Home \ Hobbys
 

Ein Papierschiff falten.

 

Papierboote machen Spaß, und seit das Papier erfunden wurde, werden sie von vielen Kindern hergestellt. Sie sind leicht zu machen und können auf einer kleinen Wasseroberfläche wie einem Bad, einem See, einem Teich oder sogar einem Bach segeln lassen. Papierboote sind nicht besonders stark, aber sobald Sie wissen, wie man sie herstellt, können Sie neue Boote leicht falten.

              

Schritte .

    

    1      Das Boot falten  .

    
     
  1.            1      Falten Sie ein Blatt Papier in zwei Hälften. Nehmen Sie ein rechteckiges Blatt Papier und legen Sie es auf den Tisch vor Ihnen, so dass die langen Seiten an den Seiten sind. Falten Sie das Papier der Länge nach von oben nach unten, so dass sich die Faltkante oben auf dem Papier befindet.        
  2.  
  3.      2      Falte das Papier und falte es wieder auf. Dieses Mal faltet man das Papier von links nach rechts in zwei Hälften, anstatt wie in der ersten Falte nach oben. Dann öffne das Papier. Die Faltkante ist die Mittellinie. Jetzt haben Sie die gleiche Situation wie nach Schritt 1, mit dem Papier einmal von oben nach unten gefaltet. Das Papier hat jetzt jedoch einen Durchmesser. Mach alle Falten so gerade und eng wie möglich.        
  4.  
  5.      3      Falten Sie die obere rechte Ecke nach unten. Fassen Sie die obere rechte Ecke und falten Sie den Punkt in die Mitte. Die obere Kante sollte mit der Mittellinie übereinstimmen.        
  6.  
  7.      4      Drehen Sie das Papier um. Falten Sie die andere Ecke auf die gleiche Weise nach unten, so dass sie die Mittellinie berührt. Das Papier hat so die Form eines Hauses mit einem relativ großen Dach und einem kurzen rechteckigen Teil von einigen Zentimetern darunter.        
  8.  
  9.      5      Falten Sie die untere Kante nach oben. Fassen Sie eine Seite des rechteckigen Papierstreifens unten an und falten Sie ihn zusammen. Falten Sie das Papier so weit wie möglich nach oben, ohne das darunter liegende Papier zu falten.        
  10.  
  11.      6      Drehen Sie das Papier um. Falten Sie das Papier erneut wie im vorherigen Schritt. Falten Sie den anderen rechteckigen Papierstreifen am Boden des Hauses nach oben. Stellen Sie sicher, dass die Streifen genau ausgerichtet sind, so dass alle Falten symmetrisch sind. Ihr Papier wird also die Form eines Papierhutes annehmen.        
  12.  
  13.      7      Nimm die Form des Hutes in der Mitte. Tun Sie dies an der Stelle, an der sich die diagonalen Faltlinien treffen. Falte den Hut leicht auf. Halten Sie die beiden Kanten an den diagonalen Falten.        
  14.  
  15.      8      Ziehen Sie die Kanten heraus. Ziehen Sie vorsichtig, bis der Hut flach ist. Sie sollten jetzt ein rautenförmiges Stück Papier haben.        
  16.  
  17.      9      Falten Sie die untere Kante nach oben. Nimm die untere Ecke des Fensters und falte es nach oben. Lassen Sie etwa einen halben Zentimeter zwischen der Oberkante und der Kante des zusammengefalteten Papierteils. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie das Papier um.        
  18.  
  19.      10      Wiederholen Sie den Vorgang. Falten Sie die Unterkante auf der gegenüberliegenden Seite genau so, dass die Falten symmetrisch sind. Sie machen die gleiche Falte wie im vorherigen Schritt.        
  20.  
  21.      11      Halten Sie das Papierschiffchen in der Mitte der unteren Kante. Zieh es auseinander und glätte es, genau wie in Schritt 8.        
  22.  
  23.      12      Halten Sie die dreieckigen Teile auf der linken und rechten Seite. Ziehen Sie sie vorsichtig auseinander. Die untere Kante wird automatisch umgebogen.        
  24.  
  25.             13      Sehen Sie sich Ihr Handwerk an. Ihr Papierschiff ist jetzt bereit. Sie können jetzt auf einer stürmischen See segeln, oder besser gesagt in dem aufblasbaren Pool im Hinterhof.                 
  26.  
             

    2      Verstärke das Boot  .

    
     
  1.             1      Stärken Sie Ihr Boot. Sie können sicherstellen, dass Ihr Papierboot auf verschiedene Arten länger hält. Ein guter Weg, um das Boot widerstandsfähiger gegen Wasser zu machen, ist Klebeband auf dem gesamten unteren Teil zu kleben. 
       
    • Mache zwei Boote und lege ein Boot in das andere Boot. Das Boot wird dann fester und widerstandsfähiger gegen Wasser.
    •  
    • Färbe das Schiff mit Wachsmalstiften. Das Wachs schützt das Papier vor Wasser.
    •  
    • Anstatt Klebeband zu verwenden, können Sie auch Plastikfolie auf den Boden des Bootes kleben, um es vor dem Wasser zu schützen.
    •  
    • Wenn Sie das Boot wieder benutzen wollen, lassen Sie es nach dem Gebrauch trocknen. Wickeln Sie dann Plastik um es zu schützen.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Verwenden Sie das richtige Papier. Es empfiehlt sich, dünnes und leichtes Papier zu verwenden, z. B. ein einfaches rechteckiges Druckerpapier. Festes Papier als Bastelkarton ist ebenfalls geeignet, macht es aber schwieriger, saubere, enge Falten herzustellen. 
       
    • Denken Sie daran, dass dies in der Tat eine Origami-Technik ist. Bei Origami wird traditionelles, aber starkes Papier verwendet. Drucker- und Kopierpapier ist geeignetes Papier für eine relativ einfache Bastelarbeit als Papierboot.
    •  
    • Sie können auch Origami-Papier oder kami kaufen, ein Produkt, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Japan entwickelt wurde. Dieses Papier hat oft Dekorationen und kann in Hobbyläden gekauft werden. Es ist etwas dünner, wiegt aber etwa so viel wie Kopierpapier.  
    •  
    • Sie können auch Zeitungspapier verwenden, das etwas weniger stark ist und eher reißt.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Lass das Boot besser schwimmen. Machen Sie den Boden breiter, indem Sie die diagonalen Kanten ziehen. Indem der Boden flacher wird, bleibt das Boot länger. Sie erhöhen auch die Oberfläche des Bodens, damit das Boot stabiler wird.        
  6.  
  7.             4      Stellen Sie sicher, dass das Boot im Wasser stabiler ist. Durch die Montage von zwei Booten wird das Boot besser schwimmen und das Papier wird widerstandsfähiger gegen Wasser. Versuchen Sie, kleine Steine ​​entlang der Kante des dreieckigen Mittelteils des Bootes zu legen. Die Steine ​​sind Ballast und helfen, das Boot aufrecht zu halten. Sie können das Gewicht auch so teilen, dass das Schiff in einer geraden Linie segelt.       
  8.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                     
Hobbys beliebt:
Erstellen von Glasmalerei.

Seilfiguren machen.

Erstellen Sie einen Leuchtstab.

Himmel und Hölle.

Erstelle dein eigenes Gästebuch.

Führe die Balducci Levitation durch.

Klappbare einfache Papierschachteln.

Nähen.

Zeichne ein unmögliches Dreieck.

Sprühfarbe verwenden.

Perspektivische Zeichnung.

Erstellen Sie Tauchkerzen.

Spielen Sie Cribbage.

Verfolgen Sie die Punktzahl beim Bowling.

Mach einen Witz.

Hüpfburgen machen.

Papier wird alt.

Einen Besen machen.

Vegeta Zeichen.

Repariere das Kreuz deiner Jeans.

Ein Flugzeug zeichnen.