Home \ Essen
 

Rote-Bete-Beize

 

3 Methoden: Traditionelle süß-saure Rüben herstellenMarinierte süß-saure Rüben, die am selben Tag essenSan-saure Rüben-Herstellung

 

Süß-saure Rüben sind ein leicht zu machender Sommerliebling, in dem süß und sauer kombiniert werden. Traditionelle süßsaure Rüben werden gekocht, geschält und gebeizt und dann etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt, bevor sie fertig sind. In einem Augenblick können Sie marinierte "süß-saure" Rüben machen, die Sie am selben Tag essen können. Magst du süß-saure Rüben und möchtest sie bis zu einem Jahr behalten, dann folge den Anweisungen unten, um sie zu machen.

                 

Inhaltsstoffe

    

     Traditionelle süß-saure Rüben  

   

     Süß-saure Rüben am selben Tag  

            

Schritte

    

    1      Traditionelle süßsaure Rüben herstellen  

    
     
  1.            1      Die Rüben waschen und schneiden. Es gibt oft Sand auf frischen Rüben, wenn nötig mit einem Gemüsepinsel wegbürsten. Entfernen Sie die Blätter und die Stiele auf einem Schneidebrett mit einem scharfen Messer. 
       
    • Wenn Sie nach Rüben suchen, stellen Sie sicher, dass sie sich fest anfühlen und keine Blutergüsse haben. Rüben, die sich weich anfühlen oder verfärbt sind, sind nicht frisch genug, um süß-sauer zu werden. Stellen Sie sicher, dass Sie frische Rüben von guter Qualität haben.
    •  
    • Wenn deine Rüben Blätter haben, kannst du sie behalten und als leckeren grünen Leckerbissen zubereiten. Rote Beete schmecken gut, wenn Sie sie klein schneiden und in Butter oder Olivenöl anbraten.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Koche die Rüben. Es ist notwendig, die Rüben zu kochen, bevor du sie hineinlegst, und der einfachste Weg ist, sie zu kochen. Die Rüben in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Stellen Sie den Deckel auf die Pfanne und kochen Sie die Rüben für 25-30 Minuten.  
       
    • Es gibt noch eine andere Art Rüben zu machen: Sie können sie rösten. Dies ergibt eine etwas andere Textur und einen anderen Geschmack. Packen Sie sie in Alufolie und rösten Sie sie etwa eine Stunde bei 175 Grad Celsius, bis die Rüben vollständig gegart sind.  
    •  
           
  4.  
  5.             3      Gießen Sie die Rüben und entfernen Sie die Schale. Die Rüben sollten sich weich anfühlen und die Haut sollte sich leicht mit den Händen abreiben lassen. Sie können sie ein paar Minuten abkühlen lassen, bevor Sie sie schälen.       
  6.  
  7.             4      Schneide die Rüben auf ein Schneidebrett. Normalerweise werden Rüben vor dem Einlegen in Scheiben geschnitten, aber Sie können sie auch in Viertel oder in mundgerechte Stücke schneiden. Bei ganzen Rüben dauert es länger, bis sie süßsauer sind als bei geschnittenen Rüben. Wenn Sie fertig sind, tun Sie die Rüben in einem oder mehreren großen Töpfen. 
       
    • Glasgefäße sind die besten Töpfe für süß-saure Rüben, da das Glas nicht mit der Essigsäure reagiert.
    •  
    • Verwenden Sie keinen Metall- oder Plastiktopf, da diese Materialien mit der Säure im Essig reagieren und die Rüben verschmutzen können.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Bereiten Sie die Infusionsflüssigkeit vor. Essig, Wasser, Zucker und Knoblauch in eine Pfanne geben. Zum Kochen bringen und rühren, dann die Hitze reduzieren. Lassen Sie die Mischung fünf Minuten lang kochen. Dann entfernen Sie es von der Hitze und lassen Sie es vollständig abkühlen.       
  10.  
  11.             6      Gießen Sie den abgekühlten Essig über die Rüben in den Topf. Du musst genug haben, um die Rüben vollständig zu bedecken. Schließe das Glas und stelle es in den Kühlschrank.       
  12.  
  13.             7      Die Rüben mindestens eine Woche im Kühlschrank stehen lassen. Gelegentlich umrühren, damit die Rüben vollständig mit dem Essig in Berührung kommen. Süß-saure Rüben können bis zu drei Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.                 
  14.  
             

    2      Marinierte süß-saure Rüben, die am selben Tag essen  

    
     
  1.             1      Die Rüben waschen und schneiden. Entfernen Sie den Schmutz mit einer Gemüsebürste. Schneiden Sie die Blätter und die Stängel der Rüben auf ein Schneidebrett. Wenn Sie möchten, können Sie die Blätter in einem anderen Gericht speichern.       
  2.  
  3.             2      Koche die Rüben. In eine mittelgroße Pfanne geben, mit Wasser bedecken und die Rüben 30 Minuten kochen lassen. Entfernen Sie sie von der Hitze und lassen Sie sie abkühlen. Die Rüben müssen sich weich und leicht schälen lassen.       
  4.  
  5.             3      Schäle die Rüben und schneide sie klein. Entfernen Sie die Rüben aus dem Wasser und schälen Sie sie mit Ihren Händen, die Haut sollte sich sehr leicht lösen. Schneiden Sie die Rüben auf einem Schneidebrett in Viertel oder Scheiben.       
  6.  
  7.             4      Machen Sie die süß-saure Marinade. Apfelessig, Zucker, Olivenöl und Senfpulver in einer kleinen Schüssel vermischen. Schlagen Sie die Zutaten zusammen und fügen Sie Pfeffer und Salz hinzu, um zu schmecken.       
  8.  
  9.             5      Die Rüben und die süß-saure Marinade zusammensetzen. In eine Schüssel geben und mit Plastikfolie oder Alufolie abdecken. Die Rüben 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren lassen.       
  10.  
  11.             6      Kühl die Rüben. Wenn Sie es vorziehen, sie nicht bei Raumtemperatur zu servieren, geben Sie die Rüben etwa eine Stunde in den Kühlschrank und servieren Sie sie kalt.        
  12.  
  13.             7      Bereit.        
  14.  
             

    3      Pickles süßsaure Rote Bete  

    
     
  1.             1      Sterilisieren Sie Ihre Gläser. Sie können sie für 10 Minuten kochen oder einfach in die Spülmaschine geben und das heißeste Programm laufen lassen. Stellen Sie sicher, dass die Deckel und Ringe auch sterilisiert sind. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Konservierungsmaterialien auf ein sauberes Geschirrtuch, bis Sie bereit sind, die Töpfe zu füllen.       
  2.  
  3.             2      Wärmen Sie Ihren Konservenkessel auf. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um Ihren Konservenkessel zu erhitzen, um Ihre Rüben herzustellen. Sie können eine einfache Pfanne oder eine mit hohem Druck verwenden.        
  4.  
  5.             3      Die Rüben kochen und schälen. Nachdem Sie das Grün gereinigt und entfernt haben, legen Sie die Rüben in eine große Pfanne und bedecken Sie sie mit Wasser. Die Rüben 30 Minuten kochen lassen, bis sich die Schale automatisch löst. Lass die Rüben abkühlen, bevor du sie schälst.       
  6.  
  7.             4      Schneiden Sie die Rüben in 1,2 cm große Stücke. Wenn Sie sie in kleine Stücke schneiden, können Sie mehr Rüben in ein Glas geben und die Aromen können besser aufgenommen werden.        
  8.  
  9.             5      Bereiten Sie die süß-saure Flüssigkeit vor. Verwenden Sie die Methode zur Herstellung von traditionellen süß-sauren Rüben. In einer großen Pfanne Essig, Wasser, Zucker und Knoblauch vermischen. Bringe die Zutaten zum Kochen.       
  10.  
  11.             6      Gib die Rüben mit der Flüssigkeit. Vorsichtig in die kochende Flüssigkeit geben und 5 Minuten kochen lassen. Stellen Sie sicher, dass alles gut kocht, bevor Sie es in die Töpfe geben.       
  12.  
  13.             7      Teile die Rüben und die Flüssigkeit auf die Töpfe. Füllen Sie jeden Topf bis 1,3 cm unter der Kante. Es ist wichtig, oben etwas Platz zu lassen, damit sich die Töpfe aufgrund von Druck nicht im Schrank öffnen können. Setzen Sie die Deckel auf die Töpfe und ziehen Sie die Ringe fest, aber nicht zu fest.       
  14.  
  15.             8      Setze die Töpfe in den Konservenkessel, um die Rüben herzustellen. Den Eindampfkessel gemäß den Anweisungen des Herstellers verwenden. Die Standardvorbereitungszeit für Rüben beträgt 30 Minuten. Dies kann jedoch je nach Art des Konservenbehälters und der Höhe, in der Sie sich befinden, variieren.       
  16.  
  17.             9      Lass die Töpfe abkühlen, nachdem du sie gemacht hast. Heben Sie sie mit einem Glasstab aus dem Einmachkessel und lassen Sie sie auf dem Tresen stehen, bis sie Raumtemperatur erreicht haben.       
  18.  
  19.             10      Überprüfen Sie die Deckel, bevor Sie sie in den Schrank legen. Wenn die Töpfe richtig vergossen sind, müssen die Deckel vakuumverpackt sein. Entfernen Sie die Ringe von den Töpfen, um sicherzustellen, dass die Deckel vollständig fixiert sind. Wenn die Töpfe gut konserviert sind, legen Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort, um sie zu lagern. Sie können dort für etwa ein Jahr gehalten werden. 
       
    • Wenn sich die Deckel beim Abnehmen der Ringe lösen, sind die Töpfe nicht richtig vergossen. Sie können die Rüben noch essen, wenn Sie den Topf sofort in den Kühlschrank stellen, aber es ist nicht möglich, die Töpfe ein Jahr lang mit den gut erhaltenen Rüben zu konservieren.
    •  
           
  20.  
            

Tipps

                  

Anforderungen

    

     Traditionelle süß-saure Rüben  

   

     Süß-saure Rüben am selben Tag  

   

     Topfrübe  

             ... (2)      
Essen beliebt:
Bereite grüne Bohnen vor.

Pilze lagern.

Eine Mehlschwitze machen.

Brauen Sie Ihr eigenes Bier.

Öffne eine Bierflasche mit einem Feuerzeug.

Einen billigen Kuchen backen.

Spare Ribs aus dem Ofen.

Corned Beef schneiden.

Vermeiden Sie gentechnisch veränderte Lebensmittel.

Erstellen Sie eine Clotted Cream.

Lachs pochieren.

Einen Cocktail am Strand machen.

Mach leckere Crêpes mit Nutella.

Pfannkuchen mit Bisquick mischen.

Dalia kochen.

Serviere gut.

Mach Chow Mein.

Wodka trinken.

Teigwaren Alfredo mit Huhn und Knoblauch zubereiten.

Bereite eine Leiste vor.

Scones erstellen.