Home \ Essen
 

Machen Sie Zitronensauce.

 

Zitronensauce ist eine köstliche, süß-saure Sauce für trockene, würzige Desserts wie Lebkuchen. Es ist eine magere Soße im Vergleich zu Öl oder Butter und Soßen auf Eibasis - nur mit etwas Zucker für den Geschmack. Wir behandeln die traditionelle Zitronensauce (glatt und leicht) und dann ein cremigeres Gegenstück (voller und dicker). Lesen Sie weiter, um zu beginnen!

                 

Zutaten .

    

     Traditionelle Zitronensauce  .

   

Für 4 Personen

 

     Cremige Zitronensauce  .

   

Für 4 Personen

          

Schritte .

    

    1      Traditionelle Zitronensauce  .

     In der Mikrowelle  

Da dies ein einfaches Rezept ist und nur erhitzt werden muss, können Sie diese Methode auch verwenden, anstatt auf einem Herd zu kochen, wenn Sie nur eine Mikrowelle haben. Kochen auf dem Herd ist viel einfacher mit dieser Art von Essen, vor allem, da Sie nicht weggehen können.

 
     
  1.      1      Geben Sie alle Zutaten in eine für die Mikrowelle geeignete Schüssel oder Schale. Am besten mit passendem Deckel, falls Sie die Sauce später aufbewahren möchten.       
  2.  
  3.      2      Rühren Sie weiter, bis alle Maisstärke gut verteilt ist, wodurch eine glatte Mischung entsteht. Der Zucker und die Butter lösen sich nicht vollständig auf. Wenn alles gut vermischt ist, können Sie das Gericht in die Mikrowelle stellen.        
  4.  
  5.      3      Legen Sie einen Deckel auf die Schüssel, um ein Verspritzen in der Mikrowelle zu vermeiden. Der Deckel darf nicht stecken bleiben, um Druckaufbau in der Schüssel zu vermeiden! Die Soße wird zum Kochen gebracht, also stellen Sie sicher, dass Dampf entweichen kann.        
  6.  
  7.      4      Stellen Sie die Mikrowelle auf volle Stärke zum Erhitzen, aber nicht zum Kochen. Dies sollte etwa 3 Minuten dauern. Rühre kurz um und stecke es zurück in die Mikrowelle.  
       
    • Wenn es zu kochen beginnt, entfernen Sie die Soße aus der Mikrowelle und lassen Sie sie etwa 30 Sekunden abkühlen. Rühren Sie die Soße wieder gut durch, indem Sie die Schüssel zurück in die Mikrowelle stellen.
    •  
           
  8.  
  9.      5      In der Mikrowelle etwa 2 Minuten zum Kochen bringen. Behalte es im Auge, damit es nicht überkocht. Wenn die Sauce anfängt zu sprudeln und aufzusteigen, nehmen Sie sie aus der Mikrowelle und rühren Sie sie gut um. Lassen Sie sie dann für 15 bis 30 Sekunden in der Mikrowelle, bis die Soße glatt und durchscheinend wird (aber nicht ganz bis zum Boden) ).  
       
    • Mikrowellen unterscheiden sich. Behalte die Soße im Auge - wie lange es auch dauert, die Sauce ist gleichmäßig und durchscheinend, dann ist sie fertig!
    •  
           
  10.  
  11.      6      Dienen. Lassen Sie die Sauce vor dem Servieren ein paar Minuten abkühlen.  
       
    • Lagern Sie den Rest der Soße im Kühlschrank in einem abschließbaren Topf oder einer Flasche; Sie können es für mehrere Wochen behalten.
    •  
                     
  12.  
  Auf dem Herd  
     
  1.      1      Geben Sie kaltes Wasser, Maisstärke und Zucker zusammen. Verwenden Sie eine Pfanne mit dickem Boden, um die Soße zu brennen.  
       
    • Stellen Sie sicher, dass das Wasser kalt ist! Sonst wird sich die Maisstärke nicht richtig auflösen.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Rühre über mittlerer Hitze. Rühren Sie etwas schneller, wenn die Mischung anfängt zu verdicken.        
  4.  
  5.      3      Zitronensaft, Butter und Zitronenschale hinzufügen und die Soße servieren. Rühren Sie die Sauce gut um sicherzustellen, dass die Butter gut verteilt ist. Wenn die Sauce gleichmäßig und durchscheinend ist, ist es fertig.  
       
    • Viele Rezepte weisen darauf hin, dass Aromen am Ende der Zubereitung in die Sauce gegeben werden, aber Sie können dies auch am Anfang tun. Die Mischung ist nur am Ende heiß und sie soll nicht köcheln, also vorsichtig sein, damit sie nicht brennt, indem man gut rührt.
    •  
           
  6.  
            

    2      Cremige Zitronensauce  .

    
     
  1.      1      In einem kleinen Topf Eier, Wasser, Zitronensaft und geriebene Schale verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Zitronenschale sollte gut verteilt sein.  
       
    • Mit diesem Rezept erhalten Sie ca. 1 1/2 Tasse Zitronensauce.
    •  
           
  2.  
  3.      2      Stelle die Soße bei mittlerer Hitze auf. Zucker und Butter sofort nach dem Kochen einrühren. Rühren Sie weiter, bis die Butter geschmolzen ist und die Soße vollständig kocht.        
  4.  
  5.      3      Sobald Sie gekocht haben, entfernen Sie den Topf von der Hitze. Lass es abkühlen und heiß servieren. Diese cremige Version ist köstlich auf Brotpudding, Ingwerkekse und sogar mit Eiscreme. Und es ist so einfach zu machen!  
       
    • Sie können diese im Kühlschrank für bis zu einem Monat aufbewahren, wenn sie richtig versiegelt ist. Aber solange Sie nicht ausbleiben können!
    •  
           
  6.  
            

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                  
Essen beliebt:
Apfelkuchen backen.

Apfel bröckeln lassen.

Stelle Wodka Gummibärchen her.

Ribeye Steak zubereiten.

Tomatensaft machen.

Das Basilikum einfrieren.

Eine Backform reinigen.

Einen Manhatten machen.

Einen Mojito machen.

Ravioli machen.

Schäle eine Möhre.

Verdickung Chile.

Bereiten Sie die Oliven vor.

Einen leichten, luftigen Kuchen zubereiten.

Eine Jagerbombe machen.

Eine Bloody Mary machen.

Papayasamen essen.

Wels auf verschiedene Arten vorbereiten.

Garnelen säubern und vorbereiten.

Ungrunge ein Kohl.

Erstellen Sie Pudding.