Home \ Autos
 

Füllen Sie den Parkplatz.

 

Möchten Sie Ihr Auto an einem kleinen Ort parken? Vor allem, wenn Sie viel in der Stadt fahren, ist eine gute Verkehrslage ein Muss. In diesem Artikel können Sie lesen, wie man das schnell und sicher macht.

                 

Schritte .

    
     
  1.            1      Finde einen geeigneten Ort. Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie einschätzen können, dass Sie hineinpassen und dass Sie keine anderen Autos treffen werden. Am besten finden Sie einen Platz, der mindestens einen Meter länger ist als Ihr Auto. Aber wenn Sie müssen, können Sie auch an einem kleineren Ort parken; Genauso gut wie du aus einem winzigen Fleck herauskommen kannst, wenn andere Autos sehr nahe an deiner Stoßstange parken.       
  2.  
  3.             2      Sieh dir den Ort genau an, wenn du an ihm vorbeifährst.  
       
    • Ist der Spot wirklich länger als Ihr Auto? Wenn nicht, suche durch.
    •  
    • Übersehen Sie nicht die Dinge? Vielleicht ist es ein Ort, an dem man wegen einer Ausfahrt nicht parken kann. Oder vielleicht gibt es ein (kurzes) Zeitlimit.
    •  
    • Prüfen Sie, ob das zu schleppende Fahrzeug eine Anhängevorrichtung hat. Und behalten Sie Ihre eigene Anhängerkupplung im Auge, wenn Sie schätzen, wie groß der Platz sein sollte.
    •  
    • Gibt es vielleicht einen hohen Bürgersteig neben dem Spot? Denken Sie daran, später, sonst könnten Sie Ihre Farbe beschädigen, wenn Sie zu scharf stellen.
    •  
           
  4.  
  5.             3      Teilen Sie anderen mit, dass Sie parken und das Auto in die richtige Position bringen. Sobald Sie die Stelle ausgewählt haben, schalten Sie Ihren Richtungsanzeiger ein und verlangsamen Sie die Fahrt. Schauen Sie in den Rückspiegel, wenn sich jemand hinter Ihnen befindet. In diesem Fall sollten Sie nicht zu hart auf die Bremsen stehen. Bremsen Sie vorsichtig, damit der Fahrer Ihre Bremslichter sieht und langsamer fahren kann. Stellen Sie sich dann neben das Auto vor der Stelle, mit der Mitte Ihres Autos (der Platz zwischen der vorderen und hinteren Tür) auf der Rückseite des Autos für Ihren Platz.  
       
    • Wenn schon ein Auto mit dem Blinklicht oder den Rückfahrscheinwerfern darauf steht, möchte er dort parken. Warte ruhig, bis er / sie geparkt ist und suche weiter.
    •  
    • Bleibt ein anderes Auto dicht hinter Ihnen, bleiben Sie dort, wo Sie sind, und halten Sie die Blinkeranzeige an. Wenn nötig, senken Sie Ihr Fenster und zeigen Sie mit dem Arm an, dass der Fahrer um Sie herum fährt.
    •  
    • Je kleiner der Spot, desto näher muss man sich neben dem anderen stehen. 60 cm ist eine gute Distanz, wenn die Stelle auf der Breitseite ist. Passen Sie auf, dass Sie nicht das Auto schlagen. Achten Sie auf die Seite Ihres Außenspiegels und den Spiegel des anderen Autos, aber denken Sie daran, dass die Autos unter den Spiegeln oft etwas breiter sind.
    •  
    • Der Grund für das Rückwärtseinparken ist eigentlich sehr einfach: Sie steuern mit den Vorderrädern. Deshalb müssen Sie zuerst die Rückseite des Autos an Ort und Stelle bringen und dann die Vorderseite nach und nach ausrichten.
    •  
           
  6.  
  7.             4      Bitte um Hilfe (optional). Wenn Sie wirklich einen sehr kleinen Platz gewählt haben und einen Beifahrer haben: Fragen Sie, ob er oder sie aussteigt und wie viel Platz Sie noch haben. Öffne dein Fenster, dann kannst du die Anweisungen besser hören. Oder bitten Sie jemanden auf der Straße, Ihnen zu helfen.  
       
    • Fragen Sie, ob Ihr "Assistent" den freien Platz mit seinen Händen angibt. Dann können Sie besser abschätzen, wie viel Platz Sie noch haben.
    •  
           
  8.  
  9.             5      Bereite dich darauf vor, rückwärts zu parken. Stoppen Sie das Auto. Überprüfen Sie den Außenspiegel an Ihrer Seite, um zu sehen, ob die Straße leer ist und keine Radfahrer ankommen. Schau über deine rechte Schulter auf die Stelle. Drehen Sie den Lenker weit nach rechts.        
  10.  
  11.             6      Kehre die Stelle um. Vorsichtig etwas Gas auftragen und die Kupplung anheben lassen, scharf nach rechts drehen. Achte beim Fahren immer darauf, wie viel Platz du hast und ob es keine Radfahrer gibt. Versuchen Sie, an die Stelle zu fahren, an der sich zwischen dem Hinterrad und dem Bürgersteig 30 Zentimeter oder weniger befinden, etwa einen Meter zwischen Ihrem Auto und dem Auto hinter Ihnen.  
       
    • Seien Sie vorsichtig: Während dieses Manövers schwenkt die Front Ihres Autos leicht nach links. Pass also auf, dass du keinen Radfahrer oder geparkte Autos triffst (auf der anderen Straßenseite).
    •  
    • Manche Leute neigen dazu, den rechten Außenspiegel leicht nach unten zu drehen, damit sie den Bordstein sehen können. Wenn Sie dann den Bürgersteig in Ihrem Spiegel nicht mehr sehen, sind Sie wahrscheinlich zu nah dran.
    •  
    • Wenn dein Hinterrad den Bürgersteig trifft, bist du zu weit gegangen; dann fahren Sie ein Stück weiter und versuchen Sie es erneut.
    •  
           
  12.  
  13.             7      Drehen Sie das Auto gerade zurück, während Sie die Stelle drehen. Drehen Sie Ihren Lenker nach links, sobald das Heck des Fahrzeugs in Position ist, während Sie noch rückwärts fahren (wenn Sie genug Platz haben, ist es ein guter Zeitpunkt, zurückzuschicken, wenn sich Ihre vordere Stoßstange in der Höhe befindet von der hinteren Stoßstange des Autos vor dir). Auf diese Weise drehen Sie das Auto an der Stelle und biegen gleichzeitig wieder in die Reihe der anderen Autos.  
       
    • Die Front des Autos bewegt sich nun scharf nach rechts. Das Heck des Autos kann sich leicht nach links bewegen.
    •  
    • Schau dir diese Bewegung gut an, dass du nicht das Auto vor dir triffst.
    •  
           
  14.  
  15.             8      Drehen Sie die Vorderseite des Autos auf die Seite des Gehsteigs und zentrieren Sie das Auto.  
       
    • Wenn Sie einen großen Punkt haben, bedeutet das, dass Sie so weit wie möglich zurückfahren, ohne die Stoßstange des Autos hinter sich zu treffen. Wenn Sie in der Nähe sind, stellen Sie das Auto in den ersten Gang zurück, drehen Sie den Lenker nach rechts und fahren Sie vorsichtig in Richtung Bordstein, damit Sie das Auto gut zentrieren können.
    •  
    • An einer engen Stelle müssen Sie das Auto die ganze Zeit hin und her bewegen, bis das Auto in gutem Zustand ist. Versuche, die Autos vor und hinter dir nicht zu treffen; Wenn es nicht möglich ist, tun Sie es sehr vorsichtig, damit kein Schaden entsteht.  
         
      • Die Hinterräder müssen schon an der richtigen Stelle sein, denn an der hinteren Position kann man nicht viel mehr machen.
      •  
      • Fahren Sie vorsichtig rückwärts. Bewegen Sie die Vorderseite des Autos auf den Bürgersteig. Stellen Sie das Fahrzeug wieder in den ersten Gang, drehen Sie das Lenkrad in die andere Richtung und fahren Sie vorsichtig vorwärts. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Auto ordnungsgemäß geparkt ist.
      •  
      • Positionieren Sie Ihr Auto in der Mitte des Spots. Parken Sie das Auto nicht gegen ein anderes Auto.
      •  
       
    •  
    • Im Falle eines sehr kleinen Flecks ist es besser, sich nicht zu nah an das Pflaster im Auto zu bewegen. Je schräger das Auto ist, desto länger ist die Diagonale des Autos. In diesem Fall ist es besser, auch das Heck des Autos durch Hin- und Herbewegen zu positionieren.  
         
      • Halten Sie das Auto zum Beispiel beim Rückwärtsfahren 60 cm vom Straßenbelag entfernt.
      •  
      • Wenn Sie nicht weiter kommen können, fahren Sie vorwärts mit den Rädern, die scharf zum Bürgersteig gedreht sind. Jetzt wechselt das Auto die Position, ohne dass sich die Hinterräder bewegen.
      •  
      • Drehen Sie das Auto gerade und fahren Sie weiter langsam vorwärts. Jetzt ziehst du die Hinterräder nach vorne und auf den Bürgersteig.
      •  
      • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie richtig sind.
      •  
      • Wenn du zu weit vom Bürgersteig entfernt bist, wirst du keinen Erfolg haben. Dann versuche es noch einmal.
      •  
       
    •  
           
  16.  
  17.             9      Wenn alles gut gegangen ist, sind Sie jetzt ordentlich geparkt. Mach dir keine Sorgen, wenn es nicht gut läuft. Schalten Sie Ihren Blinker ein, überprüfen Sie Ihre Spiegel und fahren Sie das Auto von der Stelle. Nimm dir die Zeit, fang wieder ruhig an.  
       
    • Wenn Sie geparkt haben und das Auto verlassen möchten, schauen Sie zuerst in Ihren Außenspiegel, ob es Radfahrer oder Autos gibt.
    •  
    • Wenn Sie neben einem hohen Bürgersteig stehen, ist es eine gute Idee, Ihre Passagiere zu bitten, die Tür vorsichtig zu öffnen. Wenn die Tür nicht geöffnet werden kann, wenn die Passagiere aussteigen, sollten sie diese Tür beim Einsteigen nicht benutzen: Das Gewicht der Passagiere wird dazu führen, dass das Auto fällt und die Unterseite der Tür auf dem Bürgersteig beschädigt wird.
    •  
                     
  18.  
             

Tipps .

                  

Warnungen .

                  
Autos beliebt:
Stoppen Sie für ein Stoppschild.

Ein Auto auffrischen.

Eine Maschine fahren.

Verkaufe dein Auto.

Starten eines Autos mit einer leeren Batterie.

Nehmen Sie eine Türverkleidung aus dem Auto.

Starten eines Autos mit einer leeren Batterie.

Überprüfen Sie den Ölstand Ihres Autos.

Stoppen Sie für ein Stoppschild.

Finden Sie heraus, warum die Klimaanlage Ihres Autos nicht funktioniert.

Reinigen Sie die Deckenverkleidung eines Autos.

Nehmen Sie eine Türverkleidung aus dem Auto.

Holen Sie den Geruch von verdorbener Milch aus Ihrem Auto.

Eine Lichtmaschine ersetzen.

Die Kühlerflüssigkeit prüfen und auffüllen.

Laden Sie die Batterie Ihres Autos auf.

Automatisches Getriebeöl prüfen und nachfüllen.

Erhalten Sie Salzflecken von Ihrem Autopolster.

Reinigen Sie Ihr Auto mit Haushaltswaren.

Setzen Sie Ihr Auto in Wachs.