Home \ Hobbys
 

Einen Bogen von einem Band machen.

 

Viele Leute denken sofort an eine Falle, wenn sie ein Band sehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Bogen von einem Band zu machen, je nachdem wofür der Bogen gedacht ist. Zum Beispiel können Sie eine Schleife für ein Haar-Accessoire machen, ein Geschenk, ein Kunsthandwerk oder ein selbstgemachtes Kleidungsstück packen.

              

Schritte .

    

  Teil 1      Erstelle einen einfachen Bogen  .

    
     
  1.            1      Schneide ein Stück Band ab. Stellen Sie sicher, dass es lang genug ist, um eine Snare zu machen. Schneide immer ein wenig mehr Band ab, damit du den Bogen in Form bringen kannst und die Enden des Bogens lang genug sind.  
       
    • Legen Sie das Stück Band auf eine ebene Fläche.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Ziehen Sie beide Enden zur Mitte des Bandes hin. Lass sie sich überlappen, so dass du zwei Schleifen und zwei Enden erhältst. Bringen Sie die Schleifen in Form, wenn sie nicht selbst enthalten sind.        
  4.  
  5.      3      Stellen Sie die Proportionen ein. Das bedeutet, dass Sie prüfen, ob die Schleifen groß genug sind und ob die Enden lang genug sind. Überprüfen Sie auch, ob die Schleifen und Enden symmetrisch sind.        
  6.  
  7.      4      Falten Sie die linke Schleife über die rechte Schleife. Führen Sie das Band hinter den Bogen und ziehen Sie es durch das Loch in der Mitte. Ziehen Sie das Band in der Mitte fest.                  
  8.  
             

  Teil 2      Erstellen Sie eine Fliege Streifen  .

    
     
  1.             1      Benutze diesen Bogen für eine Geschenkbox. Dieser Bogen ist sehr gut für eine Geschenkbox geeignet. Sie können das Band um die Box binden.       
  2.  
  3.      2      Messen Sie ein Stück Band und wickeln Sie es um die Box. Schneiden Sie ein Stück Ripsband 2 Meter lang. Wickeln Sie das Band der Länge nach um die Box. Befestigen Sie das Band mit Kleber oder Klebeband an der Box und kleben Sie die Bänder übereinander. Schneiden Sie das Ripsband jedoch nicht ab, da Sie mit den langen Enden des Bandes fortfahren, um die Schleifen zu erstellen.        
  4.  
  5.      3      Machen Sie eine Schleife des Bandes. Nehmen Sie die Schleife zurück in die Mitte, wo das Farbband feststeckt. Halten Sie das Farbband mit einem Finger fest. Machen Sie eine Falte in das Stück Band, wo die erste Schleife endet. Dann falten Sie das Stück Band nach hinten, um eine weitere Schleife zu machen. Kleben Sie das Band mit Kleber oder Klebeband, wenn Sie es wünschen. Machen Sie eine dritte Schleife auf diese Weise.        
  6.  
  7.      4      Erstellen Sie mehr Schleifen. Jetzt das Band auf der anderen Seite der Mitte. Wiederholen Sie den Vorgang und machen Sie drei weitere Schleifen auf die gleiche Weise. Nimm die Schleifen zurück in die Mitte und klebe sie dann fest.        
  8.  
             

  Teil 3      Machen Sie einen Bogen mit Eisendraht verstärkt  .

    
     
  1.      1      Schneide ein Stück Band ab. Sie können diesen Bogen zum Wickeln von Geschenken, Blumenarrangements, Haarschmuck und Dekorationen für Partys verwenden. Legen Sie das abgeschnittene Stück Band auf eine ebene Fläche.        
  2.  
  3.      2      Machen Sie zwei Schleifen mit dem Farbband. Nehmen Sie die beiden Bandhälften zur Mitte und legen Sie sie so hin, dass sie sich in der Mitte überlappen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch zwei Enden haben.  
       
    • Halten Sie den Bogen in der Mitte, so dass die Bandstücke an Ort und Stelle bleiben.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Wickle den Draht um den Bogen und verstecke ihn. Wickle ein dünnes Stück Draht um die Mitte des Bogens. Dann wickeln Sie ein Stück Band oder Klebeband um den Eisendraht, so dass es nicht sichtbar ist. Verwenden Sie ein Stück Band oder Band in der gleichen Farbe wie der Bogen oder in einer passenden Farbe. Kleben oder nähen Sie das Stück Band um den Bogen gewickelt.        
  6.  
  7.      4      Beende den Bogen. Machen Sie den Bogen symmetrisch, indem Sie die Schleifen und Enden anpassen. Schneiden Sie die Enden mit einer Schere, so dass sie nicht ausfransen. Befestigen Sie den mit Eisendraht verstärkten Bogen an einem Geschenk oder Kranz.        
  8.  
             

  Teil 4      Einen Bogen in Form einer Blume machen  .

    
     
  1.             1      Schneide ein Stück Band ab. Das Stück Band muss eine Länge von 115 cm haben. Dieser Bogen sieht wie eine große blühende Blume aus. Sie können es als Dekoration, zum Verpacken eines Geschenks oder als Zubehör verwenden.       
  2.  
  3.      2      Messen Sie die Schleifen. Machen Sie eine 3 cm lange Schleife 20 cm vom Ende des Bandes. Halten Sie es zwischen Daumen und Zeigefinger, damit das Farbband nicht verrutscht.        
  4.  
  5.      3      Falten Sie die Schleife. Ziehen Sie das lange Ende des Bandes nach oben, um eine 3 cm lange Schleife links von der ersten Schleife zu bilden. Halte es auch zwischen Daumen und Zeigefinger.        
  6.  
  7.      4      Geh auf die andere Seite. Machen Sie dieselbe Schleife, aber tun Sie dies jetzt auf der rechten Seite. Jetzt fahre fort und mache mehr Schleifen auf die gleiche Weise. Erstellen Sie Paare von Schleifen, indem Sie zwischen beiden Seiten wechseln. Falten Sie insgesamt drei bis fünf Paar Schleifen, um den Bogen zu vervollständigen.        
  8.  
  9.      5      Befestige den Bogen. Wickle ein dünnes Stück Draht um die Mitte des Bogens. Ziehen Sie die Enden fest, so dass sie festsitzen und schneiden Sie das überschüssige Drahtstück ab. Verstecken Sie den Eisendraht, indem Sie ein Stück Band darum wickeln. Kleben oder nähen Sie das Band, so dass es an Ort und Stelle bleibt.        
  10.  
  11.      6      Lassen Sie die Schleifen auffächern. Die Schleifen sollten rund sein, so dass der Bogen einer Blume ähnelt.        
  12.  
             

  Teil 5      Bilden Sie die Enden eines Bandes  .

    
     
  1.      1      Überlegen Sie auch, was Sie mit den Enden machen werden. Die Schleifen zusammen mit den Enden bestimmen weitgehend, wie der Bogen schließlich erscheinen wird. Nicht alle Arten von Schlingen haben Enden, die geformt wurden. Wenn Sie dies tun möchten, ist es wichtig, dass die Enden scharf und ordentlich aussehen.        
  2.  
  3.      2      Vergiss nicht die Enden. Wenn du dich verbeugst, musst du sicherstellen, dass die Enden so lang wie möglich sind. Sie können sie immer weiter schneiden, aber es ist fast unmöglich, sie länger zu machen, ohne dass die Schleifen der Schlinge ruiniert werden.        
  4.  
  5.      3      Schneiden Sie die Enden in die richtige Form. Durch Abschneiden der Bogenenden verhindert das Ausfransen des Bandes und Ihr Netz sieht schöner aus. Schneiden Sie mit einer scharfen Schere, die zum Schneiden von Stoff geeignet ist. Es gibt einige typische Möglichkeiten, wie Sie die Enden abschneiden können:  
       
    • Diagonale: Schneiden Sie das Farbband am Ende schräg ab.
    •  
    • V-Form: Wählen Sie einen Punkt in der Mitte am Ende des Farbbandes. Von der linken Seite schneiden Sie das Band diagonal zu diesem Punkt. Dann mache das von der rechten Seite, so dass du die Mitte des gewählten Punktes erreichst. Ziehen Sie das abgeschnittene Stück Band vorsichtig ab, wenn es nicht abgefallen ist.  
    •  
           
  6.  
             

  Teil 6      Auswahl der Multifunktionsleiste  .

    
     
  1.             1      Entscheide, wofür du dich verbeugen möchtest. Dies hilft Ihnen, ein Farbband entsprechend seiner Struktur und Farbe zu wählen. Wenn Sie beispielsweise den Bogen an einem Kleidungsstück befestigen möchten, das Sie nähen, oder wenn Sie es als Zubehör für ein bestimmtes Outfit verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass das Farbband den Farben oder Texturen der für die Kleidung verwendeten Stoffe entspricht.       
  2.  
  3.      2      Wählen Sie aufgrund der Qualität. Standardmäßig werden Satinbänder verwendet, um Bögen zu machen, aber für Anfänger kann Satin zu rutschig sein. Es ist wahrscheinlich einfacher mit Ripsband zu beginnen. Darüber hinaus sind bedruckte Bänder und Bänder aus Lurex und Baumwolle für Anfänger geeignet, ebenso wie Bänder aus dünnen, durchscheinenden Stoffen. Bänder, bei denen die Kanten mit Eisendraht verstärkt sind, eignen sich sehr gut für Geschenke und Blumensträuße.  
       
    • Allgemein gilt, dass Sie, wenn Sie im Band einen festen Knoten machen können, auch einen Bogen von Hand binden können.
    •  
    • Einige Bänder sind zu steif, um sich leicht zu verbeugen. Sie benötigen dann zusätzliche Hilfe in Form von zum Beispiel Eisendraht oder Garn, so dass der Bogen an Ort und Stelle bleibt.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Experiment. Experimentiere mit verschiedenen Arten von Bändern, einschließlich Bändern mit verschiedenen Breiten, um ein Band im richtigen Stil zu finden.  
       
    • Denk daran, dass du ein langes Band brauchst, um eine Verbeugung zu machen. Für das Falten und Verknoten benötigen Sie große Teile des Bandes.
    •  
           
  6.  
             

Tipps .

                  

Anforderungen .

                Mehr zeigen ... (11)      
Hobbys beliebt:
Die Modelliermasse aushärten lassen.

Gib Sand eine Farbe.

Zeichne den Osterhasen.

Denk an Weihnachtsspiele.

Vegeta Zeichen.

Mache Schleim mit nur Shampoo und Zahnpasta.

Boccia spielen.

Zeichnen lockiges Haar.

Ein Herz zeichnen.

Erstellen Sie ein Lesezeichen.

Einen Computer zeichnen.

Mache Schleim.

Eine Spardose machen.

Lassen Sie Metall rosten.

Mischen Sie Farbe, um die Farbe zu bräunen.

Lieber zeichnen lernen.

Reiß deine Jeans selbst auf.

Erstellen Sie ein Periskop.

Ein abstraktes Gemälde machen.

Richte ein Schachbrett ein.

Flucht aus Handschellen.