Home \ Hobbys
 

Graue Mischung.

 

Die meisten Menschen sehen wahrscheinlich Grau als eine Kombination aus Schwarz und Weiß, aber Sie können auch eine graue Farbe erzeugen, indem Sie Komplementär- und Primärfarben mischen. Sobald Sie die Grundlagen der Farbtheorie verstanden haben, sollten Sie in der Lage sein, dieselben Prinzipien auf verschiedene künstlerische Medien anzuwenden.

              

Schritte .

    

    1      Verwenden Sie die Farbtheorie  .

    
     
  1.      1      Mischen Sie Schwarz und Weiß. Durch das Mischen von Schwarz und Weiß erhalten Sie eine Farbe, die auch als "neutrales Grau" bezeichnet wird.  
       
    • Neutrales Grau ist das reinste Grau, das Sie erzeugen können, weil es keinen anderen Farbton oder Farbton hat.
    •  
    • Bei gleichem Schwarz-Weiß-Anteil sollten Sie mittelgrau sein. Passen Sie die Farbnuance an, indem Sie mehr Schwarz oder mehr Weiß hinzufügen. Durch Hinzufügen von mehr Schwarz erhalten Sie eine dunklere graue Farbe und mit mehr Weiß eine hellere graue Farbe.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Mischen Sie gleiche Mengen an Komplementärfarben. Wenn Sie zwei Komplementärfarben mischen, erhalten Sie eine Farbe, die auch "Komplementärgrau" genannt wird.  
       
    • Die Komplementärfarben sind:  
         
      • Rot und Grün
      •  
      • Gelb und Violett
      •  
      • Blau und Orange
      •  
       
    •  
    • Wenn Sie zwei komplementäre Farben in gleichen Mengen mischen, erhalten Sie eine flache graue Farbe. Sie können der grauen Farbe jedoch einen hellen Farbton geben, indem Sie etwas mehr von der einen Farbe verwenden. Wenn Sie mehr Rot, Gelb oder Orange hinzufügen, erhalten Sie eine "warme" graue Farbe, aber durch Hinzufügen von mehr Grün, Lila oder Blau erhalten Sie eine "coole" graue Farbe.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Mischen Sie die drei Grundfarben. Wenn Sie die drei Primärfarben mischen, erhalten Sie eine Farbe, die auch als "Primärgrau" bezeichnet wird.  
       
    • Die drei Grundfarben sind Rot, Blau und Gelb.
    •  
    • Wenn Sie gleiche Mengen mischen, sollten Sie eine flache graue Farbe erhalten, aber Sie können der grauen Farbe einen Farbton geben, indem Sie etwas mehr oder weniger bestimmter Farben verwenden. Wenn Sie mehr Blau verwenden, sollten Sie einen kühleren Farbton erhalten, aber wenn Sie mehr Rot oder Gelb und kein Extra Blau verwenden, können Sie wärmere Töne erzeugen.
    •  
                     
  6.  
             

    2      Mischen von grauer Farbe  .

    
     
  1.             1      Wählen Sie den Grauwert, den Sie erstellen möchten. Mit Farbe können Sie leicht neutrales Grau, komplementäres Grau und Primärgrau erzeugen, aber die beste Option hängt von den Farben ab, die Sie haben und für die Sie die graue Farbe verwenden möchten. 
       
    • Neutrales Grau kann eine gute Möglichkeit sein, andere Farben zu schwächen, ohne den tatsächlichen Farbton zu ändern. Dies funktioniert im Allgemeinen am besten, wenn Sie die reinste graue Farbe benötigen.
    •  
    • Komplementäres Grau funktioniert am besten, wenn Sie der grauen Farbe einen kühlen oder warmen Farbton geben möchten.
    •  
    • Primäres Grau funktioniert gut, wenn Sie Schatten erstellen oder die graue Farbe neben einer helleren Farbe verwenden möchten. Da Primärgrau die drei Primärfarben enthält, kann dieser Grautyp alle Sekundärfarben in der Nachbarschaft aufhellen.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Mischen Sie gleiche Mengen der richtigen Farben. Füllen Sie gleiche Mengen der relevanten Farben auf ein Brett oder eine Palette. Mischen Sie die Farbe gründlich mit einem Rührstäbchen, bis alle Farben gleichmäßig vermischt sind.  
       
    • Sie haben folgende Farboptionen:  
         
      • Schwarz und Weiß
      •  
      • Rot und Grün
      •  
      • Gelb und Violett
      •  
      • Blau und Orange
      •  
      • Rot, Gelb und Blau
      •  
       
    •  
    • Durch Mischen der Farben sollte man graue Farbe bekommen. Wenn Sie "reine" Farbtöne verwendet haben, sollten Sie eine ziemlich flache graue Farbe erhalten. Sie können jedoch einen leichten Farbton sehen, wenn Sie keine reinen Farbtöne verwendet haben.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Erhöhe oder verdunkle die graue Farbe, wenn du möchtest. Betrachte die Farbnuance der grauen Farbe, die du gemischt hast. Wenn die Farbe zu dunkel oder zu hell erscheint, können Sie weiße oder schwarze Farbe hinzufügen, um die Farbnuance anzupassen.  
       
    • Fügen Sie Weiß hinzu, um die graue Farbe heller und schwarz zu machen, um die Farbe dunkler zu machen. Verwenden Sie jedoch nur eine kleine Menge beider Farben, um die Farbnuance nicht mehr als nötig zu ändern.
    •  
    • Verwenden Sie Weiß und Schwarz, um die Farbnuance unabhängig vom Grautyp (neutral, komplementär oder primär) einzustellen. Wenn Sie eine andere Farbe hinzufügen, ändert sich der Farbton anstelle der Nuance.
    •  
           
  6.  
  7.      4      Geben Sie der grauen Farbe einen Farbton, wenn Sie möchten. Sieh dir den Farbton der grauen Farbe an, die du gemischt hast. Wenn Sie die graue Farbe als zu langweilig empfinden, können Sie mehr Farbe hinzufügen, um den Farbton der grauen Farbe zu ändern.  
       
    • Fügen Sie eine kleine Menge der Farbe hinzu, die Sie verwenden. Wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, können Sie leichter Anpassungen vornehmen, wenn Sie die graue Farbe nur ein wenig geändert haben.
    •  
    • Wenn Sie Komplementär- oder Primärgrau erstellt haben, fügen Sie mehr von einer der Farben hinzu, mit denen Sie die ursprüngliche graue Farbe erstellt haben. Wenn Sie also Blau und Orange gemischt haben, müssen Sie nur mehr Blau oder Orange hinzufügen (und nicht Rot, Gelb, Grün oder Violett).
    •  
    • Wenn Sie ein neutrales Grau eingestellt haben, können Sie der grauen Farbe immer noch einen bestimmten Farbton geben. Sie können jede mögliche Farbe mit der grauen Farbe mischen, um mehr Schatten zu erhalten.
    •  
           
  8.  
             

    3      Graue Glasur machen  .

    
     
  1.             1      Wählen Sie die richtige Art von Grau. Neutrales Grau ist am einfachsten zu machen, wenn es um Verglasungen geht, aber Sie können immer noch komplementäres Grau und Primärgrau erzeugen. 
       
    • Es ist am besten, es in neutralem Grau zu halten, wenn Sie einen reinen Farbton wünschen, aber Sie können darüber nachdenken, die anderen zwei Arten zu wählen, wenn Sie mit einem bestimmten Farbton grau wünschen.
    •  
    • Pakete mit flüssigen Lebensmittelfarbstoffen sind in rot, gelb, grün und blau erhältlich. Daher sollten Sie in erster Linie Grau (mit Rot, Gelb und Blau) oder Komplementärgrau (mit Rot und Grün) machen, wenn Sie normale Flüssigkeit verwenden möchten Lebensmittelfarbe. Wenn Sie jedoch einen Farbstoff in Gel- oder Pastenform wählen, können Sie alle drei Typen grau machen, da diese Arten von Lebensmittelfarben in mehreren Farben erhältlich sind.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Lassen Sie die relevanten Farben in weiße Glasur fallen. Die benötigte Menge weiße Glasur in eine Glasschüssel geben. Fügen Sie die relevanten Farben schrittweise hinzu und mischen Sie alles, bis Sie eine gleichmäßige Farbe erhalten.  
       
    • Sie haben folgende Farboptionen:  
         
      • Schwarz und Weiß (weiß, dass du keine irgendwelche weißen Lebensmittelfarben hinzufügen musst, weil die Glasur schon weiß ist)  
      •  
      • Blau und Orange
      •  
      • Gelb und Violett
      •  
      • Rot und Grün
      •  
      • Rot, Gelb und Blau
      •  
       
    •  
    • Flüssige Lebensmittelfarbe mit Hilfe des Tropfers auf den Verschluss der Flasche geben. Fügen Sie Farbstoff in Pasten- oder Gelform hinzu, indem Sie einen Zahnstocher in den Farbstoff einsetzen und den gleichen Zahnstocher durch die weiße Glasur führen, so dass der Farbstoff im Schmelz endet.  
    •  
           
  4.  
  5.      3      Fügen Sie Schwarz hinzu, um die graue Farbe dunkler zu machen. Wenn Ihnen der Farbton gefällt, Sie aber eine dunklere Farbnuance wünschen, geben Sie eine kleine Menge Schwarz durch die Glasur, bis Sie den gewünschten Farbton erhalten.  
       
    • Sie können die Glasur mit schwarzer Lebensmittelfarbe dunkler machen. Es spielt keine Rolle, welche Farben Sie grau gemischt haben.
    •  
    • Sie können eine hellere Farbe erzeugen, indem Sie der Glasur mehr Originalfarben hinzufügen. Die höhere Farbkonzentration sorgt für ein helleres Grau. Dies kann jedoch schwierig sein, da Sie genau die gleiche Menge jeder Farbe verwenden müssen, um den Farbton nicht zu ändern.
    •  
           
  6.  
  7.      4      Geben Sie der grauen Farbe einen Farbton, wenn Sie möchten. Wenn Sie die graue Farbe etwas zu flach finden, versuchen Sie, eine kleine Menge einer anderen Farbe hinzuzufügen, um den Farbton leicht zu ändern.  
       
    • Wenn es um neutrales Grau geht, können Sie fast jede andere Farbe verwenden, um der grauen Farbe einen Farbton zu geben.  
    •  
    • Wenn es sich um Komplementär- oder Primärgrau handelt, können Sie den Farbton nur einfärben, indem Sie eine größere Menge einer Farbe hinzufügen, die Sie bereits verwendet haben. Zum Beispiel, wenn Sie mit rot, blau und gelb Lebensmittelfarbe grau gemacht haben, können Sie nur rot, blau oder gelb (nicht grün, lila oder orange) verwenden.
    •  
           
  8.  
             

    4      Erstellen Sie einen grauen Polymerton  .

    
     
  1.             1      Wählen Sie den Grauwert, den Sie erstellen möchten. Mit Polymer Clay können Sie neutral, komplementär und primärgrau machen. Wählen Sie die Option, die Ihnen am besten gefällt. 
       
    • Es empfiehlt sich, eine neutrale graue Farbe zu verwenden, wenn Sie reines Grau ohne Tönung wünschen.
    •  
    • Wenn Sie einen Grauton haben möchten, können Sie den Prozess mit Primär- oder Komplementärgrau vereinfachen. Sie benötigen daher weniger Materialien.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Nehmen Sie eine gleiche Menge Ton aus den relevanten Farben. Nimm die gleiche Menge Ton in jeder Farbe, die du brauchst. Knete die Farben separat und knete sie dann zusammen.  
       
    • Sie haben folgende Farboptionen:  
         
      • Schwarz und Weiß
      •  
      • Blau und Orange
      •  
      • Rot und Grün
      •  
      • Gelb und Violett
      •  
      • Rot, Gelb und Blau
      •  
       
    •  
    • Um die Farben zu stricken, kleben Sie einfach die Tonstücke in den verschiedenen Farben zusammen und rollen Sie den Ball zwischen Ihren Händen. Den Ton plattdrücken und den Ton bei Bedarf zu einem Ball rollen. Mach weiter, bis du keine farbigen Tonstücke mehr siehst. Stellen Sie sicher, dass die Farben gleichmäßig gemischt sind, um eine gleichmäßige graue Farbe zu erhalten.
    •  
           
  4.  
  5.      3      Erhöhe die Farbe, wenn du möchtest. Wenn Sie die graue Farbe heller machen möchten, ohne den Ton zu ändern, kneten Sie etwas transparenten Ton durch die graue Tonkugel.  
       
    • Transparenter Ton ist farblos und verändert nicht die Farbnuance und den Farbton der grauen Farbe. Es macht die graue Farbe einfach dumpfer und weniger hell.
    •  
    • Benutze keinen transparenteren Ton als ein Drittel der Menge an grauem Ton, die du hast.
    •  
           
  6.  
  7.      4      Erleichtern Sie die Farbnuance, wenn Sie möchten. Wenn Sie die Farbnuance heller machen möchten, kneten Sie eine kleine Menge weißen Ton durch den Ball mit grauem Ton.  
       
    • Sie können immer weiß hinzufügen. Es spielt keine Rolle, aus welchen Farben Sie die ursprüngliche graue Farbe gemacht haben.
    •  
    • Theoretisch können Sie die graue Farbe durch Hinzufügen von Schwarz dunkler machen, aber es kann schwierig sein, schwarzen Ton mit anderen Farben zu mischen, ohne sie zu zerstören. Sie können auf diese Weise neutrales Grau dunkler machen, da diese Art von Grau bereits schwarz enthält.
    •  
           
  8.  
  9.      5      Denk darüber nach, dem Ton eine Farbe zu geben. Wenn Sie mit der Sättigung der Farbe und der Farbnuance zufrieden sind, werden Sie sehen, ob Sie dem Ton eine Tönung geben wollen.  
       
    • Geben Sie dem Ton eine Tönung, indem Sie eine kleine Menge einer bestimmten Farbe hinzufügen.
    •  
    • Sie sollten fast jede Farbe verwenden können, um neutrales Grau einzufärben. Bei Komplementärgrau und Primärgrau können Sie nur eine der Originalfarben verwenden.
    •  
           
  10.  
             

Anforderungen .

    

     Graue Farbe  .

   

     Graue Glasur  .

   

     Grauer Polymerton  .

              ... (3)      
Hobbys beliebt:
Lass die Leute erschrecken.

Eine Sockenpuppe machen.

In drei Schritten jemanden zum Schachmatt machen.

Eine Zeichnung eines Strandes machen.

Spiele Texas Hold'Em.

Einen Besen machen.

Repariere einen kaputten Reißverschluss.

Einen Besen machen.

Masken erstellen.

Werde ein Spieler.

Einen Tontopf herstellen.

Eine Wand hören.

Stickerei.

Holz verbiegen.

Mach ein Kleid.

Darts.

Führe Zaubertricks aus, für die du keine Materialien brauchst.

Unterschreibe ein Schiff.

Eine Eule zeichnen.

Einen Ring aus Eisendraht und eine Perle machen.

Zeichne einen Fußball.