hälfte, um das Gewicht zu minimieren), aber nicht an den Klappen, die 7,75 cm von oben nach unten verlaufen.        
  8.  
  9.                  5      Platziere deine Stiche. Lange, hölzerne Grillhacken sind in Ordnung. Das Geringste, das du finden kannst, muss über die Mitte gelegt werden. Schneiden Sie es auf Länge und nehmen Sie das spitze Ende ab. Der Stock sollte vom höchsten Punkt zum Boden laufen.  
       
    • Sie benötigen auch Sticks an den Seitenkanten. Legen Sie je einen auf jeder Seite der Faltlinie, die an der Kante der Klappe stoppt (7,75 cm von der Oberseite). Es wäre am besten, wenn sie so gerade wären wie der mittlere Stock.
    •  
    • Setzen Sie einen weiteren Spieß im rechten Winkel zum Mittelspieß, 12,2 cm von oben, so dass er ein Kreuz bildet. Schneiden Sie es auf Länge, wobei die Enden auf den linken und rechten Spikes ruhen. Dieser Stock wird Spreader genannt und verleiht deinem Drachen Struktur. Tragen Sie den Kleber auf beide Enden auf, wo dieser Stick auf die beiden seitlichen Stacheln trifft.
    •  
           
  10.  
  11.                  6      Fahre mit deinem Kiel fort. Nimm ein Kiteseil und klebe es entlang der beiden geraden Seiten (vorne und hinten). Kleben Sie etwas Klebeband um die Ecken, um sie zu verstärken.  
       
    • Wo die vier Drähte sich berühren, macht man einen Knoten. Am Ende der Walddrähte macht man einen weiteren Knoten. Machen Sie Knoten von den losen Enden an den zwei Ecken. Kleben Sie sie gegen den Kunststoff.
    •  
           
  12.  
  13.                  7      Geh zurück zu deinem Drachen. Ist der Klebstoff trocken? Schön. Falten Sie diese lästigen Segelklappen über die linken und rechten Spieße und kleben Sie sie mit Klebeband fest. Falten Sie dann das zuvor verwendete Band an den Enden des Kreuzes.        
  14.  
  15.                  8      Fixiere deinen Kiel. Stechen Sie ein Loch durch den Kunststoff, genau dort, wo die Mitte kreuzt. Der Kiel muss dem Winkel entsprechen, in dem sich die mittleren Einsätze bilden. Fädeln Sie die oberen Kielfäden durch das Loch und sichern Sie sie mit einem Knoten.  
       
    • Machen Sie dasselbe mit dem Kielwinkel. Stechen Sie an der Stelle, wo der Kiel endet, ein weiteres Loch ein, fädeln Sie den Faden durch und sichern Sie ihn mit einem Knoten. Jetzt, wo sich der Kiel in der richtigen Position befindet, können Sie ihn mit Klebeband sicher am Kunststoff befestigen.
    •  
           
  16.  
  17.                  9      Binde ein Seil und einen Schwanz. Erinnerst du dich an das zusätzliche Seil, das an deinem Kiel hängt, das mit diesen zwei Knoten? Das ist der Teil, auf den du dein Kiteseil legst - deshalb wird der Kiel den Flug deines Kites kontrollieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich Ihr Kiel nicht löst oder bewegt!  
       
    • Schieben Sie einfach einen Streifen aus Plastik (oder Band) zwischen den Mittelstab und den Kunststoff, und schlingen Sie ihn wieder um. Der Schwanz ist mehr für die Show als alles andere. Befestige es nicht zu fest und du kannst es immer entfernen, wenn du es nicht magst.
    •  
           
  18.  
             

    3      Papierdrachen (Schaefer)  .

    
     
  1.                  1      Verwenden Sie ein normales Druckerpapier. Es sollte 21 mal 29,7 cm groß sein. Dekorieren Sie dieses Papier mit Stiften oder Markern.        
  2.  
  3.                  2      Falten Sie es in der Mitte, so dass die kurzen Seiten übereinander liegen.        
  4.  
  5.                  3      6,25 cm von einer Ecke aus messen. Markiere diesen Ort für später. Platzieren Sie dann eine zweite Markierung in 12,5 cm Abstand von der Ecke, beide entlang der Faltkante des Papiers.        
  6.  
  7.                  4      Falten Sie eine Ecke zu Ihrer ersten Markierung, aber ohne zu glätten. Sie benötigen die Krümmung, um den Flug möglich zu machen. Nehmen Sie die Ecke auf der anderen Seite des Papiers und falten Sie es bis zur ersten Markierung (noch ohne zu glätten). Befestigen Sie die zwei Ecken nicht in der Mitte des Papiers.        
  8.  
  9.                  5      Perforiere ein Loch durch deinen zweiten Marker. Dies wird für dein Drachenseil verwendet. Binden Sie es fest an den Rand des Papiers. Das ist alles! Finden Sie eine leichte Brise und Sie sind bereit für den Start. Das Video unten zeigt, wie es gemacht werden sollte.        
  10.  
             

    4      Eddy Kite  .

    
     
  1.                  1      Schneiden Sie das Segel aus einem dünnen Plastikmüllsack. Falten Sie die Tasche vor dem Schneiden in zwei Hälften. Das wird sicherstellen, dass beide Seiten gleich sind.        
  2.  
  3.                  2      Sichern Sie einen Holzstift von 3 mm Durchmesser (den vertikalen Rücken) mit Kabelbindern, indem Sie ihn gleichmäßig über Vorder- und Rückseite wickeln.        
  4.  
  5.                  3      Befestigen Sie einen Holzstift von 3 mm Durchmesser (das horizontale Rückgrat) auf die gleiche Weise mit Kabelbindern. Beide Stifte müssen sich am Loch im Segel kreuzen.        
  6.  
  7.                  4      Kleben Sie vier Stück Klebeband auf die Holzstifte am mittleren Loch, um es zu verstärken. Dies ist die Rückseite des Drachens.        
  8.  
  9.                  5      Beuge den Spreader, indem du eine Stromleitung an der Rückseite des Kites anbringst. Kleben Sie es auf eine Seite des Streuers, biegen Sie es in einem Bogen von 5 cm und kleben Sie es dann auf die andere Seite des Streuers.        
  10.  
  11.                  6      Binden Sie einen Schwanz an der Unterseite des Kites (30 cm lang und 2,5 cm breit Streifen eines Müllsacks).        
  12.  
  13.                  7      Befestige das Drachenseil durch das Loch an der Vorderseite, wo sich die beiden Holzstifte kreuzen. Setze einen Knoten hinein.        
  14.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

    

     Traditioneller Diamantdrachen  .

   

     Hängegleiter  .

   

     Honeybee Paper Kite  .

   

     Eddy Vlieger  .

               
Hobbys beliebt:
Einen Stern mit Origami falten.

Laminatpapier.

Papier machen Ton.

Lass einen Bleistift um deinen Daumen rotieren.

Einen Panda zeichnen.

Mischen Sie Farbe, um die Farbe zu bräunen.

Baue ein Papierhaus.

Steine ​​selbst aus Zement machen.

Faltender Origami.

Eine Vase aus einer Plastikflasche herstellen.

Einen Haarbogen machen.

Eine Eule zeichnen.

Ein Kaninchen zeichnen.

Erstellen Sie Mondsand.

Mache einen Pfeil und verbeuge dich.

Zeichnen von Luftblasenbuchstaben.

Speer machen.

Eine Vase aus einer Plastikflasche herstellen.

Pfeifen Sie Ihre Finger.

Erstellen Sie einen Schreibtisch.

Stricken Sie einen unendlichen Schal.