Home \ Autos
 

Entferne Insekten, Harz und Teer aus deinem Auto.

 

Insekten, Harz und Teer können die Lackierung Ihres Autos dauerhaft beschädigen und Ihre Sicht behindern. Zum Glück können Sie diese klebrigen Substanzen entfernen, ohne viel Geld auszugeben.

              

Schritte .

    

    1      Insekten entfernen  .

    
     
  1.   1      Warte nicht zu lange. Wenn Insekten und der freigesetzte "Saft" auf der Farbe trocknen, kann es schwierig sein, sie loszuwerden, ohne etwas Farbe zu entfernen.        
  2.  
  3.            2      Reinigen Sie Ihr Auto regelmäßig, um die Insekten vor dem Trocknen zu entfernen. Und wenn Sie aus dem Urlaub zurückkommen und viele Insekten auf Ihrem Auto sind, warten Sie nicht zu lange, um Ihr Auto zu reinigen. Mach es sofort!        
  4.  
  5.             3      Schmieren Sie einige WD-40 auf die Lackierung Ihres Autos. Dieses Schmiermittel sorgt dafür, dass die Insektenreste leicht gelöst werden. Zuerst auf ein Tuch sprühen und das Auto damit einreiben oder direkt auf die Farbe sprühen und 10 Minuten einwirken lassen.  
       
    • Stellen Sie sicher, dass kein WD-40 auf Ihre Fenster kommt. Diese schmierige Flüssigkeit ist schwer von Fenstern zu entfernen.       
    •  
    • Keine WD-40? Sie können auch ein Mittel verwenden, das speziell zur Entfernung von Insekten oder Teer entwickelt wurde. Gehen Sie zu einem Geschäft mit Autoteilen, dort finden Sie eine Vielzahl von Reinigungsprodukten.       
    •  
    • Diese Methode funktioniert auch gut, um Teer von Ihrem Auto zu bekommen.       
    •  
           
  6.  
  7.             4      Wischen oder reiben Sie die Insektenreste Ihres Autos. Wenn der WD-40 gut durchnässt ist, können Sie die Insekten mit einem Handtuch in einer kreisförmigen Bewegung entfernen. Bei Bedarf können Sie die Insekten mit dem Autotuch etwas stärker reiben. Aber pass auf, dass du nicht zu stark reibst, weil dann die Farbe beschädigt wird.  
       
    • Verwenden Sie niemals einen rauhen Schwamm oder Stahlwolle, um Insekten zu entfernen - es entstehen Kratzer auf der Farbe.
    •  
    • Wenn Sie die Insekten entfernen, bevor sie vollständig ausgetrocknet sind, funktioniert es wahrscheinlich sofort. Wenn die Insekten bereits ausgetrocknet sind, müssen Sie das Auto wahrscheinlich mehrmals mit WD-40 behandeln.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Reinigen Sie die Windschutzscheibe und andere Fenster. Sie benötigen ein anderes Werkzeug, um das Glas zu reinigen. Sie können eine Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel verwenden, aber wenn Sie etwas stärkeres brauchen, können Sie in einem Geschäft mit Autoteilen erkundigen.  
       
    • Besprühen Sie Ihre Fenster mit Wasser mit Reinigungsmittel. Lassen Sie es für 10 Minuten einweichen.
    •  
    • Machen Sie die Insekten des Autos. Sie können einen Schwamm für die Insekten verwenden, die schwer zu entfernen sind.
    •  
           
  10.  
  11.             6      Waschen Sie das Auto. Nachdem die Insekten entfernt wurden, können Sie das Auto gründlich waschen, um Reste von Reinigungsmitteln zu entfernen.                  
  12.  
             

    2      Harz entfernen  .

    
     
  1.             1      Harz regelmäßig entfernen. Wenn Sie das Harz nicht regelmäßig entfernen, bildet sich eine dicke Schicht Härte. Wenn Ihr Auto oft an einem Ort ist, wo Harz von den Bäumen fällt, müssen Sie das Auto jede zweite Woche reinigen. Dies verhindert, dass Sie später sehr schwer wieder entfernt werden können.        
  2.  
  3.             2      Tränken Sie ein Tuch mit Reinigungsalkohol und legen Sie das Tuch mit Harz auf die Stelle. Sie können auch ein Reinigungsmittel verwenden, das speziell für diesen Zweck entwickelt wurde, aber das Reinigen mit Alkohol funktioniert genauso gut. Lasse das Tuch mindestens 10 Minuten auf der Stelle liegen. Der Alkohol wird nun das gehärtete Harz abbauen und weich machen.        
  4.  
  5.             3      Reiben Sie auf der Stelle, um das Harz zu entfernen. Mit einem Mikrofasertuch das erweichte Harz abreiben. Wenn das nicht funktioniert, sollten Sie ein mit Alkohol getränktes Tuch wieder einlegen und 10-20 Minuten warten.  
       
    • Wenn Sie das Harz immer noch nicht entfernen können, können Sie etwas WD-40 sprühen, um es zu lösen. Aber verwende WD-40 nicht an deinen Fenstern.       
    •  
    • Verwenden Sie nie einen rauhen Schwamm oder ein anderes Rohmaterial, um das Harz zu entfernen - dann entfernen Sie das Harz und Ihre Farbe.
    •  
           
  6.  
  7.      4      Kratzen Sie das Harz von Ihren Fenstern. Wenn das getrocknete Harz schwer zu entfernen ist, können Sie es vorsichtig mit einem Pappmesser abkratzen. Verwenden Sie diese Methode nicht, um Harz von der Farbe zu entfernen.        
  8.  
  9.             5      Waschen Sie das Auto. Nachdem das Harz entfernt wurde, können Sie das Fahrzeug gründlich waschen, um Reinigungsmittelreste zu entfernen. Kleine Reste von Harz können noch an anderer Stelle in Ihrem Auto gefunden werden, und dann beginnt das Problem von Anfang an.        
  10.  
             

    3      Entfernen Sie den Teer  .

    
     
  1.             1      Bedecken Sie den Teer mit einem Mittel, um ihn zu lösen. Von den drei Substanzen, die in diesem Artikel behandelt werden, ist Teer am einfachsten zu entfernen. Glücklicherweise gibt es mehrere Hausmittel, mit denen Sie den Teer freisetzen können. Setzen Sie einen der folgenden auf den Platz mit Teer und lassen Sie es für 1 Minute einweichen:  
       
    • WD-40 (nicht für Windows geeignet)
    •  
    • Erdnussbutter
    •  
    • Reinigungsmittel, das speziell entwickelt wurde, um Teer aus Ihrem Fahrzeug zu entfernen
    •  
           
  2.  
  3.             2      Wischen Sie den Teer von Ihrem Auto ab. Wischen Sie den Teer mit einem weichen Tuch von Ihrem Auto ab. Sie können hartnäckigen Teer erneut besprühen oder abreiben, warten Sie ein paar Minuten und versuchen Sie es wegzuwischen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der gesamte Teer entfernt wurde.        
  4.  
  5.             3      Waschen Sie das Auto. Nachdem der Teer verschwunden ist, können Sie Ihr Auto waschen, um Rückstände von Waschmittel zu entfernen.        
  6.  
            

Tipps .

                  

Warnungen .

                  

Anforderungen .

                ... (1)      
Autos beliebt:
Schneeketten verschieben.

Sicher auf der Autobahn einlegen.

Auftanken.

Eine Lichtmaschine prüfen.

Entfernen Sie eine blockierte CD von einem Autoradio mit einem CD Player.

Einen überhitzten Motor abkühlen lassen.

Einen überhitzten Motor verhindern.

Bring dein Auto aus dem Schnee.

Start eines manuellen Autos.

Die Kühlerflüssigkeit prüfen und auffüllen.

Starten eines Autos mit einer leeren Batterie.

Start eines manuellen Autos.

Reibungsloses Fahren mit einem Schaltgetriebe.

Entfernen Sie die Schlossschrauben.

Schließ dein Fahrrad ab.

Stellen Sie Ihre eigene Wischerflüssigkeit her.

Bestimmen Sie, wann Autoreifen ersetzt werden müssen.

Reparieren Sie einen Zündschlüssel, der nicht mehr läuft.

Rost von Chrom entfernen.

Ersetzen Sie die Bremsscheiben.

Bremsflüssigkeit nachfüllen.