Home \ Essen
 

Biskuitkuchen machen.

 

Wenige Arten von Kuchen sind so vielseitig wie Biskuitkuchen. Sie können den Kuchen auf einem Backblech, in einer Backform oder in einer Turbanbüchse backen und Sie können Eis, Fondant oder Schlagsahne draufgeben und den leicht süßen Kuchen mit dem Tee servieren. Ein Biskuit wird durch Zugabe von geschlagenen Eiern Volumen, aber Sie können die Textur des Kuchens ändern, indem Sie eine andere Art von Fett verwenden. Ein einfacher Biskuitteig mit Butter kann auf einem Backblech oder in einer Backform gebacken werden. Der Kuchen ist luftig, leicht und leicht aufzurollen. Ein Chiffon Kuchen muss Öl haben und enthält mehr Mehl. Dies gibt Ihnen einen festeren Kuchen, der härterem Schmelz oder Buttercreme widerstehen kann. Wählen Sie einen Biskuitkuchen, backen Sie ihn in der Form oder der Dose Ihrer Wahl und tragen Sie Glasur auf, um dem Kuchen eine persönliche Note zu geben.

                 

Zutaten .

    

     Einfacher Biskuitkuchen  .

   

     Chiffon Kuchen  .

            

Schritte .

    

    1      Einen einfachen Biskuitkuchen zubereiten  .

    
     
  1.            1      Ofen vorheizen und Backform oder Backform vorbereiten. Stellen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 180 ° C ein, oder auf 4, wenn Sie einen Gasofen haben. Zwei Backformen mit einem Durchmesser von 23 cm oder zwei Backbleche von 30 x 45 cm mit Butter bestreichen. Verwenden Sie Backbleche mit einer erhöhten Kante. Legen Sie Pergamentpapier auf den Boden der Backformen, streichen Sie das Papier mit Butter und bestreuen Sie Mehl darüber. Schütteln Sie das Mehl vorsichtig über die Oberfläche und schütteln Sie das überschüssige Mehl aus der Backform. 
       
    • Sei nicht versucht, kein Pergamentpapier zu benutzen. Aufgrund des Backpapiers bleibt der Kuchen nicht an den Backformen hängen und Sie können den Kuchen leichter machen.
    •  
           
  2.  
  3.             2      Bereiten Sie ein Wasserbad vor. Gießen Sie Wasser in einen Topf, erhitzen Sie das Wasser und lassen Sie es köcheln oder blasen. Stellen Sie eine Schüssel auf den Topf und achten Sie darauf, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. 
       
    • Sie können auch ein au bain marie verwenden. Dieser besteht aus zwei Kochtöpfen übereinander.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Geben Sie die Eigelbe und 200 Gramm Zucker in die Schüssel. Eigelb und Zucker über das kochende Wasser schlagen, bis sich der Zucker auflöst. Dies dauert etwa 3 bis 4 Minuten. Wenn du keine Zuckerkörner mehr siehst, bekommst du die Schüssel vom Herd.       
  6.  
  7.             4      Schlagen Sie die Mischung aus Eigelb und Zucker. Verwenden Sie einen Handmixer und stellen Sie ihn auf mäßige bis hohe Geschwindigkeit ein, um die Mischung zu schlagen, bis sie heller und dicker wird. Dies dauert etwa 3 bis 5 Minuten. Vanilleextrakt und Salz einrühren. Gießen Sie die Mischung in eine große Schüssel.       
  8.  
  9.             5      Schlage die Proteine. Stellen Sie die Proteine ​​in eine separate große Schüssel und schlagen Sie sie mit hoher Geschwindigkeit mit einem Mixer. Beat, bis weiche Peaks auftreten. Diese sollten etwas tropfen, wenn Sie die Schneebesen aus der Schüssel heben. Wenn das passiert, den Rest des Zuckers einrühren, bis die Spitzen steif und glänzend sind. Dies sollte einige Minuten dauern. 
       
    • Stellen Sie sicher, dass die Schneebesen und die Schüssel makellos sind. Wenn Öl- oder Fettrückstände vorhanden sind, bilden Ihre Proteine ​​keine Peaks.
    •  
           
  10.  
  11.             6      Schlagen Sie das Eiweiß durch die Eigelb. Mach dies schrittweise und schlage gleichzeitig ein Drittel der Proteine ​​ein. Dann drücken Sie das Mehl vorsichtig darüber und wischen das Mehl durch. Hör auf zu klopfen, bevor das ganze Mehl durchgemischt ist. 
       
    • Um zwei Mischungen zu vermischen, mischen Sie die leichtere Mischung mit einem Spatel vorsichtig durch die schwerere Mischung. Rühren Sie nicht, oder die leichtere Mischung hat kein Volumen mehr. Drehen Sie stattdessen Ihr Handgelenk, während Sie klopfen.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Die geschmolzene Butter einfüllen. Gießen Sie die Butter entlang der Kante der Schüssel und schlagen Sie sie durch den Teig, bis der Teig glatt ist. Achten Sie darauf, den Teig nicht zu sehr zu schlagen.       
  14.  
  15.             8      Den Teig in die Backformen geben und den Kuchen backen. Teilen Sie den Teig auf Ihre beiden Backformen oder Backbleche. Backen Sie den Kuchen für etwa 25 Minuten, wenn Sie Backformen verwenden und 15 Minuten, wenn Sie Backbleche verwenden. Um sicherzustellen, dass der Kuchen gleichmäßig braun wird, drehen Sie die Backformen oder Backbleche zum halben Backen durch. Der Kuchen wird gekocht, wenn Sie einen Spieß oder einen Zahnstocher in die Mitte legen und wieder reinigen können.       
  16.  
  17.             9      Entfernen Sie den Kuchen aus den Backformen oder aus den Backblechen. Wenn Sie Backformen verwendet haben, legen Sie eine Platte auf den Kuchen und drehen Sie alles schnell um, so dass der Kuchen aus der Form auf die Platte gleitet. Entferne das Backpapier und verwende die gleiche Methode, um den Kuchen auf dem Teller zu drehen, mit dem du den Kuchen servierst. 
       
    • Wenn Sie Backbleche verwendet haben, legen Sie einige Küchentücher ab und streuen Sie mit Puderzucker. Drehen Sie die heißen Kuchen sofort auf die gepuderten Tücher. Streue mehr Puderzucker auf die Kuchen und rolle die Kuchen in die Tücher. Lassen Sie sie für mindestens eine Stunde abkühlen. Rollen Sie die Tücher ab, bevor Sie die Kuchen füllen.
    •  
           
  18.  
  19.             10      Glasur wie gewünscht auftragen oder den Kuchen füllen. Ein in einer Backform gebackener Biskuitkuchen kann leicht zwischen die Schichten gefüllt werden. Ein auf einem Backblech gebackener Biskuitkuchen kann gefüllt und aufgerollt werden, bevor Sie ihn auf der Außenseite mit Glasur bedecken. 
       
    • Versuche, einen Weihnachtsstumpf zu machen. Den auf einem Backblech gebackenen Biskuitkuchen mit einer Füllung aus Schokolade, Kastanien, Kaffee oder Frischkäse füllen. Rollen Sie den Kuchen und bedecken Sie ihn mit der Glasur Ihrer Wahl (normalerweise wird dies Schokoladenglasur sein). Dekorieren Sie den gerollten Kuchen so, dass er dem Stumpf eines Weihnachtsbaumes ähnelt, indem Sie Pilze und Stechpalmen aus Schaum sowie gesüßte Cranberries hinzufügen. Puderzucker darüber streuen.  
    •  
    • Versuche, einen Victoria-Biskuit herzustellen. Lege einen der Biskuitkuchen, die du in einer Backform gebacken hast, auf den Teller, auf dem du ihn servieren wirst. Himbeermarmelade darauf verteilen oder frische Beeren darauf legen. Auf die Marmelade oder Frucht einen Klecks Sahne oder Buttercreme geben und die Creme verteilen. Den anderen Biskuitkuchen mit Obst und Sahne auf die Schicht legen und mit Puderzucker bestreuen. Serviere deinen Kuchen.  
    •  
                     
  20.  
             

    2      Einen Chiffonkuchen backen  .

    
     
  1.             1      Den Ofen vorheizen und die Truthahndose vorbereiten. Stellen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 165 ° C ein, oder auf 3, wenn Sie einen Gasofen haben. Bereiten Sie die Turban-Dose vor, aber schmieren Sie die Dose nicht mit Butter oder Fett.       
  2.  
  3.             2      Schlage die trockenen Zutaten zusammen. Das Mehl, 150 Gramm Zucker, das Backpulver und das Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.       
  4.  
  5.             3      Schlage die nassen Zutaten zusammen. Öl, Eigelb und Milch in einer separaten großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Schlage langsam die Mehlmischung durch die feuchte Mischung.       
  6.  
  7.             4      Schlage die Proteine. Schlagen Sie das Eiweiß in einer separaten Schüssel mit einem Mixer. Stellen Sie den Mixer auf eine hohe Einstellung und wischen Sie, bis das Eiweiß zu schäumen beginnt. Fügen Sie das Weinsteinpulver und den Vanilleextrakt hinzu und wischen Sie, bis die Proteine ​​weiche Spitzen haben. Langsam den Rest des Zuckers (150 Gramm) durch die Mischung schlagen und weiter schlagen, bis die Proteine ​​steife, glänzende Spitzen haben. Dies sollte etwa 5 Minuten dauern.       
  8.  
  9.             5      Schlage die Proteine ​​durch deinen Teig. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen eines Drittels der Proteine ​​zu Ihrem anderen Teig. Nehmen Sie dann einen Spatel und wischen Sie den Rest der Proteine ​​vorsichtig durch die Mischung. Hör auf zu klopfen, bevor das ganze Mehl durchgemischt ist. 
       
    • Mischen Sie zwei Mischungen mit einem Spatel und einer leichten Hand, um die leichtere Mischung vorsichtig mit der schwereren Mischung zu vermischen. Rühren Sie nicht, oder die leichtere Mischung hat kein Volumen mehr. Drehen Sie stattdessen Ihr Handgelenk, während Sie klopfen.
    •  
           
  10.  
  11.             6      Den Teig in eine Turbanform geben und den Kuchen backen. Backen Sie den Kuchen, bis er zurückspringt, wenn Sie ihn berühren. Dies dauert etwa 50 bis 55 Minuten. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn eine Stunde lang kopfüber abkühlen, bevor Sie ihn aus der Dose nehmen. 
       
    • Damit der Kuchen kopfüber abkühlen kann, können Sie versuchen, die Dose umgekehrt auf eine Flasche zu stellen, die in der Mitte der Dose klebt.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Glasur wie gewünscht auftragen oder den Kuchen füllen. Sie können einen Chiffon-Kuchen vertikal wie einen himmlischen Kuchen schneiden oder ihn horizontal schneiden und wie einen Victoria-Biskuit füllen.       
  14.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                  ... (2)      
Essen beliebt:
Decken Sie eine Tabelle ab.

Tee machen mit Hilfe der Sonne.

Spaghetti Kürbis zubereiten.

Wissen, ob Speck verdorben ist.

Erstellen Sie einen Tepache.

Pflaumen einfrieren.

Rote Linsen kochen.

Zwiebel schneiden ohne zu weinen.

Beeil dich schnell.

Schokoladenmousse mit zwei Zutaten zubereiten.

Lass eine Mango reifen.

Ofenkartoffeln backen.

Gimbap machen.

Ungesäuertes Brot machen.

Backkartoffeln backen.

Halten Sie die Trauben frisch.

Kinn Chin machen.

Aus weichem Ziegenkäse.

Spiegeleier backen.

Hähnchenflügel im Ofen zubereiten.

Eine Tortilla falten.