Home \ Autos
 

Fahre sicher im Nebel.

 

Das Fahren im Nebel kann eine beängstigende Erfahrung sein, besonders wenn man es nicht gewohnt ist. Es ist ein dichtes "Wolkenband", das auf dem Boden liegt. Sehen Sie hier, wie Sie sicher im Nebel fahren.

                 

Schritte .

    
     
  1.            1      Behalten Sie die lokale Wettervorhersage im Auge. Nebel kommt oft am Morgen oder am Abend vor, also vermeiden Sie zu diesen Zeiten zu fahren. Achten Sie auch auf lokale Gebiete, die oft Nebel enthalten, wie bestimmte Teile der Küste und andere tief liegende Gebiete in der Nähe von Seen und Flüssen.        
  2.  
  3.             2      Halten Sie mehr Abstand zwischen den Fahrzeugen. Fügen Sie 5 Sekunden bis 2 Sekunden hinzu, die Sie normalerweise als Zählabstand für ein vorausfahrendes Fahrzeug verwenden. Beeile dich nie, aus dem Nebel zu kommen.       
  4.  
  5.             3      Sei immer vorsichtig. Die Feuchtigkeit in der Luft kann sich ständig auf Ihrer Windschutzscheibe ablagern, was das Sehen erschwert. Verwenden Sie die Scheibenentfroster und die Scheibenwischer den Umständen entsprechend.       
  6.  
  7.             4      Nebelscheinwerfer oder Scheinwerfer verwenden (falls installiert). Viele Fahrzeuge sind ab Werk mit Nebelscheinwerfern und / oder Spotlicht ausgestattet. Diese Beleuchtung wird normalerweise niedrig, auf oder unter der Frontstoßstange montiert. Sie sind so weit wie möglich zum Boden vor dem Fahrzeug gerichtet. Die Nebelbeleuchtung unterscheidet sich nur von der Punktbeleuchtung in der Art, wie das Licht projiziert wird. Nebelscheinwerfer haben oft helle oder gelbe Linsen, während Spotbeleuchtung normalerweise klare Linsen hat. Der Lichtstrahl von Nebellampen ist allgemein breit und flach; Wohnung, um nahe an der Oberfläche der Straße zu bleiben und so wenig Nebel wie möglich zu reflektieren - und die Seiten der Straße (Hindernisse, Bürgersteige, Linien) gut zu beleuchten. Spot-Beleuchtung ist in der Regel hell, entworfen, um noch mehr als gewöhnliche Scheinwerfer bis in die Nacht zu leuchten. Obwohl Nebellicht am besten bei Nebel funktioniert, sind beide Arten von Beleuchtung besser als normale Scheinwerfer, da sie tief am Fahrzeug montiert sind. Experimentieren Sie mit allen möglichen Kombinationen von Nebel und Scheinwerfer "on" zusammen mit dem Abblendlicht "an" oder "aus", um herauszufinden, was dem Fahrer die beste Sicht gibt. Schalten Sie das Parklicht nicht aus, da dies das Fahrzeug für andere Fahrer neben oder hinter Ihrem Fahrzeug besser sichtbar macht.       
  8.  
  9.             5      Verwenden Sie Ihr Abblendlicht. Die Sicht direkt vor Ihnen geht im Nebel stark nach hinten, also verwenden Sie das Abblendlicht des Fahrzeugs (wenn keine Nebel- oder Scheinwerferbeleuchtung vorhanden ist). Das hohe Licht kann nicht in dichtem Nebel verwendet werden. Das Licht wird durch dichten Nebel reflektiert. Wenn der Nebel weniger dick wird, kann erneut viel Licht verwendet werden. Schau hin und wieder nach, ob du das große Licht wieder benutzen kannst.       
  10.  
  11.             6      Kurs halten. Wenn die Sicht schlechter wird, ist es normal, in die Mitte der Straße zu kriechen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer eigenen Hälfte der Straße bleiben.       
  12.  
  13.             7      Betrachte Tiere. Tiere fühlen sich im Nebel sicherer, sind aber weit weniger sichtbar.       
  14.  
  15.             8      Betrachte Eis und Frost. In manchen Klimazonen kann der Nebel um den Gefrierpunkt sogar einfrieren, wenn er mit kalten Oberflächen in Berührung kommt - einschließlich Straßen! Dies kann zu Eis führen.       
  16.  
  17.             9      Stehen Sie am Straßenrand, wenn Sie keine Aussicht haben. Wenn es zu kompliziert wird, um fortzufahren, halten Sie an und warten Sie. Schalten Sie Ihre Notbeleuchtung ein, um andere Fahrer zu alarmieren.       
  18.  
  19.             10      Halten Sie den rechten Rand der Straße als Führungslinie. Dies verhindert, dass Sie entgegenkommendem Verkehr ausgesetzt werden oder durch nahende Scheinwerfer geblendet werden.       
  20.  
  21.      11      Bitte um Hilfe. Haben Sie keine Angst davor, Ihre Mitreisenden zu bitten, Ihnen zu helfen und nach Gegenverkehr und Hindernissen auf der Straße Ausschau zu halten.                 
  22.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                     
Autos beliebt:
Im Dunkeln fahren.

Ändern Sie die Batterie Ihres Autos.

Suchen Sie die Fahrgestellnummer und den Motorcode.

Nehmen Sie eine Delle von Ihrem Auto mit einem Fön.

Installieren Sie die Nebelscheinwerfer.

Vermeiden Sie Rost an Ihrem Auto.

Verkaufe dein Auto.

Stellen Sie den Elektrodenabstand einer Zündkerze ein.

Auftanken.

Bringen Sie Ihre Reifen unter Spannung.

Entfernen Sie eine blockierte CD von einem Autoradio mit einem CD Player.

Eine Maschine fahren.

Installieren Sie die Nebelscheinwerfer.

Schließ dein Fahrrad ab.

Eine Lichtmaschine prüfen.

Wechsel zu einem Motor.

Saubere Ledersitze.

Umschalten.

Scheinwerfer reinigen.

Entfernen Sie eine blockierte CD von einem Autoradio mit einem CD Player.

Entfernen Sie eine blockierte CD von einem Autoradio mit einem CD Player.